Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sache Bedingungen Bedeutung & Sinn Thematik Lernziele Arrangements Ergebnissicherung Evaluation Broschüre.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sache Bedingungen Bedeutung & Sinn Thematik Lernziele Arrangements Ergebnissicherung Evaluation Broschüre."—  Präsentation transkript:

1 Sache Bedingungen Bedeutung & Sinn Thematik Lernziele Arrangements Ergebnissicherung Evaluation Broschüre

2 Sache Bedingungen Bedeutung & Sinn Thematik Lernziele Arrangements Ergebnissicherung Evaluation Programm / Ziele 1.Input – Unterrichtsreihe planen 2.Workshop Raum 304: Mathematik Raum 305: Geschichte und Deutsch Raum 313: Naturlehre und Geo  Sachanalyse Beispiele sichten – eigene erstellen  Begründungsanalyse Beispiele

3 Sache Bedingungen Bedeutung & Sinn Thematik Lernziele Arrangements Ergebnissicherung Evaluation Zeitplan Die Praktikumszeit von insgesamt Fünf Wochen gliedert sich wie folgt: Vorbereitung s. Hospitaitons- woche PraktikumAuswertung November Dezember 1. Woche* WocheFebruar Bis 18. Dez. 12: Abgabe Stoffverteilungs- plan für jedes Fach Bis 7. Jan. 13: Abgabe Routine- version für jedes Fach Unterricht in den vier Fächern und LK, begleitet durch Praxislehrper son Auswertung an der PHZ Perspektiven- gespräch

4 Sache Bedingungen Bedeutung & Sinn Thematik Lernziele Arrangements Ergebnissicherung Evaluation Fach- kompetenz Klassen- führung Didaktische Kompetenz Diagnostische Kompetenz Grundlage: Lernzielklarheit Kompetenzorientierung Formative Lernkontrollen Grundlage: Bedeutung & Sinn Grundlage: Sachstruktur Grundlage: Entscheid für Lernarrangement Ziel: Professionalität

5 Sache Bedingungen Bedeutung & Sinn Thematik Lernziele Arrangements Ergebnissicherung Evaluation Übersicht – Orientierung S. 11

6 Sache Bedingungen Bedeutung & Sinn Thematik Lernziele Arrangements Ergebnissicherung Evaluation Abgleich Bausteinheft Lernvoraussetzung/- haltung (BSH, 3) Begründungs- analyse (BSH, 4) Lehrpläne, Sachanalyse (BSH, 4) Lernziele setzen und formulieren (BSH, 1) Unterrichts- planung (BSH, 1) divers

7 Sache Bedingungen Bedeutung & Sinn Thematik Lernziele Arrangements Ergebnissicherung Evaluation Die Sache klären

8 Sache Bedingungen Bedeutung & Sinn Thematik Lernziele Arrangements Ergebnissicherung Evaluation Welche Themen habe ich? Themen genau durchlesen Lehrerkommentar von PxLP verlangen Umreissen des Themas –Mind-Map –Concept-Map –Weitere Anregungen siehe Moodlekurs Was kenne ich schon? (Worauf habe ich Lust?)

9 Sache Bedingungen Bedeutung & Sinn Thematik Lernziele Arrangements Ergebnissicherung Evaluation Was sagt der Lehrplan dazu? Wie lautet die genaue Zielformulierung des Lehrplans? Finde ich eine rationale Passung meiner Präferenz und den Vorgaben? Wenn ja – kann dies auch Sinn machen für meine SchülerInnnen? Didaktische Prinzipien geben Hinweise!

10 Sache Bedingungen Bedeutung & Sinn Thematik Lernziele Arrangements Ergebnissicherung Evaluation Materialsichtung Was ist bereits vorhanden (Lehrmittel, Unterrichtsreihen) Was finde ich im Netz (zebis.ch, mittelschule.ch, zum.de, educa.ch) Was haben meine KollegInnen? – Synergien nutzen Didaktisches Zentrum

11 Sache Bedingungen Bedeutung & Sinn Thematik Lernziele Arrangements Ergebnissicherung Evaluation Klären der Sache Ziel: (geklärte) Sache Perspektive: wissenschaftliche Sicht Produkt Lehrplan Grobziele Didaktische Prinzipien Prozess Lehrmittel Fachliche Quellen Vorwissen (z. B. als Mindmap) Ziel: Fachliche Differenzierung der Schwerpunkte (Elaborieren) Perspektive: unterrichtliche Sicht Concept Map Advance Organizer (AO) World Web Fischgrätendiagramm … Schwerpunkte auswählen

12 Sache Bedingungen Bedeutung & Sinn Thematik Lernziele Arrangements Ergebnissicherung Evaluation Fachliches Elaborieren

13 Sache Bedingungen Bedeutung & Sinn Thematik Lernziele Arrangements Ergebnissicherung Evaluation Sachanalyse erstellen

14 Sache Bedingungen Bedeutung & Sinn Thematik Lernziele Arrangements Ergebnissicherung Evaluation Begründungsanalyse

15 Sache Bedingungen Bedeutung & Sinn Thematik Lernziele Arrangements Ergebnissicherung Evaluation Arbeitsauftrag 1: Verschaffen Sie sich in einem Ihrer vier Fächer eine Orientierung zum Thema für das Profilpraktikum (falls noch nicht bekannt, dann für das Halbtagespraktikum) Halten Sie diese brainstormartig fest. Beziehen Sie Ihre ersten Überlegungen auf den Lehrplan (www.zebis.ch)  Did. Prinzipien!www.zebis.ch Visualisieren Sie die Bezüge in einer geeigneten Visualisierungsform (Anregungen finden Sie im Moodlekurs „Visualisierungsformen für Sachanalyse“). Feedback-Möglichkeit: Entwurf an Mentor/in schicken.

16 Sache Bedingungen Bedeutung & Sinn Thematik Lernziele Arrangements Ergebnissicherung Evaluation

17 Sache Bedingungen Bedeutung & Sinn Thematik Lernziele Arrangements Ergebnissicherung Evaluation Workshop: Auftrag 1 Sachanalyse Raum 304: Mathematik Raum 305: Geschichte und Deutsch Raum 313: Naturlehre und Geo Auftrag 2 Begründungsanalyse In nächster Zeit angehen; Möglichkeit für Feedback  Mail an MentorIn (luh, buk, wya) Erst dann Stoffverteilungsplan


Herunterladen ppt "Sache Bedingungen Bedeutung & Sinn Thematik Lernziele Arrangements Ergebnissicherung Evaluation Broschüre."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen