Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Versuch DNS- Filtrierung Was bedeutet „DNS“ ? Was benötigt man für Materialien/Geräte für den Versuch? Wie wird der Versuch durchgeführt?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Versuch DNS- Filtrierung Was bedeutet „DNS“ ? Was benötigt man für Materialien/Geräte für den Versuch? Wie wird der Versuch durchgeführt?"—  Präsentation transkript:

1

2 Versuch DNS- Filtrierung Was bedeutet „DNS“ ? Was benötigt man für Materialien/Geräte für den Versuch? Wie wird der Versuch durchgeführt?

3 Versuch DNS- Filtrierung Was bedeutet DNS ? Die DNS (Desoxyribonukleinsäure) ist eine Nukleinsäure in Form einer rechtsgängigen Doppelhelix. Sie enthält die genetische Information für die biologische Entwicklung in Zellen und einigen Viren. Im internationalen und im wissenschaftlichen Sprachgebrauch wird die Desoxyribonukleinsäure mit der englischen Abkürzung DNA (desoxyribonucleic acid) bezeichnet. Die DNA ist ein langes Polymer aus Nukleotiden und kodiert die Aminosäuresequenz in Proteinen mit Hilfe des genetischen Codes - eines Triplett-Codes

4 Versuch DNS- Filtrierung Was benötigt man für Materialien/Geräte für den Versuch? ¼ Banane 3 g Kochsalz 10 ml Spülmittel 90 ml Wasser 10 ml eiskalten Alkohol (Ethanol) 1 Mörser mit Pistill 1 Messer 1 Messbecher 1 Waage 1 Kaffeefilter mit Halter 2 Gläser 1 Reagenzglas Cocktailstäbchen

5 Versuch DNS- Filtrierung Wie wird der Versuch durchgeführt? 1. Vorbereitung des Lysispuffers: 10 ml Spülmittel werden mit 90 ml Wasser (Leitungswasser) vermischt Danach löst man 3 g Salz mit einem Cocktailstab in dieser Lösung auf

6 Versuch DNS- Filtrierung In einem Mörser wird nun die Banane zerkleinert und 20 ml des Lysispuffers hinzugefügt Diese Mischung muss etwa 1 Minute zerstampft werden Die Bananenzellen werden somit aufgebrochen und die DNA wird freigesetzt

7 Versuch DNS- Filtrierung Der so entstandene Brei wird jetzt in den Kaffeefilter gegeben Eine geringe Menge von etwa 2 ml des Filtrats wird in einem Gefäß aufgefangen  Jetzt befindet sich die DNA gelöst im Filtrat

8 Versuch DNS- Filtrierung 2 ml des Filtrats werden nun mit 2 ml Wasser in einem Reagenzglas vermischt Dann gibt man vorsichtig 8 ml eiskalten Alkohol hinzu Das Filtrat verrührt man mit dem Cocktailstab

9 Versuch DNS- Filtrierung Eine Folge ist, dass die DNA „ausfällt“, da sie sich nicht im Alkohol auflösen kann Mit Hilfe des Cocktailstabes kann man die DNA aufwickeln und aus dem Gefäß herausnehmen.

10 Versuch DNS- Filtrierung Beobachtungen: Der Lysispuffer ist durch das milchige Spülmittel zu Anfang leicht flockig gewesen Das Durchlaufen des Filtrates durch den Filter dauert etwa 5 Minuten Zum Schluss ist die DNA als milchig, trübe Ausflockung sichtbar, welche allmählich nach oben steigt

11 Versuch DNS- Filtrierung Danke

12 Versuch DNS- Filtrierung Quellen: Fotos made by Liana Winkler aus dem Biologieversuch KS 4 WBK-EL DNS Definition aus


Herunterladen ppt "Versuch DNS- Filtrierung Was bedeutet „DNS“ ? Was benötigt man für Materialien/Geräte für den Versuch? Wie wird der Versuch durchgeführt?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen