Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bad Radkersburg, 14.4.2014 Final Meeting ETZ-Projekt “KUTSCHENIZA” Projektdarstellung Anton Schabl.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bad Radkersburg, 14.4.2014 Final Meeting ETZ-Projekt “KUTSCHENIZA” Projektdarstellung Anton Schabl."—  Präsentation transkript:

1 Bad Radkersburg, Final Meeting ETZ-Projekt “KUTSCHENIZA” Projektdarstellung Anton Schabl

2 Bad Radkersburg, Projektmotivation Zielsetzung des Projektes Arbeitsweise im Projekt Gemeinsamer Massnahmenkatalog Projektkenndaten Mehrwert Präsentation - Inhalt

3 Bad Radkersburg, Aufgrund von Klimaveränderungen und Änderungen der Abflussverhältnisse gibt es beim gemeinsamen Grenzfluss Kutscheniza und seinem Einzugsgebiet Probleme aus Punktquellen (z.B. Kläranlagen) und aus diffusen Quellen (z.B. Landwirtschaft). In Summe ergibt das eine Zielzustandsverfehlung Beschluss der Murkommission, gemeinsame Maßnahmen zur Verbesserung der Wasserqualität zu finden. Projektmotivation

4 Bad Radkersburg, Allgemeine Zielsetzung: –gemeinsame Erstellung eines Maßnahmenkataloges zur Lösung der Qualitätsprobleme an der Kutschentiza und –dessen Akzeptanz durch die politischen Entscheidungsträger bzw. Gewässerkommission Zielsetzung des Projektes (1)

5 Bad Radkersburg, Teilziele: Feststellung des Status (Probleme, Ursachen) auf beiden Seiten der Kutschenitza Durchführung einer gemeinsame Analyse der Probleme und moegliche Loesungen unter Einbindung von Experten Definition von optimierten Maßnahmenpaketen zur ökologischen Verbesserung unter Nutzung von Synergien Erstellung eines Zeit-/Durchführungsplanes inkl. Kostenabschätzung für die Maßnahmenpakete Information der Region über die Maßnahmen Beschluss der Murkommission zur Umsetzung Zielsetzung des Projektes (2)

6 Bad Radkersburg, Erarbeitung der Problemstellungen –3 Workshops: Statuserhebung, Problemanalyse Maßnahmenkatalog –3 gemeinsame Workshops, Einbindung Stakeholder Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit Arbeitsweise im Projekt

7 Bad Radkersburg, Maßnahmenmatrix mit Indikatoren –Problembereiche, Zielsetzung, Art der Maßnahme, Beschreibung, räumliche Zuordnung Priorisierung Zeit-Durchführungsplan (grob) Kostenabschätzung Maßnahmenkatalog

8 Bad Radkersburg, Stoffliche Situation Schaffung von Grundlage für Maßnahmen, Szenarien, Zuordnung der Nähstoffquellen durch Modellierung für das gesamte Einzugsgebiet Punktquellen: Reduktion des Stoffeintrages - Punktquellen in vertretbaren Ausmaß reduzieren 2. Sedimentation Reduktion des Schwebstoff- und Sedimenteintrages aus Zubringergräben - Schaffung eines Verbundsystems von 2 Sedimentationsbecken und 3 Streifen (öffentliches Wassergut) 3. Verbauungsgrad Struktur des Gewässers nach Leitbild - Pilotvorhaben: bestehende Verbauung restrukturieren 4. Plattform: Stärkung Bewußtsein und Ausbildung - Aufbau und Implementierung einer Plattform Gemeinsamer Massnahmenkatalog

9 Bad Radkersburg, Partnerschaft: –Leadpartner: Amt der Steiermärkischen Landesregierung, Abt. 14, Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit –Partner Slowenien: Ministrstvo za kmetijstvo in okolje / Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt (MKO) Projektlaufzeit: –02/2013 – 04/2014 Projektbudget: –€ ,- (85% von der EU-Mittel, EFRE) –LP: € ,-PP MKO: € ,- Projektkenndaten

10 Bad Radkersburg, Kutschenitza /Grenzfluss: Bearbeitung der Probleme nur gemeinsam zur Lösung der Probleme abgestimmter Input von beiden Seiten der Grenze erforderlich durch gemeinsame Bearbeitung lassen sich auch die Auswirkungen auf das Gewässer sowie auf den gewässernahen Raum leichter und nachhaltig abschätzen Nutzung von Synergien bzw. Optimierung der Maßnahmenpakete weitere Verbesserung der grenzüberschreitenden Kooperation. Mehrwertder grenzübergreifenden Zusammenarbeit

11 Bad Radkersburg, Danke für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Bad Radkersburg, 14.4.2014 Final Meeting ETZ-Projekt “KUTSCHENIZA” Projektdarstellung Anton Schabl."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen