Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

E-Government E-Government ist moderne Kommunikation zwischen Bürger und Behörden durch neue Medien der Behörden, Dienstleistung in breite Öffentlichkeit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "E-Government E-Government ist moderne Kommunikation zwischen Bürger und Behörden durch neue Medien der Behörden, Dienstleistung in breite Öffentlichkeit."—  Präsentation transkript:

1 E-Government E-Government ist moderne Kommunikation zwischen Bürger und Behörden durch neue Medien der Behörden, Dienstleistung in breite Öffentlichkeit Verfahrensschritte vom Anfang bis zum Ende online Formulare am Bildschirm ausgefüllt und elektronisch ausgefüllt Internet-Chats mit politischen Entscheidungsträgern Diskussionsgruppen im Internet gegründet Elektronische Teilnahme an Wahlen mit der der Bürgerkartenfunktion

2 E-Government in Österreich E-Government in Österreich hat großen Stellenwert 2005 hat PDÖ E-Government gegründet Unter PDÖ laufen alle Projekte zusammen Vorteil des gemeinsamen Vorsitzes: Realisierung abgstimmt "leere Kilometer" vermieden Reinhard Posch hat Führung der PDÖsterreich.

3 Zugang Internet heutzutage immer wichtiger Informationen bequem aus ganzen Welt heruntergeladen Kontakt zwischen Behörden und Bürger ist große Erleichterung für Personen mit Behinderungen Behinderte können unkompliziert online mit Behörden kommunizieren

4 Suchmaschinen Google ist mit Abstand meistgenutzte Suchmaschine dahinter Baidu, Bing,Yahoo, Microsoft, AOL, ASK und Andere Aufgrund verschiedenen Struktur des World Wide Web (WWW) sind Suchmaschinen erforderlich Unterschied zwischen Katalogen und Suchmaschinen läuft Suche automatisch Suchmaschine nichts anderes als Software-Programm Suchmaschinen von cleveren Programmierer entwickelt Jede Suchmaschine funktioniert nach ähnlichen Prinzipien: Robot besucht Webseite und folgende Links Webseite gescannt und eingelesen HTML Elemente in Datenbanken gespeichert Datenbank nach bestimmten Kriterien sortiert

5 Internetdomänen Internetdomänen sind eindeutige Internetadresse „Domain“ im Sprachgebrauch die komplette Webadresse hinter "http://" oder "https://" Unterteilung Webadresse in Third-, Secondleveldomain und Topleveldomain. z.B. Aufbau der Webadresse erklärt: „www“ -> Thirdlevel „onsite“ -> Secondlevel „.org“ -> international Toplevel mindestens Secondleveldomain und Topleveldomain benötigt Wahl der richtigen Adresse entscheidend für Erfolg der Webpräsenz Tippfehler nicht entscheitent


Herunterladen ppt "E-Government E-Government ist moderne Kommunikation zwischen Bürger und Behörden durch neue Medien der Behörden, Dienstleistung in breite Öffentlichkeit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen