Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bald schon kann es sein, dass wir Gott als König sehn. Halleluja, halleluja, unsern Gott als König sehn. Bald schon kann es sein, dass wir Gott als König.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bald schon kann es sein, dass wir Gott als König sehn. Halleluja, halleluja, unsern Gott als König sehn. Bald schon kann es sein, dass wir Gott als König."—  Präsentation transkript:

1

2 Bald schon kann es sein, dass wir Gott als König sehn. Halleluja, halleluja, unsern Gott als König sehn. Bald schon kann es sein, dass wir Gott als König sehn. Halleluja, halleluja, unsern Gott als König sehn.

3 Weinen hört dann auf, wenn wir Gott als König sehn. Halleluja, halleluja, unsern Gott als König sehn. Weinen hört dann auf, wenn wir Gott als König sehn. Halleluja, halleluja, unsern Gott als König sehn.

4 Sterben hört dann auf, wenn wir Gott als König sehn. Halleluja, halleluja, unsern Gott als König sehn. Oh halleluja, oh halleluja. Sterben hört dann auf, wenn wir Gott als König sehn. Halleluja, halleluja, unsern Gott als König sehn. Oh halleluja, oh halleluja.

5 Bald schon kann es sein, dass wir Gott als König sehn. Halleluja, halleluja, unsern Gott als König sehn. Bald schon kann es sein, dass wir Gott als König sehn. Halleluja, halleluja, unsern Gott als König sehn.

6 Weinen hört dann auf, wenn wir Gott als König sehn. Halleluja, halleluja, unsern Gott als König sehn. Oh halleluja, oh halleluja. Weinen hört dann auf, wenn wir Gott als König sehn. Halleluja, halleluja, unsern Gott als König sehn. Oh halleluja, oh halleluja.

7 Steht vor uns manches grosse Hindernis, türmt sich auf manche grosse Schwierigkeit. Gott weiss davon, seine Kraft trägt uns durch, bis wir dann mit ihm leben ohne Zeit. Steht vor uns manches grosse Hindernis, türmt sich auf manche grosse Schwierigkeit. Gott weiss davon, seine Kraft trägt uns durch, bis wir dann mit ihm leben ohne Zeit.

8 Bald schon kann es sein, dass wir Gott als König sehn. Halleluja, halleluja, unsern Gott als König sehn. Bald schon kann es sein, dass wir Gott als König sehn. Halleluja, halleluja, unsern Gott als König sehn.

9

10

11 Mancher baut Ziele wie Häuser auf Sand. Mancher sucht ängstlich einen sicheren Stand. Manch einer trägt sein Paradies in der Hand. Doch ich finde Kraft in Dir. Mancher baut Ziele wie Häuser auf Sand. Mancher sucht ängstlich einen sicheren Stand. Manch einer trägt sein Paradies in der Hand. Doch ich finde Kraft in Dir.

12 Mancher denkt sich, um gesünder zu sein, kauf ich mir nur noch Bio-Food ein. Mancher treibt Sport, bis ihm die Puste ausgeht. Doch ich finde Kraft in Dir. Mancher denkt sich, um gesünder zu sein, kauf ich mir nur noch Bio-Food ein. Mancher treibt Sport, bis ihm die Puste ausgeht. Doch ich finde Kraft in Dir.

13 Denn wenn mein Kartenhaus zerfällt bist Du der Fels, der mich hält. Der nicht nachgibt, ganz egal was mich drängt. Suche ich Geborgenheit, dann bist Du da jeder Zeit. Ich finde Kraft in Dir. Denn wenn mein Kartenhaus zerfällt bist Du der Fels, der mich hält. Der nicht nachgibt, ganz egal was mich drängt. Suche ich Geborgenheit, dann bist Du da jeder Zeit. Ich finde Kraft in Dir.

14 Mancher denkt : Hauptsache gesund will ich sein, keine Krankheit, kein gebrochenes Bein. Wenn es mir gut geht, dann ist alles okay. Doch ich finde Kraft in Dir. Mancher denkt : Hauptsache gesund will ich sein, keine Krankheit, kein gebrochenes Bein. Wenn es mir gut geht, dann ist alles okay. Doch ich finde Kraft in Dir.

15 Denn wenn mein Kartenhaus zerfällt bist Du der Fels, der mich hält. Der nicht nachgibt, ganz egal was mich drängt. Suche ich Geborgenheit, dann bist Du da jeder Zeit. Ich finde Kraft in Dir. Denn wenn mein Kartenhaus zerfällt bist Du der Fels, der mich hält. Der nicht nachgibt, ganz egal was mich drängt. Suche ich Geborgenheit, dann bist Du da jeder Zeit. Ich finde Kraft in Dir.

16

17

18

19 Blinde sehen, Lahme gehen, Aussätzige werden geheilt, Taube hören, Tote werden auferweckt, und den Armen wird Gottes gute Botschaft verkündet. Matthäus Evangelium Kapitel 11, Vers 5

20 Betet füreinander, damit ihr gesund werdet. Jakobusbrief Kapitel 5, Vers 16

21 4,42 Mio Gottesdienstbesucher (kath.) 4,59 Mio Fitnessstudiomitglieder

22 Dr. Manfred Lütz Facharzt für Psychatrie und Psychotherapie und Theologe

23 An die Herstellbarkeit der Gesundheit glauben heute fast alle. Und wer darüber lamentiert, dass die Religion in unseren Gesellschaften verdunste, hat übersehen, dass sie sich inzwischen im Gesundheitswesen neu kristallisiert hat. Wir leben im Zeitalter eines weltumspannenden Gesundheitskults. Dr. Manfred Lütz

24 Die ständige Sorge um die Gesundheit ist auch eine Krankheit. Platon

25 Die ständige Sorge um die Gesundheit ist auch eine Krankheit. Platon

26 Die Verweltlichung der Welt und ihre Entzauberung, ist inzwischen zu einem totalen Sieg gelangt. Und der war erreicht, als jenseits der Grenze des irdischen Lebens nichts wirklich Bedeutendes mehr ernsthaft gesucht wurde. Dr. Manfred Lütz

27 Der restlos aufgeklärte Mensch vermutet das Heil, den Sinn, die Erlösung nicht mehr in irgendwelchen jenseitigen Hinterwelten, sondern im Diesseits. Dr. Manfred Lütz

28 10% persönlich beeinflussbar 20% biologisch vorgegeben 70% umweltbedingt

29

30 In die Erde gelegt wird ein irdischer Körper. Auferweckt wird ein Körper, der durch Gottes Geist erneuert ist. Genauso, wie es einen irdischen Körper gibt, gibt es auch einen durch Gottes Geist erneuerten Körper. 1. Korintherbrief, Kapitel 15, Vers 44

31 Gott wird alle ihre Tränen abwischen. Es wird keinen Tod mehr geben, kein Leid und keine Schmerzen, und es werden keine Angstschreie mehr zu hören sein. Denn was früher war, ist vergangen. Offenbarung, Kapitel 21, Verse 4

32 Alle fragen nach dir. Markusevangelium, Kapitel 1, Vers 37

33 Lasst uns von hier weggehen in die umliegenden Ortschaften, damit ich auch dort die Botschaft vom Reich Gottes verkünden kann; denn dazu bin ich gekommen. Markusevangelium, Kapitel 1, Vers 38

34 Denn Gott hat der Welt seine Liebe dadurch gezeigt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab, damit jeder, der an ihn glaubt, das ewige Leben hat und nicht verloren geht. Johannesevangelium, Kapitel 3, Vers 16

35

36

37

38 Denn Gott hat der Welt seine Liebe dadurch gezeigt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab, damit jeder, der an ihn glaubt, das ewige Leben hat und nicht verloren geht. Denn Gott hat der Welt seine Liebe dadurch gezeigt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab, damit jeder, der an ihn glaubt, das ewige Leben hat und nicht verloren geht. Johannesevangelium, Kapitel 3, Vers 16

39

40

41 Jesus, du bist mein festes Fundament. Ich weiss, ich kann sicher stehen. Jesus, du bist mein festes Fundament. Ich vertraue deinem heiligen Wort. Jesus, du bist mein festes Fundament. Ich weiss, ich kann sicher stehen. Jesus, du bist mein festes Fundament. Ich vertraue deinem heiligen Wort.

42 Ich habe eine lebendige Hoffnung. Ich habe eine Zukunft. Gott hat einen Plan für mich. Da bin ich mir sicher! Ich habe eine lebendige Hoffnung. Ich habe eine Zukunft. Gott hat einen Plan für mich. Da bin ich mir sicher!

43 Jesus, du bist mein festes Fundament. Ich weiss, ich kann sicher stehen. Jesus, du bist mein festes Fundament. Ich vertraue deinem heiligen Wort. Jesus, du bist mein festes Fundament. Ich weiss, ich kann sicher stehen. Jesus, du bist mein festes Fundament. Ich vertraue deinem heiligen Wort.

44 Dein Wort ist treu und hat grosse Macht. Gott hat mich befreit. Da bin ich mir sicher. Dein Wort ist treu und hat grosse Macht. Gott hat mich befreit. Da bin ich mir sicher.

45 Jesus, du bist mein festes Fundament. Ich weiss, ich kann sicher stehen. Jesus, du bist mein festes Fundament. Ich vertraue deinem heiligen Wort. Jesus, du bist mein festes Fundament. Ich weiss, ich kann sicher stehen. Jesus, du bist mein festes Fundament. Ich vertraue deinem heiligen Wort.

46


Herunterladen ppt "Bald schon kann es sein, dass wir Gott als König sehn. Halleluja, halleluja, unsern Gott als König sehn. Bald schon kann es sein, dass wir Gott als König."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen