Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Abb.1. Gender Pay Gap UNGLEICHE BEZAHLUNG VON MÄNNERN UND FRAUEN Seminar: S104_622-v3Referat 31.05.2016Judith Peitsmeier V.Kaufmann Pascale Preuß Abb.2.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Abb.1. Gender Pay Gap UNGLEICHE BEZAHLUNG VON MÄNNERN UND FRAUEN Seminar: S104_622-v3Referat 31.05.2016Judith Peitsmeier V.Kaufmann Pascale Preuß Abb.2."—  Präsentation transkript:

1 Abb.1

2 Gender Pay Gap UNGLEICHE BEZAHLUNG VON MÄNNERN UND FRAUEN Seminar: S104_622-v3Referat Judith Peitsmeier V.Kaufmann Pascale Preuß Abb.2

3 Gliederung Gender Pay Gap  Ursachen  Folge Equal Pay Day Gender Pay Gap  Lösungsansätze der Politik Transparente Gehälter persönliches Fazit

4 Gender Pay Gap Der Gender Pay Gap bezeichnet die Lohnlücke zwischen männlichen und weiblichen ArbeitnehmerInnen Frauen verdienen systematisch weniger als Männer Es wird zwischen unbereinigtem und bereinigtem Gender Pay Gap unterschieden

5

6 Gender Pay Gap - Ursachen Diskriminierung (offen oder versteckt)  weniger Lohn für die gleiche Arbeit. In Deutschland macht das ~ 7% aus. Wird auch bereinigter GAP genannt.  Intransparenz der Gehaltsstrukturen in den Unternehmen Unterbewertung der Arbeit von Frauen  weniger Lohn für gleichwertige Arbeit  Geringschätzung von Arbeit die hauptsächlich von Frauen verrichtet wird  Verantwortlichkeiten von Männern werden höher eingeschätzt als die von Frauen (besonders in Führungspositionen)

7 Gender Pay Gap - Ursachen Segregation am Arbeitsmarkt  „Frauen- und Männerberufe“  Geringschätzung von Branchen, die hauptsächlich von Frauen besetzt sind  Frauen sind häufiger als un- bzw. angelernte Arbeiterinnen oder in gering bezahlten Jobs tätig  Frauen sind in höheren Positionen bzw. im Management unterrepäsentiert Tradition und Stereotype  „gläserne Decke“  wenig Frauen im wissenschaftlichen/technischen Bereich  Erwartung, dass Frauen bei Kinder- bzw. Verwandtenpflege beruflich kürzer treten

8

9 Gender Pay Gap - Ursachen Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben  Größere Schwierigkeit für Frauen, Berufs- und Privatleben zu vereinbaren  Ungleichverteilung der Aufgaben von Familie, Hausarbeit und Pflege  Teilzeit für Frauen häufig notwendig um Erwerbstätigkeit und Familien zu vereinbaren.  Häufige Unterbrechungen der Berufslaufbahn und kürzere Arbeitszeiten wirken sich negativ auf die Karriere aus.

10

11 Gender Pay Gap - Folge Das Altersarmutsrisiko von Frauen ist signifikant höher als das von Männern!

12 Equal Pay Day 20.März 2015 Abb.4

13 Abb.5 Abb.6 Der EPD ist von den Business und Professional Women Germany initiiert Ausgegangen war die Red Purse Campaign in den USA

14 Abb.7 Bewusstsein schaffen Diskussionen anstoßen Gerechtigkeit schaffen Den EPD überflüssig machen Der Equal Pay Day soll

15 Abb.8 Abb.9 Die vielen bunten Aktionen kennzeichnen den EPD Wird unterstützt vom Familienministerium Nächster EPD 18.März 2017

16 Gender Pay Gap – Lösungsansätze der Politik Die Einführung des Mindestlohns Ausbau von Kinderbetreuung, Elterngeld, ElterngeldPlus Verbesserung der Familienpflegezeit Kampagnen wie Girls´ Day und Boys´ Day Aufwertung der Arbeitsfelder Pflege, Betreuung und frühkindliche Bildung Gesetz für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen, kurz: Die Quote

17 Transparente Gehälter Abb.10 Über Geld spricht man nicht! Ungleiche Entlohnung ist nicht offensichtlich Wie wird Transparenz gelebt? In der Firma Für die Konkurrenz Öffentlich kontrolliert

18 Abb.11 Diskussion über Gerechtigkeit ist unumgänglich Welche unterschiede rechtfertigen Entgeltunterschiede? Welcher Beruf ist wie viel wert? Welche Verantwortung ist gewichtiger? Welche Belastung ist höher? Darf hohe Flexibilität und viel Engagement in der Freizeit gefordert und honoriert werden?

19 Persönliches Fazit

20 Literatur Bundesministerium für Familie; Senioren; Frauen und Jugend: Mitten im Leben. Wünsche und Lebenswirklichkeiten von Frauenzwischen 30 und 50 Jahren. Kurzfassung. Online verfügbar unter Mitten-im-Leben,property=pdf,bereich=bmfsfj,sprache=de,rwb=true.pdf, zuletzt geprüft am Bundesministerium für Familie; Senioren; Frauen und Jugend: Transparenz für mehr Entgeltgleichheit. Online verfügbar unter sozialforschung.de/fileadmin/user_upload/News/ Transparenz-fuer-mehr- Entgeltgleichheit.pdf, zuletzt geprüft am Bundesministerium für Familie; Senioren; Frauen und Jugend - Internetredaktion (2016): BMFSFJ - Gleichstellung. Online verfügbar unter zuletzt aktualisiert am , zuletzt geprüft am Bundesregierung (2015): Gleiche Arbeit verdient gleichen Lohn. Online verfügbar unter https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/2015/03/ equal-pay-day- schwesig.html, zuletzt aktualisiert am , zuletzt geprüft am Generaldirektion Justiz und Verbraucher der Europäischen Kommission (2012): Wo liegen die Ursachen? - Europäische Kommission. Online verfügbar unter zuletzt aktualisiert am , zuletzt geprüft am

21 Bilder Abb.1 https://mediadiversityuk.files.wordpress.com/2015/07/17vy8o3fmfwg3png.pnghttps://mediadiversityuk.files.wordpress.com/2015/07/17vy8o3fmfwg3png.png Abb. 2 Abb.3https://www.ilr.cornell.edu/sites/ilr.cornell.edu/files/styles/borealis_focussed_main_image_respondxl/public/fielduploads/node_news _item/image/ICS%20Gender%20Pay%20Teetertotter.jpg?itok=6P3OOOtlhttps://www.ilr.cornell.edu/sites/ilr.cornell.edu/files/styles/borealis_focussed_main_image_respondxl/public/fielduploads/node_news _item/image/ICS%20Gender%20Pay%20Teetertotter.jpg?itok=6P3OOOtl Abb. 4 Abb. 5 Abb.6 Abb. 7 day_2015%20%288%29.jpghttp://www.heidelberg.de/site/Heidelberg_ROOT/get/params_E /598887/16_bild_equal-pay- day_2015%20%288%29.jpg Abb.8 1,property=bild,bereich=bmfsfj,sprache=de,width=500,height=281.jpghttp://www.bmfsfj.de/RedaktionBMFSFJ/Internetredaktion/Bildergalerie/Bilder/ equal-pay-day- 1,property=bild,bereich=bmfsfj,sprache=de,width=500,height=281.jpg Abb.9 Abb.10 Abb.11 Zugegriffen zuletzt am

22 DANKE


Herunterladen ppt "Abb.1. Gender Pay Gap UNGLEICHE BEZAHLUNG VON MÄNNERN UND FRAUEN Seminar: S104_622-v3Referat 31.05.2016Judith Peitsmeier V.Kaufmann Pascale Preuß Abb.2."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen