Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Institut für Soziologie der RWTH Aachen Fach- und Studiengangpräsentation (Juli 2009)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Institut für Soziologie der RWTH Aachen Fach- und Studiengangpräsentation (Juli 2009)"—  Präsentation transkript:

1 Institut für Soziologie der RWTH Aachen Fach- und Studiengangpräsentation (Juli 2009)

2 Das Studium der Soziologie „Was mache ich da?“

3 Mitzubringen sind  Interesse am Handeln und an den Beziehungen von Menschen in ihren gesellschaftlichen Kontexten  Neugierde auf gesellschaftliche Zusammenhänge  Ausdauer im Umgang mit Texten  Spaß daran, gemeinsam mit anderen Themen zu erarbeiten, zu präsentieren und zu diskutieren  Mut, Selbstverständliches zu hinterfragen

4 Die Soziologie befasst sich mit gesellschaftlichen Verhältnissen sowie dem Handeln und den Beziehungen von Menschen in diesen Verhältnissen.

5 Soziologisches Denken bedeutet Mechanismen, Muster und Regelmäßigkeiten des menschlichen Handelns zu beobachten, zu beschreiben und zu erklären

6 Was mache ich da ? Felder der Soziologie Soziologie Familie, Lebensgemeinschaften, Verwandtschaft Unternehmen, Betriebsstrukturen, Netzwerke Ausländer, Einwanderungsländer, Flüchtlinge Armut, Reichtum, Benachteiligung Schule, Selektion, Eliten Familien- soziologie Organisations- soziologie Migrations- soziologie Soziologie sozialer Ungleichheit Bildungs- soziologie

7 Das Institut für Soziologie an der RWTH Aachen Lehrstühle Allgemeine Soziologie Prof. Dr. Thomas Kron Methoden der Empirischen Sozialforschung Prof. Dr. Paul Hill Technik- und Organisations- soziologie Prof. Dr. Roger Häußling Gender Studies Prof. Heather Hofmeister, Ph. D.

8 Studieninhalte  Soziologische Theorien  Empirische Sozialforschung  Mikrosoziologie  Sozialwissenschaftliche Kontexte  Makrosoziologie  Sozialwissenschaftliche Datenanalyse  Gender Studies  Technik- und Organisationssoziologie  Vertiefung

9 Was mache ich da ? Organisation des Studiums Soziologie Philosophie Politische Wissenschaft English Studies Betriebspädagogik und Wissenspsychologie Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsgeschichte Geographie Geschichte Germanistische und Allgemeine Literaturwissenschaft Sprach- und Kommunikations- wissenschaft

10 Sie sollten am Ende des Studiums  auch komplexe Themen / Sachverhalte mithilfe unterschiedlicher Quellen (selbständig) erarbeiten, mit entsprechendem Medieneinsatz präsentieren und nachvollziehbar „verschriftlichen“ können  Bibliotheken und Datenbanken zur Recherche nutzen können  Verständnis für gesellschaftliche Zusammenhänge besitzen  über Kenntnisse in einigen gesellschaftlichen Bereichen verfügen  eine soziologische Perspektive einnehmen und soziologische Instrumente kennen und anwenden können

11 Soziologie im SoSe 2009: Beispiele Modul 1: Soziologische Theorien Vorlesung Soziologische Theorien II, Prof. Kron: Wie wird die moderne Gesellschaft soziologisch analysiert (Systemtheorie und Theorie reflexive Modernisierung)

12 Soziologie im SoSe 2009: Beispiele Modul 2: Methoden der empirischen Sozialforschung Vorlesung Methoden und Techniken der empirischen Sozialforschung II, Prof. Hill: Auswahlverfahren, Datenerhebungstechniken, Datenaufbereitung, Codierung, Datenmatrix und Datenanalyse

13 Soziologie im SoSe 2009: Beispiele Modul 3: Mikrosoziologie Hauptseminar: Das soziologische Denken Erving Goffmans Rollentheorie), Lars Winter, M.A. Hauptseminar: Amok und zielgerichtete Gewalt an Schulen, A. Braun, M.A.

14 Soziologie im SoSe 2009: Beispiele Modul 4: Sozialwissenschaftliche Kontexte Dr. Otten: Grundlagen der politischen Theorie und Ideengeschichte II

15 Soziologie im SoSe 2009: Beispiele Modul 5: Zusatzmodul für Studierende der Kombination Soziologie/ Politische Wissenschaften W. Kellerwessel: Politische Philosophie im 20. Jahrhundert: Liberalismus und Kommunitarismus

16 Soziologie im SoSe 2009: Beispiele Modul 6: Makrosoziologie Dipl.-Soz. A. Karafillidis: Hauptseminar: Soziologie des Managements Dipl. Soz. J. Grötzbach: Umweltsoziologie und Modernisierung

17 Soziologie im SoSe 2009: Beispiele Modul 7: Sozialwissenschaftliche Datenanalyse Dr. Kirsten Rüssmann: Vorlesung Sozialwissenschaftliche Datenanalyse II

18 Soziologie im SoSe 2009: Beispiele Modul 8: Gender Studies Dr. A. Röhler: Soziologie der Emotionen Celina Proch: Filmische Entwürfe von Weiblichkeit und Männlichkeit auf 8mm – Genderkonzepte im Film

19 Soziologie im SoSe 2009: Beispiele Modul 9: Technik- und Organisations- soziologie: Prof. Häußling: Vorlesung Techniksoziologie Prof. Häußling: Projektseminar Wasserwirtschaft/Techniksoziologie

20 Soziologie im SoSe 2009: Beispiele Modul 10: Vertiefungsmodul Lars Winter, M.A.: Soziologische Systemtheorie (Vertiefung) Prof. Hofmeister: Gender and Excellence II Prof. Kron: Exaqmenskolloquium

21 Weitere Informationen  Studierendensekretariat 0241/  Zentrale Studienberatung 0241/

22 Das Studium der Soziologie  Fachstudienberatung Soziologie  Institutshomepage:


Herunterladen ppt "Institut für Soziologie der RWTH Aachen Fach- und Studiengangpräsentation (Juli 2009)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen