Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Psalm 23 Der Herr ist mein Hirte!. Psalm 23 Ps 23,1-6 Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. Er lagert mich auf einer grünen Aue und führet.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Psalm 23 Der Herr ist mein Hirte!. Psalm 23 Ps 23,1-6 Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. Er lagert mich auf einer grünen Aue und führet."—  Präsentation transkript:

1 Psalm 23 Der Herr ist mein Hirte!

2 Psalm 23 Ps 23,1-6 Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. Er lagert mich auf einer grünen Aue und führet mich zum frischen Wasser. Er erquicket meine Seele. Er führet mich auf rechter Straße um seines Namens willen. Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich. Du bereitest vor mir einen Tisch im Angesicht meiner Feinde. Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein. Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang, und ich werde bleiben im Hause des HERRN immerdar.

3 Der Herr ist mein Hirte Die Bibel vergleicht uns oft mit Schafen. Jesus sagt selber: Ich (Jesus) bin der gute Hirte, ihr seid die Schafe. (Joh. 10, 11) Wie sind Schafe? Was können wir lernen?

4 Schafe brauchen einen Hirten Schafe können nicht für sich selbst sorgen. Sie brauchen mehr als andere Tiere Führung, Kontrolle und Pflege.

5 Mensch - Schafe Menschen sind Schafen sehr ähnlich: - ängstlich - zurückhaltend - eigensinnig - brauchen Gemeinschaft - manchmal dumm

6 Der gute Hirte Jesus selbst ist der gute Hirte. Wie ein Hirte für seine Schafe sorgt – so sorgt Jesus Christus für uns!

7 Mir wird nichts mangeln Das Wort mangeln hat zwei wichtige Bedeutungen: 1. Es fehlt mir an nichts 2. Ich bin mit der Fürsorge des Hirten voll zufrieden

8 Mir wird nichts mangeln Es ist nicht so wichtig, wie reich oder arm ich bin. Manche Menschen sind sehr reich (Bill Gates, Michael Jackson usw.) und sind innerlich arm und leer Andere Menschen haben äusserlich wenig, aber sind doch innerlich sehr reich und zufrieden!

9 Mir wird nichts mangeln Heute gibt es in der Schweiz viel Reichtum und Überfluss. Trotzdem sind viele unzufrieden, haben Unruhe und kein Selbstvertrauen. Nur Jesus Christus – der gute Hirte – kann unser Leben erfüllen und zufrieden machen!

10 Er lagert mich auf grünen Wiesen Damit ein Schaf auf einer Wiese lagern und ruhen kann, sind verschiedene Dinge wichtig! Wenn das nicht da ist, kommt das Schaf nicht zur Ruhe und wird krank.

11 1. Keine Unruhe und Angst Schafe erschrecken sehr schnell. Wenn irgend etwas nicht stimmt, können Schafe nicht ausruhen. Jesus ist unser Friede! Nur bei ihm können wir in Frieden ruhen und müssen keine Angst und Sorge haben.

12 2. Keine Spannungen Schafe können nicht ausruhen, wenn es Spannungen in der Herde gibt. Spannungen kommen weil Schafe das Beste für sich haben wollen: den besten Platz zum schlafen, das beste Essen...

13 2. Keine Spannungen Auch in der Gemeinde und in der Familie kann es manchmal Spannungen geben. Warum? Weil jeder seinen Vorteil sucht! Wir müssen Spannungen niederlegen und Frieden und Versöhnung üben!

14 3. Kein Hunger Schafen können nicht ruhen, solange sie noch Hunger haben. Wenn ein Schaf immer Hunger hat, ist es unruhig und unzufrieden. Es wird schwach und mürrisch.

15 3. Kein Hunger Gott möchte uns innerlich satt und zufrieden machen! z. B. Ps. 36,9 Wenn wir satt und zufrieden sind gibt es eine Gefahr: es geht uns gut und wir vergessen Gott (5. Mose, 8,12)

16 Er führt mich zu frischem Wasser Wenn Schafe durstig sind wollen sie unbedingt trinken. Sie trinken überall! Wenn das Wasser nicht sauber ist, können die Schafe schnell krank werden.

17 Er führt mich zu frischem Wasser Die Bibel zeigt, dass nicht nur unser Körper trinken muss, sondern auch unser Herz. Darum sagte Jesus: Wer Durst hat, der komme zu mir und trinke! Joh. 7, 37

18 Innerer Durst Innerer Durst bedeutet, der Mensch ist innerlich leer. Er versucht diesen Durst, diese Leere zu befriedigen z.B. durch - Sport - Reisen - sexuelle Abenteuer - Partys - Alkohol / Drogen

19 Jesus – die Quelle des Lebens Die Beziehung zu Jesus Christus. Das Gebet und das Bibellesen geben uns Kraft und Erfüllung. Ist Jesus Deine Quelle? Ist Jesus Dein guter Hirte?

20 Jesus führt uns auf dem rechten Weg Ein Schaf hat keinen Orientierungssinn. Der Hirte muss das Schaf führen. Jesus will auch uns helfen und führen. Bei jeder Entscheidung und jedem Schritt, dürfen wir Jesus um Hilfe bitten!

21 Im finsteren Tal Manchmal gibt es auch in unserem Leben ein finsteres Tal z.B. - Krankheit - Leid / Tod - Enttäuschungen usw. Jesus ist auch in einem finsteren Tal bei uns. Wir brauchen uns nicht zu fürchten!

22 Jesus ist immer da! Jesus – der gute Hirte – ist immer da! Er versorgt uns! Er führt uns! Er beschützt uns! Er bringt uns zur Ruhe! Jeden Tag – bis zum Ende der Welt ist Jesus für uns da! Wir wollen ihm danken und ihm vertrauen!


Herunterladen ppt "Psalm 23 Der Herr ist mein Hirte!. Psalm 23 Ps 23,1-6 Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. Er lagert mich auf einer grünen Aue und führet."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen