Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

CJD Christophorusschule Königswinter. Religionspädagogik: Kernkompetenz im CJD Grundlage und Auftrag: Das christliche Menschenbild Zentrale Aussage: Der.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "CJD Christophorusschule Königswinter. Religionspädagogik: Kernkompetenz im CJD Grundlage und Auftrag: Das christliche Menschenbild Zentrale Aussage: Der."—  Präsentation transkript:

1 CJD Christophorusschule Königswinter

2 Religionspädagogik: Kernkompetenz im CJD Grundlage und Auftrag: Das christliche Menschenbild Zentrale Aussage: Der Mensch ist ein Geschöpf Gottes

3 Konsequenzen für unsere Pädagogik Achtung vor der Einmaligkeit und Würde Wertschätzung ist unabhängig von Leistung Begabungen fördern Verantwortung füreinander übernehmen

4 Konzept - Bausteine Gottesdienste Raum der Stille Montagsbesinnung Buß- und Bettag Religionspädagogische Woche Vorträge Moschee- und Synagogenbesuch Besinnung und Klosteraufenthalt für Jahrgangsstufe 12.

5 Profil Sekundarstufe I, Gymnasium Sprachenfolge Wahlpflichtbereich II Stärkung des musischen Bereiches Wirtschaftsschwerpunkt Förderung hochbegabter Kinder Praktika Schüleraustausch

6 Sprachenfolge 5/6 Klasse 5: Englisch Klasse 5 E/F: Englisch und Latein Klasse 6: Latein oder Französisch im Wahlpflichtbereich I Klasse 6 E/F: Französisch als 3. Fremd-sprache (oder Fach Forschen) im Wahl-pflichtbereich I

7 Sprachenfolge Ab Klasse 8: Spanisch als Wahlpflicht Ab Klasse 10: Spanisch oder Französisch als Neubeginn Außercurricular: Japanisch

8 Wahlpflichtbereich II Ab Klasse 8: Politik / Wirtschaft Spanisch Angewandte Biowissenschaften Junior-Ingenieurakademie

9 Ergänzende Schwerpunkte Stärkung der musischen Bildung In Klasse 5: drei Stunden Musik, davon eine Stunde Chor, Orchester oder Big Band Wirtschaftlicher Schwerpunkt Klasse 5-7: Politik, Geschichte, Geographie, Klasse 10: Juniorfirma

10 Praktika Schülerbetriebspraktikum Klasse 9 zur Berufsorientierung Sozialpraktikum in Klasse 11

11 Mentorensystem SchülerInnen der Oberstufe betreuen als Mentoren die Klassen 5 – 6 Hilfen bei Lernproblemen Gemeinsame Fahrten Begleitung bei Exkursionen

12 Schüleraustausch USA: Cincinnati Frankreich: Cognac Spanien: Partnerschule bei Madrid Polen: Liceum Ogolnokstalcae w Dobrzen Wielkim Schweden: Kungsbacka

13 Realschule Berufsvorbereitend Praxisorientiert

14 Realschule Fremdsprachen: Kl. Englisch 6. Kl. Französisch Wahlpflichtfächer (Kl. 7-10) Französisch Naturwissenschaften (Bio/Chemie) Sozialwissenschaften/Politik

15 Hochbegabtenförderung Hochbegabtenförderung Organisation: Integrative Hochbegabtenförderung in den Klassen 5-9 Hochbegabtenklasse in der gymnasialen Oberstufe (10-12)

16 Förderprogramme: Förderunterricht Hilfe für Klassen 5 und 6 Deutsch und (zusätzlich nur für die Realschule) Mathematik Leiter: Fachlehrer Gruppenstärke ca Schüler. Diese Förderung ist kostenlos.

17 Musikschule Unser Angebot: Instrumentalunterricht Im Nachmittagsbereich Qualifizierte Instrumentallehrer In Räumen der Schule Flexible Unterrichtszeit Zeitliche Ankopplung an Vormittagsunterrricht Anbindung an das schulische Leben: Konzerte und Feste Vorbereitung auf die Musik-AGs der Schule

18 Arbeitsgemeinschaften Jedes Jahr fast 100 AGs im Angebot!

19 Aufnahmeverfahren 2008/2009 Mitschreiben nicht nötig! Alle Termine auf den Anmeldeunterlagen

20 Termine Unterlagenausgabe ab 8. Oktober (auch im Internet Annahmeende für die Unterlagen: 3. Dezember 2007, zugleich letzter Ausgabetermin Abgabe des Anmeldescheines und des 4.1 Zeugnisses: Freitag, 18. Januar 2008 von 8 Uhr bis 16 Uhr.

21 Aufnahmekriterien Wichtigste Kriterien für die Aufnahme: Zeugnisse soziale Kriterien Wohnort Geschwisterkind ausgewiesene Hochbegabung Eindrücke aus dem Gespräch


Herunterladen ppt "CJD Christophorusschule Königswinter. Religionspädagogik: Kernkompetenz im CJD Grundlage und Auftrag: Das christliche Menschenbild Zentrale Aussage: Der."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen