Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© 2011 IBM Deutschland IBM Strategie 2011 – Chancen für ISV’s Doris Albiez,Vice President Business Partner Organisation & Midmarket, IBM Deutschland 21.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© 2011 IBM Deutschland IBM Strategie 2011 – Chancen für ISV’s Doris Albiez,Vice President Business Partner Organisation & Midmarket, IBM Deutschland 21."—  Präsentation transkript:

1 © 2011 IBM Deutschland IBM Strategie 2011 – Chancen für ISV’s Doris Albiez,Vice President Business Partner Organisation & Midmarket, IBM Deutschland 21. Juni 2011

2 © 2011 IBM Deutschland IBM IStrategie 2011 – Chancen für ISV’s 2 Agenda I.Strategie der IBM II.IBM Mittelstandsstudie III.Cloud Computing IV.Business Analytics and Optimization (BAO)

3 © 2011 IBM Deutschland IBM IStrategie 2011 – Chancen für ISV’s 3 I. Strategie der IBM

4 © 2011 IBM Deutschland IBM IStrategie 2011 – Chancen für ISV’s 4 Veränderungen der Kundenbedürfnisse: Unser Fokus liegt auf Integration und Innovation Veränderungen im Weltmarkt: Wir sind an der Spitze der globalen Integration Veränderungen im IT-Bereich: Wir bewegen uns auf höhere Wertsegmente zu IBM Strategy Markets/Buyers Traditional New Offerings IBM’s Growth Landscape New Growth Markets Business Analytics Smarter Planet Cloud Computing Traditional Industry Frameworks & Dynamic Infrastructure IBM Strategie Transformation hin zu einer höheren Wertschöpfung

5 © 2011 IBM Deutschland IBM IStrategie 2011 – Chancen für ISV’s Inside the Midmarket: A 2011 Perspective Deutschland 5 II. IBM Mittelstandsstudie

6 © 2011 IBM Deutschland IBM IStrategie 2011 – Chancen für ISV’s 6 Strategische Ausrichtung der Unternehmen ändert sich  Weg von operativer Effizienz und Kostenreduktion hin zu einer stärkeren Fokussierung auf Wachstum, Kunden und Innovation. IT als Wachstumstreiber Mehr als die Hälfte der Befragten erwarten in 2011 ein steigendes Budget. In 2009 gingen nur 14 Prozent von einem steigenden Budget aus. Firmen streben Balance zwischen kurzfristiger Kosteneindämmung und Lösungen an, die Ertragssteigerungen und stärkere Kundenbindungen fördern. 82 Prozent setzen auf Verbesserungen ihrer IT-Infrastruktur als Voraussetzungen für Flexibilität und Innovation. 69 Prozent verwenden oder planen die Verwendung von Cloud Lösungen. Ziel: bei gleichzeitig längerer Betriebszeit und steigender Skalierbarkeit Kosten optimieren und Redundanzen vermeiden. 68 Prozent wollen aktiv Analytics-Lösungen nutzen zur fundierten Entscheidungsfindung und zur Verbesserung der operationalen Effizienz. Partnerschaft für Wachstum Mehr als 70 Prozent nutzen IT-Dienstleister. 6 Strategie mittelständischer Unternehmen 2011

7 © 2011 IBM Deutschland IBM IStrategie 2011 – Chancen für ISV’s 7 Aus Studie: Inside the Midmarket 2011 Aktueller Stand der Umsetzung von geplanten IT-Implementierungen

8 © 2011 IBM Deutschland IBM IStrategie 2011 – Chancen für ISV’s 8 Gründe gegen Cloud Computing Vorteile durch Cloud Computing Verlust von Kontrolle & Verantwortlichkeit 49% Zweifel an Kosten- ersparnissen 48% Sicherheit/ Datenschutz 47% Management ist nicht vom Wert überzeugt 47% Schwierigkeiten bei Budgetierung führt zu variablen Preisen 46% Aktueller 69% der Befragten beschäftigen sich mit Cloud-Technologie – etwas mehr als der weltweite Durchschnitt mit 66 Prozent Kostenreduktion Einfache Administrierbarkeit Skalierbarkeit Betriebszeit / Verfügbarkeitt Flexible Abrechnung Virtualisierung Fernzugriff 81% 75% 74% 72% 65% 61% 60% Platzbedarf

9 © 2011 IBM Deutschland IBM IStrategie 2011 – Chancen für ISV’s Als die primären Einsatzgebiete wurden identifiziert: Kunden Informationen 11% Kunden Targeting 14% Investitions- entscheidungen 29% Expansions- strategien 12% Effizienzen 34% 9 Rund 68% der deutschen Unternehmen wollen mit Business Analytics- Lösungen Effizienz steigern & vorausschauend planen (ww: 70%) Aktueller Stand der Implementierung bei Business Analytics-Projekten 50% Implementierung ist abgeschlossen Gestartet, jedoch noch nicht abgeschlossen Geplant, jedoch noch nicht gestartet Noch keine Pläne zur Implementierung

10 © 2011 IBM Deutschland IBM IStrategie 2011 – Chancen für ISV’s Erwartungen an IT-Dienstleister (direkt – Einzelantwort) Gründe für das Arbeiten mit einem IT-Anbieter (Top 10) 10 Mittelständische Unternehmen suchen Partner, die Lösungen liefern und Industriekenntnisse besitzen Technischer Berater 27% IT Berater 28% Transaktionell 35% IT & Geschäfts- berater 10% Fähigkeit, Lösungen zu bieten Fundiertes Industriewissen Verlässlichkeit und Performance des IT-Produkts Kundenservice Innovativ Leicht mit ihm Geschäfte zu machen Konkurrenzfähiger Preis Multi-Plattform Lösungen Einflussreicher Entscheidungsträger für Produktwissen

11 © 2011 IBM Deutschland IBM IStrategie 2011 – Chancen für ISV’s 11 III. Cloud Computing

12 © 2011 IBM Deutschland IBM IStrategie 2011 – Chancen für ISV’s Pay as you go Preisbewusstes Sourcing Kurzfristige Vertragsbindung Verteilung von Kapazitäten Schwankender Ressourcenbedarf Virtualisierung End-to-End Qualität Innovation Cloud Computing Business Benefits Selektives Outsourcing Flexible Anpassungen Preissicherheit on demand Herausforderungen unserer Kunden Anpassungsgeschwindigkeit Massiver Anstieg verfügbarer Informationen 12

13 © 2011 IBM Deutschland IBM IStrategie 2011 – Chancen für ISV’s 13 Was ist Cloud Computing? Definition - Eine neue Art der Bereitstellung und Nutzung von optimierten IT Workloads, für den Benutzer zur Verfügung gestellt durch ein Internet Self-Service-Portal - Kostenreduktion und flexiblere Preisgestaltung - Wirtschaftliche Skaleneffekte - Skalierbarkeit - Self-Service Cloud Kategorien Public 1. Private 2. Hybrid Cloud Service Varianten 1.Infrastructure as a Service (IaaS) 2.Platform as a Service (PaaS) 3.Software as a Service (SaaS) 4.Business Process as a Service (BPaaS)

14 © 2011 IBM Deutschland IBM IStrategie 2011 – Chancen für ISV’s Cloud Computing – derzeitige Nutzung im Mittelstand Quelle: Experton Group Studie zu “Cloud Computing auf dem Weg zum Mittelstand” (2010) 14

15 © 2011 IBM Deutschland IBM IStrategie 2011 – Chancen für ISV’s 15 Was bringt Cloud Computing? Business Transformation Qualitative Services Kosten reduzieren Leistungsverfügbarkeit Reduzierte IT Betriebskosten Kapital- und Dienstleistungskosten Optimierte Leistungen Verbesserte wirtschaftliche Vorteile Leichter zu integrieren Optimierte Sicherheit Automation Standardisierung Virtualisierung Schnellere Verfügbarkeit von massgeschneiderten Cloud Services Business Transformation treiben