Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DÜRSTET ES DICH NACH LEBENDIGEM WASSER? VON GALINA STELE, D.MIN. GENERALKONFERENZ TAG DER ADVENTISTISCHEN FRAUEN 2016.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DÜRSTET ES DICH NACH LEBENDIGEM WASSER? VON GALINA STELE, D.MIN. GENERALKONFERENZ TAG DER ADVENTISTISCHEN FRAUEN 2016."—  Präsentation transkript:

1 DÜRSTET ES DICH NACH LEBENDIGEM WASSER? VON GALINA STELE, D.MIN. GENERALKONFERENZ TAG DER ADVENTISTISCHEN FRAUEN 2016

2 WENN JEMAND DURST HAT, SOLL ER ZU MIR KOMMEN UND TRINKEN. JOH 7:37

3 2010: ÜBERLEBENDER DES ERDBEBENS VON HAITI Evans Monsignac ist DER AM LÄNGSTEN VER- SCHÜTTETE ERDBEBEN- ÜBERLEBENDE DER AM LÄNGSTEN OHNE WASSER ÜBERLEBENDE

4 2010 HAITIAN EARTHQUAKE SURVIVOR STATISTIK: 27 JAHRE ALT 27 TAGE GEFANGEN OHNE NAHRUNG OHNE WASSER 27 KG GEWICHTSVERLUST (BEI SEINER RETTUNG WOG ER 40 KG)

5 ICH WAR ZUM TOD VERURTEILT, ABER GOTT SCHENKTE MIR LEBEN. EVANS MONSIGNAC

6 DIE TATSACHE, DASS ICH HEUTE LEBE, IST NICHT MEIN VERDIENST, ES IST DIE GNADE GOTTES. ES IST EIN WUNDER, ICH KANN ES NICHT ERKLÄREN. NUN WEISS ICH, DASS ICH MEIN LEBEN SO GUT WIE MÖGLICH LEBEN MUSS, JEDEN TAG. EVANS MONSIGNAC

7 IN TIME OF CRISIS WIR ALLE DÜRSTEN, WENN UNSER LEBEN AUSEINANDERFÄLLT. WIR DÜRSTEN NACH GEISTIGEM WASSER, DAS UNS AM LEBEN HÄLT, WENN ALLE HOFFNUNG BEGRABEN IST. WIR MÜSSEN NICHT DIEJENIGEN SEIN, DIE ES AM LÄNGSTEN OHNE LEBENDIGES WASSER AUSHALTEN. GOTT SCHENKT UNS LEBENDIGES WASSER, DAS ÜBER DIE TODESANGST HINAUS UNSER LEBEN ERHÄLT.

8 AM LETZTEN TAG, AM HÖHEPUNKT DES FESTES, STELLTE SICH JESUS HIN UND RIEF DER MENGE ZU: “WENN JEMAND DURST HAT, SOLL ER ZU MIR KOMMEN UND TRINKEN! WER AN MICH GLAUBT, AUS DESSEN INNEREM WERDEN STRÖME LEBENDIGEN WASSERS FLIESSEN, WIE ES IN DER SCHRIFT HEISST.“ MIT DEM „LEBENDIGEN WASSER“ MEINTE ER DEN HEILIGEN GEIST, DER JEDEM ZUTEIL WERDEN SOLLTE, DER AN IHN GLAUBTE. JOH 7:37-39

9 DAS LAUBHÜTTENFEST ALLE JUDEN REISTEN NACH JERUSALEM UND BAUTEN HÜTTEN AUS GRÜNEN ZWEIGEN … … IN DEN TEMPELVORHÖFEN, … AUF STRASSEN UND DÄCHERN, … IN DEN HÜGELN UND TÄLERN DES UMLANDES.

10 1. EINE ZEIT DER DANKBARKEIT FÜR GOTTES FÜRSORGE UND SCHUTZ WÄHREND DES AUSZUGES UND AUF DEM WEG DURCH DIE WÜSTE GOTTES SEGEN IN DER ERNTE IM GELOBTEN LAND, AUCH WENN DIESE MANCHMAL SPÄRLICHER AUSFIEL ALS SONST DAS LAUBHÜTTENFEST

11 2. EINE GEMEINSAME VERSAMMLUNG DES GOTTESVOLKES AUS GANZ PALÄSTINA. AUS ALLEN LÄNDERN DER WELT. DAS LAUBHÜTTENFEST

12 3. EIN SINNBILD FÜR DIE VERGÄNGLICHKEIT DES LEBENS IN ÄGYPTEN UND DER WÜSTE IM VERHEISSENEN LAND, WEIL SIE NOCH IMMER UNTERWEGS ZUM HIMMEL WAREN DAS LAUBHÜTTENFEST

13 4. EIN FEST DER FREUDE, DES FRIEDENS UND DER SCHÖNHEIT NACH DEM VERSÖHNUNGSTAG FÜHLTEN DIE MENSCHEN DIE VERGEBUNG UND DEN FRIEDEN. NACH DER ERNTE FREUTEN SICH DIE LEUTE UND RUHTEN SICH AUS. DIE GEMEINSCHAFT MIT DEN ANDEREN UND DEM HERRN ERFREUTE DAS VOLK. DAS LAUBHÜTTENFEST

14 MENSCHEN, DIE GOTTES VERGEBUNG UND GNADE ERFAHREN HABEN, ZEIGEN INNERE HARMONIE DER SEELE MIT DEM HERRN.

15 5. EINE ERINNERUNG, DASS DER HERR BEIDES IST: DER URSPRUNG DER ERLÖSUNG DIE QUELLE DES LEBENDIGEN WASSERS DAS LAUBHÜTTENFEST

16 TÄGLICHE ZEREMONIE WÄHREND DES FESTS DIE PRIESTER BLIESEN AUF SILBERNEN TROMPETEN. DIE LEUTE RIEFEN AUS IHREN HÜTTEN. EIN PRIESTER FÜLLTE EINEN KRUG MIT WASSER AUS DEM KIDRON UND EINEN ANDERN MIT WEIN. DER PRIESTER STIEG DIE STUFEN ZUM TEMPEL EMPOR, IM RHYTHMUS DER MUSIK LANGSAM DIE WORTE „NUN STEHEN WIR HIER IN DEINEN TOREN, JERUSALEM“ (PSALM 122:2) SINGEND UND TRUG DIE KRÜGE ZUM ALTAR.

17 TÄGLICHE ZEREMONIE WÄHREND DES FESTS ZWEI SILBERNE BECKEN STANDEN NEBEN DEM ALTAR, NEBEN DENEN JE EIN PRIESTER WARTETE. DAS WASSER AUS DEM EINEN KRUG WURDE IN DAS EINE BECKEN UND DER WEIN AUS DEM ANDEREN KRUG INS ZWEITE BECKEN GEGOSSEN. DER INHALT BEIDER BECKEN FLOSS IN EIN ROHR UND WURDE GEMEINSAM ÜBER DEN KIDRON INS TOTE MEER WEITERGELEITET.

18 TÄGLICHE ZEREMONIE WÄHREND DES FESTS DIESE DARBRINGUNG VON GEHEILIGTEM, LEBENDIGEN WASSER UND WEIN SYMBOLISIERT DIE QUELLE, DIE AUS DEM FELSEN ENTSPRANG UM ALLE DURSTIGEN IN DER WÜSTE ZU TRÄNKEN WEIST AUF DAS VERGIESSEN DES BLUTES DES MESSIAS ZUR RETTUNG ALLER DURSTIGEN MENSCHEN HIN.

19 AM LETZTEN FESTTAG SPRACH JESUS DIE WORTE: “WENN JEMAND DURST HAT, SOLL ER ZU MIR KOMMEN UND TRINKEN! WER AN MICH GLAUBT, AUS DESSEN INNEREM WERDEN STRÖME LEBENDIGEN WASSERS FLIESSEN, WIE ES IN DER SCHRIFT HEISST.” (JOH 7:37-38). WIR LESEN IM BUCH „DAS LEBEN JESU“, DASS DIESE WORTE DIE HÖRER TIEF BEWEGTEN:

20 “VIELE VON DENEN, DIE JESUS ZUHÖRTEN, TRAUERTEN ÜBER ENTTÄUSCHTE HOFFNUNGEN, MANCHE NÄHRTEN EINEN GEHEIMEN KUMMER IM HERZEN, ANDERE SUCHTEN IHR VERLANGEN NACH GEISTLICHEM DURCH DIE DINGE DIESER WELT UND DURCH RUHMSUCHT ZU BEFRIEDIGEN. ALLE ABER MUSSTEN ERFAHREN, DASS SIE SCHLIESSLICH NUR AUS LÖCHRIGEN ZISTERNEN GESCHÖPFT HATTEN, DIE IHREN DURST NICHT ZU STILLEN VERMOCHTEN.” “JESUS KANNTE DIE BEDÜRFNISSE DER SEELE. PRACHT, REICHTUM UND EHRE KÖNNEN DAS HERZ NICHT ZUFRIEDEN STELLEN.” (S. 454)

21 MENSCHEN UNTERWEGS ZUM HIMMLISCHEN LAUBHÜTTENFEST ÜBEN SICH IN EINER HALTUNG DER DANKBARKEIT. VERSTEHEN DEN ALLUMFASSENDEN CHARAKTER VON GOTTES KÖNIG- REICH UND TRAGEN DAZU BEI, IHN ZU VERKÜNDIGEN.

22 VERSTEHEN DIE VERGÄNGLICHKEIT UNSERES LEBENS HIER AUF ERDEN ÜBEN SICH DARIN FRIEDEN, FREUDE UND SCHÖNHEIT ZU VERBREITEN WERDEN SELBST ZU STRÖMEN LEBENDIGEN WASSERS MENSCHEN UNTERWEGS ZUM HIMMLISCHEN LAUBHÜTTENFEST

23 DIE VERMISCHUNG VON WEIN UND WASSER DER FLIESSENDE WEIN STEHT FÜR ERLÖSUNG JESU TOD VERGOSSENES BLUT SINNBILD FÜR DAS OPFER DES ERLÖSERS DAS FLIESSENDE WASSER STEHT FÜR ERNEUERUNG NEUES LEBEN GESTILLEN DURST SINNBILD FÜR DIE KRAFT DES HEILIGEN GEISTES

24 TÄGLICH VOM LEBENDIGEN WASSER TRINKEN WIR KÖNNEN DEM „TOTEN MEER“ UNSERER WELT LEBENDIGES WASSER ANBIETEN WENN WIR TÄGLICH IN CHRISTUS STERBEN UND IN IHM WIEDER AUFERSTEHEN WORAUS TRINKE ICH? LÖCHRIGE ZISTERNEN ABWASSER LEBENDIGES WASSER

25 HEUTE STIRBT DIE WELT AN DURST, UND NICHTS KANN DIE SEHNSUCHT DER HERZEN STILLEN AUSSER DEM LEBENDIGEN WASSER, DAS DIE SEELE ERNEUERN KANN.

26 DIE ARMEN UND NOTLEIDENDEN SUCHEN WASSER, DOCH SIE FINDEN KEINS UND IHRE ZUNGE VERTROCKNET VOR DURST. ICH, DER HERR, WERDE SIE ERHÖREN. ICH, DER GOTT ISRAELS, WERDE SIE NICHT IM STICH LASSEN. JESAJA 41:17

27 ICH WERDE AUF KAHLEN HÖHEN FLÜSSE ENTSPRINGEN LASSEN UND IN DEN TÄLERN QUELLEN ÖFFNEN. IN DEN WÜSTEN WERDEN TEICHE ENTSTEHEN. DAS TROCKENE, VERDORRTE LAND WIRD WASSERQUELLEN BEKOMMEN. JESAJA 41:18


Herunterladen ppt "DÜRSTET ES DICH NACH LEBENDIGEM WASSER? VON GALINA STELE, D.MIN. GENERALKONFERENZ TAG DER ADVENTISTISCHEN FRAUEN 2016."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen