Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Inhalt Zeitlicher Überblick Ausschnitt aus Hitlers Rede zur Wirtschaft? Zusammenhang zwischen Wirtschaft und Krieg Wirtschaftsminister und Großindustrielle.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Inhalt Zeitlicher Überblick Ausschnitt aus Hitlers Rede zur Wirtschaft? Zusammenhang zwischen Wirtschaft und Krieg Wirtschaftsminister und Großindustrielle."—  Präsentation transkript:

1

2 Inhalt Zeitlicher Überblick Ausschnitt aus Hitlers Rede zur Wirtschaft? Zusammenhang zwischen Wirtschaft und Krieg Wirtschaftsminister und Großindustrielle Autobahnen als Arbeitsbeschaffungs maßnahme Auswirkungen der NS-Wirtschaft auf die heutige Welt Quellen

3 Kritik: Autobahnen nur unter dem Aspekt ABM okay Aber als Errungenschaft erst nachher Neue Folie mit Maßnahen der Regierung?

4 Zeitlicher Überblick 1932Höhepunkt der Arbeitslosigkeit überschritten (positive wirtschaftl. Entwicklung sorgt für pol. Resonanz) 1933Gründung der DAF (nach Zerschlagung der Gewerkschaften) 1933Gesetze zur Koordinierung des Außenhandels (Steigerung der Rohstoffimporte, Senkung der Fertigwarenimporte) 1933Enthebung der Juden aus Berufsbeamtentum (später auch Enteignung) 1934Regierung investiert 5 Mio. RM gegen Arbeitslosigkeit 1934Gesetz zur nationalen Arbeit 1935Einführung des RAD/ Wehrdienst 1936Vierjahresplan 1938Anschluss Österreichs 1939Lebensmittelkarten werden verteilt, Einführung von Zwangsarbeit von Zivilisten 1943Frauen müssen auch in Fabriken arbeiten (Mobilisierung aller zur Verfügung stehenden Arbeitskräfte)

5 Kritik: Überschrift… Bild erklären 4-Jahre Plan als Zentrales Merkmal Datum suchen!!!(Merck-Mal ) Auch als Methoden des Regimes zusammenfassen?

6 Eine Rüstungswirtschaft Vierjahresplan (von Göring soll in 4 Jahren, echt aber DE aufrüsten) Bau von Autobahnen und Kasernen als strategisches Netz Finanzielle Unterstützung für Neugründung von Familien (Ehestandsdarlehen ) Autakisierung der Wirtschaft (DE wird unabhängig vom Ausland, Moore werden zu landwirtschaftlichen Nutzflächen trockengelegt, Entwicklung von Kautschuk als Gummiersatz, neue Treibstoffersatze) Entstehung einer Rüstungswirtschaft für den Krieg (Rationierung/Lenkung für Krieg bleibt weitgehend durch Geheimhaltung unbemerkt, Autos werden zu Panzern, Stahlindustrie boomt, 1938 ist ½ der Staatsausgaben für Rüstung u. Krieg, Staat besitzt auch Teile der Schwerindustrie) Anschluss Österreichs (als neue Quelle für Arbeitskräfte und Gold-/ Geldreserve) Während des Krieges Ausbeutung besetzter Länder zu Gunsten der Kriegswirtschaft Nach dem Krieg bricht die Wirtschaft zusammen, Umstellung auf Friedenswirtschaft nicht einfach möglich (es resultieren Nahrungsmittel- und Rohstoffknappheit und Schwarzmarkt) Erholung erst wieder durch den Marshallplan

7 Kritik: Nimmt die Überschrift zuviel vorweg?

8 Wirtschaftsminister Hermann Göring Kriegsheld (Luftwaffe) 1922 lernt Hitler auf Protest gegen Versailler Vertrag kennen u. tritt der NSDAP bei Führung der SA Beteiligung am Hitler-Putsch 1927 arbeitet als Vertreter für Flugzeugmotoren, Kontakt zur Wirtschaft  Geldmittel für NSDAP 1930 wird pol. Berater Hitlers 1936 Reichsbeauftragter für Vierjahresplan 1937 Gründung der „Reichswerke Hermann Göring“  1944 größter europäischer Stahlkonzern (228 Betrieben) 1939 Eingliederung der polnischen Industrie in das „großdeutsche“ Wirtschaftssystem, Enteignung aller polnischen Juden und polnische Zivilisten werden zu Arbeitskräften 1943 Göring wird mit wirtschaftlicher Ausbeutung Rußlands beauftragt Walther Funk

9 Großindustrielle Thyssen Bosch

10 Kritik: Bilder der Unternehmen/ Bilder der Persönlichkeiten

11 Ausschnitt aus Hitlers Rede zur Wirtschaft Ansprache Hitlers an die Bauarbeiter in Berchtesgarden vom 20. Mai 1937 über die NS-Wirtschaftspolitik.

12 Kritik: Muss erst geschnitten werden, nur kurzer Ausschnitt geeigent

13 Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen deficit spending- Staatsaufträge trotz Verschuldung Bau von Kasernen, Straßenbau, Wohnungsbau, Steuererleichterung, Fortbildungskurse, Subventionierung der Landwirtschaft, Kampagnen für deutsche Produkte Wehrdienst und Reichsarbeitsdienstes (RAD)

14 Autobahnen Autobahnausbau Arbeitslosigkeit im besagten Zeitraum

15 Kritik: Autobahnen als Hauptpunkt, andere nebenbei erwähnen

16 Auswirkungen der NS-Wirtschaft auf das spätere Deutschland/Europa

17 Kritik: Vorteile aber auch Nachteile nennen

18 Quellen n/daf/index.html

19 Kritik: Wikipedia nach ganz unten


Herunterladen ppt "Inhalt Zeitlicher Überblick Ausschnitt aus Hitlers Rede zur Wirtschaft? Zusammenhang zwischen Wirtschaft und Krieg Wirtschaftsminister und Großindustrielle."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen