Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Hochschulzugang für Geflüchtete. Die Hochschulleitung ●Präsidentin: Prof. Dr. Rosemarie Karger ●Hauptberuflicher Vizepräsident: Dipl.-Ing. Volker Küch.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Hochschulzugang für Geflüchtete. Die Hochschulleitung ●Präsidentin: Prof. Dr. Rosemarie Karger ●Hauptberuflicher Vizepräsident: Dipl.-Ing. Volker Küch."—  Präsentation transkript:

1 Hochschulzugang für Geflüchtete

2 Die Hochschulleitung ●Präsidentin: Prof. Dr. Rosemarie Karger ●Hauptberuflicher Vizepräsident: Dipl.-Ing. Volker Küch M.A. ●Vizepräsident für Forschung, Entwicklung und Technologietransfer: Prof. Dr. Gert Bikker ●Vizepräsidentin für Lehre, Studium und Weiterbildung: Prof. Dr. Susanne Stobbe

3 Gasthörerschaft Um die Hochschule kennen zu lernen, besteht für studieninteressierte Flüchtlinge die Möglichkeit, kostenlos GasthörerIn zu werden. Gasthörer können für insgesamt maximal 10 Semesterwochenstunden an einzelnen Veranstaltungen der Hochschule teilzunehmen. Die Entscheidung über eine Gasthörerschaft wird nach Kapazität pro Studiengang von der jeweiligen Fakultät getroffen. Zur Teilnahme ist bis Vorlesungsbeginn (20. März/ 20. September) ein Antrag auf Gasthörerschaft zu stellen, für den das Einverständnis der jeweiligen DozentInnen eingeholt wurde.

4 Voraussetzungen für den Hochschulzugang Um an einer deutschen Hochschule studieren zu können, müssen Sie eine Hochschulzugangsberechtigung (HZB) haben. Als ausländische BewerberInnen müssen Sie Ihre HZB anhand Ihrer Abschlüsse (Schulabschluss und eventuelles Studium im Heimatland) nachweisen.

5 Voraussetzungen für den Hochschulzugang Die Unterrichtssprache an der Ostfalia ist in der Regel Deutsch und folglich sind gute deutsche Sprachkenntnisse eine Voraussetzung für ein erfolgreiches Studium. Für ausländische StudienbewerberInnen ist daher ein Nachweis der Deutschkenntnisse erforderlich. Die erforderlichen deutschen Sprachkenntnisse können Sie nachweisen durch: die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber (DSH) den TestDaF (nur bei Erreichen von insgesamt 16 TDN)

6 Bewerbung um einen Studienplatz Ausländische StudienbewerberInnen senden bitte ihre Bewerbung mit dem Bewerbungsformular zunächst direkt an: UNI-ASSIST Helmholtzstr Berlin

7 Bewerbung um einen Studienplatz Bei UNI-ASSIST werden Ihre Unterlagen (Zeugnisse, Deutsch- kenntnisse etc.) geprüft. Dafür ist eine Gebühr von 68,00 € für eine Erstprüfung und 15,00 € für jede weitere Prüfung zu entrichten. Wenn die Voraussetzungen zur Aufnahme eines Studiums erfüllt sind, erhält die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften eine Benachrichtigung sowie die Daten der Bewerberin/des Bewerbers von UNI-ASSIST und bezieht sie/ihn in das Vergabeverfahren ein. Bei Fragen zu diesem Verfahren können Sie sich an folgenden Ansprechpartner im Immatrikulationsbüro wenden: Hans-Georg Ranke Telefon: oder per Mail:

8 Bewerbungsfristen Sie können sich jährlich ●zum Wintersemester bis 15. Juli ●und zum Sommersemester bis zum 15. Januar bewerben

9 Kosten für das Studium Semesterbeitrag: Wolfenbüttel und Wolfsburg: 315,43 € Suderburg: 282,44 € Salzgitter: 231,93 € Inkl. Verwaltungskostenbeitrag, Studentenwerksbeitrag und DB- Semesterticket Für die Immatrikulation muss die Zahlung des Semesterbeitrags nachgewiesen sein.

10 Krankenversicherung Für die Immatrikulation ist eine Krankenversicherung erforderlich. Der Beitrag zur studentischen Krankenversicherung beträgt 65,79 €. Der Beitrag für die Pflegeversicherung beläuft monatlich auf 15,23 €. Gesamtbetrag von 79,82 € (Stand 2015). BAföG-EmpfängerInnen bekommen die Kosten ersetzt.

11 Studienfinanzierung Mit Aufnahme eines Studiums entfällt der Anspruch auf Leistungen vom Jobcenter! ●Anerkannte Flüchtlinge können BAföG beantragen, unabhängig davon, wie lange sie bereits in Deutschland leben. ●Geduldete Ausländer können nach 15 Monaten Aufenthalt in Deutschland BAföG beziehen. ●Asylbewerber, deren Asylantrag noch nicht entschieden ist, können kein BAföG beantragen.

12 AnsprechpartnerInnen Beim Zugang zur Hochschule und im Falle einer Studienaufnahme steht eine studentische Initiative begleitend zur Verfügung. Studentische Paten bieten Unterstützung und gemeinsame Aktivitäten rund um den Campus an. Bei Interesse und Fragen wenden Sie sich an:

13 AnsprechpartnerInnen Zentrale Studienberatung Am Exer 45, Wolfenbüttel Raum 101 bis Raum 105 Telefon: +49 (0) Wir unterstützen bei der Orientierung und Fragen rund ums Studium!

14 AnsprechpartnerInnen Sprachenzentrum (ZS) Öffnungszeiten des Sekretariats: Montag - Freitag: Uhr. Standort: Am Exer 2d Wolfenbüttel Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an: https://www.ostfalia.de/cms/de/zaw/zs/Deutsch_als_Fremdsprache/Information en_und_Termine_zur_DSH.html

15 AnsprechpartnerInnen International Student Office Beratung und Betreuung internationaler Studierender Miriam Lazic Büro WF, Am Exer 1, EG Telefon

16 AnsprechpartnerInnen Immatrikulationsbüro Beratung ausländischer Studienbewerber Hans-Georg Ranke Büro WF, Am Exer 1 Bewerberhotline:

17 6. Ansprechpartnerinnen Koordination Flüchtlingshilfe: Dipl.-Soz.päd. Jessica Bangisa Telefon:

18 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Hochschulzugang für Geflüchtete. Die Hochschulleitung ●Präsidentin: Prof. Dr. Rosemarie Karger ●Hauptberuflicher Vizepräsident: Dipl.-Ing. Volker Küch."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen