Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

21.06.2016 1 Stefan Zweig Stefan Zweig ist der bekannte österreichische Schriftsteller. Er ist Meister der Novellen von sprachlicher Scönheit berühmt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "21.06.2016 1 Stefan Zweig Stefan Zweig ist der bekannte österreichische Schriftsteller. Er ist Meister der Novellen von sprachlicher Scönheit berühmt."—  Präsentation transkript:

1 Stefan Zweig Stefan Zweig ist der bekannte österreichische Schriftsteller. Er ist Meister der Novellen von sprachlicher Scönheit berühmt. Er wurde am 28 November 1881 in Wien geboren. Er träumte davon, eine geistigßkulturelle Brücke zwischen den Menschen und Nationen zu bauen. Er interessierte sich für Psychologie. Das ist der Grund, warum er die Persönlichkeit eingehend schildern konnte und psychische Veränderung unter sonderbarem Schicksal beschreiben konnte.

2 2 Kurzbiographi in Daten Während des Ersten Weltkriges emigrierte er in die Schweiz. Zu dieser Zeit schrieb er Roman „Maria Stuart“ Im Jahre 1928 besuchte er die Sowjetunion emigrierte Stefan Zweig aus Protest gegen die hitlerische Barbarei zuerst nach England und dann nach Brasilien. Der Zweite Weltkrieg stürtze ihn in Verzweiflung, es war die Zeit der Depression. All das trieb den Novellenschreiber und seine Frau am 23. Februar 1942 in den Selbstmord.

3 Die Werke Die erste Novellensammlung erschien 1911 unter dem Titel „Erstes Erlebnis“ (1920) Angst (1922) Brief einer Unbekannte1922 (1932) Maria Antuanetta (1935) Maria StuartMaria Stuart (1938) Ungeduld des Herzens (1942) Seine Autobiografie Die Welt von Gestern erscheint. (1941) Herausgabe der Schachnovelle.

4 Brief einer Unbekannte Das ist kurze Novelle in einer Briefform. In dieser Novelle zeigt der Schriftsteller uns eine beeindruckende Liebegeschichte. Stefan Zweig ist Spezialist für einseitige und unerwiderte Liebe. Zweig kann sehr tief die innere psychische Lage der Frauen beschreiben und analysieren. Die von Zweig geschriebenen Figuren lassen traurige Atmosphäre aufleben. Er nimmt verschiedene Faktoren und Aspekte zusammen und bildet daraus eine gefühlvolle psychische Charakteristik der Hauptlhelden.

5 Die Haupthelden des Romanes Die unbekannte Frau und der bekannte Romanschriftsteller R. Die Hauptheldines ist sanft und aber arm. Als sie 13 Jahre alt war, verliebte sie in den Schriftsteller R. Diese gewöhnliche Frau erzählt mit voller Ausstrahlungskraft ihre Erlebnisse des Lebens. Diese Unbekannte strebte lebenslang bis zur Liebe.

6 Die Filmbild. Im 20. Jahrhundert wurde diese Novelle bearbeitet und verfilmt. Seitdem der Film läuft, ist diese Novelle unter den Menschen sehr beliebt.

7 Der Kurzinhalt Der Romanschriftsteller R. liest an seinem Geburtstag einen langen Brief einer Unbekannten. Der Hauptteil der Erzählung ist genau dieser Brief. Er ist von einer Dame, deren Kind gerade gestorben ist. Die Briefschreiberin betont, dass der Schriftsteller sie nicht kannte. Zweig erzählt über die gesamte Distanz des langen Briefes die Spannung und vor allem die Leidenschaft der Briefschreiberin aufrecht.

8 Das Buch ist sehr interessant und lehrreich. In der von Zweig geschriebenen Liebesgeschichte gibt es dauernde, implizite und edle Gesinnung. Im diesem Romane zeigt der Schriftsteller uns eine beeindruckende Liebesgeschichte. Ich habe dieses Roman mit großem Interesse gelesen.

9 Das Genre ist Novelle und die Gattung ist epischen Text. Funktionalstiel des Textes, das ist Schönenliteratur. Diese Novelle gehört zu den schönsten Liebesnovellen unserer Zeit. Zeit. Die Erzählzeit umfasst etwa einige Tagen, und erzählter Zeit umfasst einige Jahre aus dem Leben einer Frau. Der Raum in epischen Texten ist ein konkreten Handlungsort. In unserem Text ist Wien. Den Schauplatz dieses Novelle ist Wien. Personenkonstelation. Die Haupthelden der Novellen sind: unbekannte Frau und der bekannte Romanschriftsteller R. Gegenstand und Thema : Tragische Liebegeschichte, die platonische Liebe, die Leidenschaft, der Fanatismus, das ungestüme Leben, der Egoismus, die Enttäuschung, der Tod Die Form: Es ist kurze Novelle in einer Briefform.

10 Makrothema: tragische Liebe. Mikrothema: - Die Kindheit der Unbekannten - Den Umzug zu Innsbruck - Die Rückgang zu Wien - Erwartung unter Fenster - Begegnung mit Geliebte Das Kolorit hier gibt es : das natürliche Kolorit. Bestimmte Nation – Österreicher. Symbole: Rosen als Symbol der Lauterkeit des Unbekannten, doch Romanschriftsteller R. war ein alleiniger Mensch, welches liebte sie alles Leben. Sie gab ihm ihrige mädchenhafte Lauterkeit und eine Unschuld. Das Kind. Die Unbekannte meinte, dass das Kind ein Geschenk von dem Schriftsteller R. Ist.Gleichzeitig ist das Kind ihr Zeugnis für die Liebe.Ohne dieses Kind wird ihre Welt dunkel und hat sie keine Kraft mehr, weiter zu leben. Sprache: einfach, verständlich, mit Beschreibungen und Personenbeschreibungen.

11 Stillmittel: Tag und Nacht (Antithese) drei Tage und drei Nächte (Accumulation) Gestern, gestorben ( Figura Ethymologica) unterdessen hat der Tod ihn genommen – (Personifikation) huschen Schatten (Personifikation) hellen Stimme (Metapher) entsetzlichen Stunde (Metapher) Mein Kopf ist ja ganz dumpf (Hyperbel) Die Grippe, die jetzt von Tür zu Tür schleicht (Personifikation) Die Seele auszuschreien (Metapher)

12 Der große Schriftsteller Stefan Zweig zählte zu den bedeutendsten österreichischen Autoren des 20. Jahrhunderts. Seine Novellen, Erzählungen, die historischen Biographien und die Gedichte wurden in mehr als fünfzig Sprachen übersetzt. Stefan Zweig beendete sein Leben am 22. Februar 1942, trotzdem bleiben seine zeitlosen Werke und sein freier Geist mit uns bis heute.

13 13


Herunterladen ppt "21.06.2016 1 Stefan Zweig Stefan Zweig ist der bekannte österreichische Schriftsteller. Er ist Meister der Novellen von sprachlicher Scönheit berühmt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen