Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

PROGRAMM der Gestaltung der Stützuniversität auf der Basis der Orjoler staatlichen Universität namens I.S.Turgenew und der Priokski staatlichen Universität.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "PROGRAMM der Gestaltung der Stützuniversität auf der Basis der Orjoler staatlichen Universität namens I.S.Turgenew und der Priokski staatlichen Universität."—  Präsentation transkript:

1 PROGRAMM der Gestaltung der Stützuniversität auf der Basis der Orjoler staatlichen Universität namens I.S.Turgenew und der Priokski staatlichen Universität auf Jahre 2016 – 2020

2 Bevölkerungszahl: Menschen 6 staatliche Hochschulen 6 Filialen der Hochschulen zirka Studenten 2 ROLLE DER UNIVERSITÄT IN DER ENTWICKLUNG DER PRIORITÄTSZWEIGE DER REGIONSWIRTSCHAFTEN Rolle der Hochschule in der Kaderausbildung für die Region zweckbestimmte regionale Bestellung (Zahl der Unternehmen-Partner) Arbeitsbeschaffung der Absolventen In der Region – 75 %

3 KONKURRENSITUATION IN DER REGION Kennziffern der Orjoler Hochschulen 2015 Zahl der Studenten der Direktform, Menschen Einkünfte der Hochschule, Mio. Rbl. Lehrkräfte mit den akademischen Würden, Menschen Umfang der Forschung und technischen Entwicklung, Mio. Rbl 3 Rolle der Stützuniversität in der Kaderausbildung für die Region

4 STRATEGISCHE VISION DER STÜTZUNIVERSITÄT 4 MISSION DER UNIVERSITÄT Ein führendes regionales Zentrum der fundamentalen und angewandten Forschungen, der kontinuierlichen Ausbildung für alle Schichten der Bevölkerung zu sein, die Vorbereitung der hochqualifizierten Fachkräfte und die Konsolidierung der intellektuellen Ressourcen für die Mithilfe der sozial-ökonomischen und technologischen Entwicklung des Orjoler Region und Russlands insgesamt zu gewährleisten MISSION DER UNIVERSITÄT Ein führendes regionales Zentrum der fundamentalen und angewandten Forschungen, der kontinuierlichen Ausbildung für alle Schichten der Bevölkerung zu sein, die Vorbereitung der hochqualifizierten Fachkräfte und die Konsolidierung der intellektuellen Ressourcen für die Mithilfe der sozial-ökonomischen und technologischen Entwicklung des Orjoler Region und Russlands insgesamt zu gewährleisten AUFGABEN 3) Umgestaltung der Universität zum Konsolidierungszentrum der intellektuellen Ressourcen der Region 2) Position der Universität als Zentrum des Einheitssystems der kontinuierlichen Ausbildung und der Realisierung der Vorbereitungsprogramme der regionalen Elite 1) Aufbau der Universität als regionales Zentrum für die Einwerbung der talentvollen Jugend

5 Universität als regionales Zentrum für die Einwerbung der talentvollen Jugend Sicherstellung der Unternehmen und Organisationen der Region mit den qualifizierten Absolventen der Stützuniversität - nicht weniger als 80 % Facholympiaden auf Basis der Universität Zuschussunterstützung für die talentvollen Studenten und Aspiranten Zuschussunterstützung der Schüler profilierte Schulen jugendliche fachorientierte Forschungsschulen Universitätslyzeum Zuschussunterstützung der Schüler profilierte Schulen jugendliche fachorientierte Forschungsschulen Universitätslyzeum Heranziehung der Schüler und Studenten in die Forschungsarbeit nach Prioritätsrichtungen für die Region und das Land Heranziehung der Schüler und Studenten in die Forschungsarbeit nach Prioritätsrichtungen für die Region und das Land Professionelle sprachliche Vorbereitung der Ausgebildeten 5 Sonderstipendien der Unternehmen: - Studenten und Aspiranten - jungen Gelehrten Sonderstipendien der Unternehmen: - Studenten und Aspiranten - jungen Gelehrten Doppeldiplome Studienaufenthalt in den führenden Wissenschafts- und Ausbildungszentren

6 Universität ist ein Zentrum des Einheitssystems der kontinuierlichen Ausbildung und der Realisierung der Vorbereitungsprogramme der regionalen Elite Vorbereitung, Umschulung, Fortbildung nicht weniger als 90 % der Ingenieurs-, Medizins-, Pädagogiksfachkräfte, nicht weniger als 80 % der regionalen Verwaltungsfachkräfte für die staatlichen föderalen und Kommunalorgane, die Industrie, das Business Pädagogische Bildung Medizinische Bildung Ingenieursfachkräfte Wissenschaften über die Gesellschaft Kindergärten Schulen medizinische Anstalten Unternehmen Staatsdienst kleines und mittleres Business Fortbildung Umschulung Netzbildungspro- gramme (darunter Ferntechnologien) Grundlegende Lehrstühle der Universität auf den Plätzen der Unternehmen – der Partner Vorangehende Programme der Fortbildung, der professionellen Umschulung mit Ausnutzung der Ferntechnologien und des spezialisierten Portals Zusätzliche Bildungsprogramme, die auf die fachbezogene Standards ausgerichtet sind Korporative Lehrzentren Bildungsprogramme der Maternstruktur Projektsstudium CDIO Projektsstudium CDIO Gemischte Varianten des direkten und online Studiums 6

7 Universität ist ein Konsolidierungszentrum der intellektuellen Ressourcen der Region Überlegenheitszentrum des nationalen Niveaus Bildung des Labors «Automatisierten Steueranlagen und die industrielle Sicherheit» Überlegenheitszentrum des nationalen Niveaus Bildung des Labors «Automatisierten Steueranlagen und die industrielle Sicherheit» Wissenschaftliche Konferenzen der internationalen und nationalen Niveaus Das regionale Zentrum der wissenschaftlichen Kommunikation auf der Grundlage der Grund Bibliothek Zuschussunterstützung der perspektivischen Projekte und Forschungen, die von den jungen Gelehrten erfüllt werden Labore des regionalen Niveaus - Gerätebau und Vermittlungssystem - Biomedizinische Photonik und die medizinischen Technologien - Moderne agrobiologische und Nahrungstechnologien mit der Treibhauswirtschaft - Vivarium für die medizinischen Forschungen Labore des regionalen Niveaus - Gerätebau und Vermittlungssystem - Biomedizinische Photonik und die medizinischen Technologien - Moderne agrobiologische und Nahrungstechnologien mit der Treibhauswirtschaft - Vivarium für die medizinischen Forschungen Erhöhung der innovativen Aktivität der Unternehmen und der Organisationen in der Region, die Heranziehung in die Region der Investitionsprojekte nach den Prioritätsrichtungen der Entwicklung 7

8 UNIVERSITÄT –INITIATIVEN UND MECHANISMEN DER ENTWICKLUNG Stimulierung der Publikationen der Mitarbeiter System der Motivation und der Entwicklung NPR, das Programm der gesteuerten professionellen Bahnen Einführung des Projektes "Fünf Programme" des Bildungs- und Wissenschaftsministeriums (RF) für die Vermögensverwaltung Services des informativen Lehrprozessverwaltung und der Internet-Vertretung System des wirksamen Vertrages NPR Entwicklung des Business-inkubators Recruiting, Heranziehung der Fachkräfte aus anderen Regionen de Russischen Föderation und den ausländischen Staaten Bildung des Transferszentrums der Kommerzialisierung der Technologien Sprachliche Vorbereitung der NPR und AUP Bildung des Ingenieurszentrums "Industrielle Sicherheit" 8 Erhöhung der innovativen Aktivität der Unternehmen und der Organisationen in der Region, die Heranziehung in die Region der Investitionsprojekte nach den Prioritätsrichtungen der Entwicklung Zahl der Businessinkubatorsprojekte in 2020 – 15 Kosten der Dienstleistungen die vom Ingenieurszentrum in 2020 geleistet sind 5 Mio. Rbl

9 «… Punkt der Regionsanstieg sind unsere Hochschulen, unsere Jugend, unsere akademische Öffentlichkeit. Es ist wichtig, die Bedingungen für die Realisierung der Jugendinitiativen im Unternehmertum und der Wissenschaft zu schaffen. Die Jugend soll in der kleinen Heimat bleiben wollen – in der kleinen, aber gemütlich und komfortablen Stadt, die die russischen Traditionen und die Kultur unterstützt. Wir sind verpflichtet den Hauptwert der Orjoler Region zu schaffen, festzuhalten und zu verwenden – das menschliche Potential …» W.W.Potomski Gouverneur der Orjoler Region Programm der Entwicklung Orjoler Region DANKE FÜR DIE ACHTUNG


Herunterladen ppt "PROGRAMM der Gestaltung der Stützuniversität auf der Basis der Orjoler staatlichen Universität namens I.S.Turgenew und der Priokski staatlichen Universität."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen