Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.askoe.at ASKÖ Bundesreferententag 27.-28. September 2013 ASKÖ Bundesreferententag 27.09.-28.09.2013 VIVA Landessportzentrum Steinbrunn.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.askoe.at ASKÖ Bundesreferententag 27.-28. September 2013 ASKÖ Bundesreferententag 27.09.-28.09.2013 VIVA Landessportzentrum Steinbrunn."—  Präsentation transkript:

1 ASKÖ Bundesreferententag September 2013 ASKÖ Bundesreferententag VIVA Landessportzentrum Steinbrunn

2 ASKÖ Bundesreferententag September 2013 Neue Bundesreferenten Wir dürfen sehr herzlich begrüßen: » BREF Leichtathletik Christian KurzAria Siami (BSO) » BREF Landhockey Tamara KrammerAngelus Faas (Rücktritt) » BREF Tischtennis Paul StadlerJohann Kinberger (Rücktritt)

3 ASKÖ Bundesreferententag September 2013 Sportbudget 2014 » BSFG neu ein schwer einschätzbarer Faktor » gleiche Größenordnung wie 2013 » Ausgewogenheit » Rückstellungen aus internat. Budget für CSIT World Sports Games 2015 » Keine Benachteiligung der Nicht-CSIT Sportarten

4 ASKÖ Bundesreferententag September 2013 Veranstaltungsstatistik Jänner – September 2013 ASKÖ-Bundesmeisterschaften 2013 bisher23 Teilnehmer 3200 ASKÖ-Kurse 2013 bisher28 Teilnehmer800 Internationale Bewerbe 2013 bisher4 Teilnehmer 290 Veranstaltungen GESAMT bisher55 Teilnehmer GESAMT bisher4290

5 ASKÖ Bundesreferententag September 2013 BSO » Bundessportversammlung 15. November Neuwahl » Entsendung Bundessportkonferenz -Vorsitzende Astrid Stadler -Stv. Vorsitzender Herbert Kocher -Dr. Peter Wittmann -Prof. Peter Schröcksnadel -Dkfm. Dr. Leo Windtner -Kons. Siegfried Robatscher -Ing. Christian Meidlinger -Dr. Ralph Vallon -SC Dr. Samo Kobenter -DDr. Christoph Schmölzer -Ursula Profanter

6 ASKÖ Bundesreferententag September 2013 BSO Cristalle » Einreichungen durch Nominierungen von ASKÖ LV -Frist » Kategorien: Top - Sportverein 2013 Top - Frauen-Power-Projekt 2013 Top - Funktionärin 2013 Top - Funktionär 2013 Top - Trainerpersönlichkeit

7 ASKÖ Bundesreferententag September 2013 EFPM » 19. Kongress in Istanbul „The Olympic and Paralympic Movement - An Alliance for FAIR PLAY“ » Aktuelle Entwicklungen und Kooperation

8 ASKÖ Bundesreferententag September 2013 CSIT Jubiläum » 2013 – 100 Jahre CSIT - 3. CSIT Weltspiele Varna Jahre Jubiläums-Kongress in Belgien Oktober 2013 Blankenberge – Brüssel – Gent - Festschrift – Sport, Peace and Development

9 ASKÖ Bundesreferententag September 2013 CSIT World Sports Games » Juni 2013 – Varna (Bulgarien) » Aushängeschild der ASKÖ im Sport > „Marke“ mit Wiedererkennungswert » Fast 1 Jahr Vorbereitungszeit in der ASKÖ » 2700 Athleten aus 32 Nationen » 6 Tage Sportprogramm mit Wettkämpfen + Sport for All > in Summe 20 Sportarten » Gemeinsame Unterbringung im Hotelkomplex „Grand Hotel Varna“ – kultur. Austausch! » Sportstätten zum Teil in der Hotelanlage, funktionierendes Shuttle-System in Varna » Eröffnungsfeier im „Varna Sports Palace“ / Schlussfeier im Hotelpark um Pool

10 ASKÖ Bundesreferententag September 2013 CSIT World Sports Games » Delegationszusammenstellung in der ASKÖ durch Bundesreferenten » Eigenkostenbeiträge gestaffelt: 100 € (U23), 300 € (U35), 800 € (Ü35) » 4 ASKÖ Delegationsleiter + 12 Delegationsleiter der Sportarten » 155 AthletenInnen (ÖOC hatte 2012 in London > 70) » 2 ASKÖ Fotografen, 1 Kamerateam und 1 Medienbetreuer » Anreise mit Austrian - Charterflugzeug » ASKÖ gewinnt Medaillenwertung souverän (91 Gold, 41 Silber, 25 Bronze) » Erstmals Dopingkontrollen: keine positiven Tests » Analyse & Feedback für ASKÖ Management & Bulgarischen Ausrichter (siehe Beilage)

11 ASKÖ Bundesreferententag September 2013 Abrechnungen Bundessportförderreform aktuelle Auswirkungen auf ASKÖ Bundesorganisation: -Neu: Inhaltliche Prüfung der Abrechnung -Neu: Stichprobenartige Prüfung des Verbandes; impliziert Aufbau von internem Kontrollsystems (Belegsaufbewahrung 10 Jahre!) >> Vorreiterrolle der ASKÖ Vermehrt zu beachten: -Abrechnung von Aktivitäten GESAMT an das ASKÖ Sportsekretariat -TEILNEHMERLISTEN unterschrieben (Sitzungen, Kurse & Internat. Aktivitäten) -Übersichtliche Finanzaufstellung: -Einnahmen (EKB, Akonto) / Ausgaben (Kosten) -Bezug Belege & Positionen der Aufstellung (Nummerierung) -Nachvollziehbarkeit noch in 10 Jahren

12 ASKÖ Bundesreferententag September 2013 Abrechnungen -Rechnungen auf „ASKÖ Bundesorganisation + Sportart“ lautend -Vorschüsse / Akonto nur dann, wenn Überweisung nicht möglich -PRINZIP: Keine Barauszahlungen (Honorar, PRAE, Letztempfängerliste) -„Letztempfängerlisten“ nur noch bei jährlichen Bundesreferatssitzung (Funktionär) -Bezahlung mit Kredit- / Bankomatkarte: Beibringung Kreditkarten- / Konto - Auszug -„Honorarnote“ z.B. Trainer (Verweis auf Selbstständigkeit: Rechnungsnr. und Steuernr.) -Telefonische BUDGETABFRAGE in der Finanzabteilung jederzeit möglich! Siehe auch Beilage „Leitfaden für eine gelungene Abrechnung“!

13 ASKÖ Bundesreferententag September 2013 Sport Fair bindet » 1. Platz Österr. Integrationspreis Sport » Verstärkte Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit zu diesem Thema » Projektleiterin Nilgün Tihanyi für MiA Award nominiert » Stetige Bewusstseinsänderung in den Sportvereinen » Standorte: Wr. Neustadt, Linz, Salzburg

14 ASKÖ Bundesreferententag September 2013 Workshops Interkulturelle Kompetenz » Organisiert von: Sportministerium mit ASKÖ, ASVÖ, Sportunion » Linz » Wien » Innsbruck » Wien Basiswissen Migration-Integration - Sensibilisierung - Kommunikation

15 ASKÖ Bundesreferententag September 2013 ASKÖ Jugendkonferenz » September 2013 in Graz » Schwerpunkt Behindertensport » Besichtigung und Diskussionsrunde mit ASKÖ Stmk LGF Kurt Perner » Positive Entwicklung auf Funktionärsebene » Zu wenig Einbindung durch ASKÖ BREF und LV

16 ASKÖ Bundesreferententag September 2013 Teilnehmer ASKÖ Jugendkonferenz BREF Tennis24 Karate21 Turnen W11 Skibob11 Turnen M11 LA11 Hockey1 Tischtennis1 Eiskunstlauf1 Sportschießen1 Basketball11 Boxen11 Gewichtheben1 Fußball11 Schach1 Kickboxen1 BREF Bahnengolf111 Ski Alpin112 Judo121 Fechten112 Orientierungslauf121 Reiten222

17 ASKÖ Bundesreferententag September 2013 ASKÖ Jugendsportwoche » Obertraun Juli 2013 » 130 Plätze in 6 Sportarten » Für Leistungssportler zwischen 12 und 15 Jahren » Sportarten: Tischtennis, Leichtathletik, Fußball, Ringen, Handball, Judo » Neu: Sport und Action » 2014 – ASKÖ Jugendsportwoche neu

18 ASKÖ Bundesreferententag September 2013 ASKÖ Jugendkonzept neu » AUSGANGSLAGE » Trend zu Individualität » Sport außerhalb von Vereinen » Sport wird mit Gesundheit/Fitness/Schönheit verbunden » Jugendarbeit der ASKÖ passiert in den Vereinen » Erster Ansprechpartner der Vereine sind ASKÖ Landesverbände » Ideen und Richtungen von der ASKÖ Bundesorganisation, Umsetzung ASKÖ LV und Vereine

19 ASKÖ Bundesreferententag September 2013 ASKÖ Jugendkonzept neu » Jugendkoordinator in den ASKÖ Landesverbänden - jahrelange Forderung - bisher keine Umsetzung möglich - sonst nur Einzelinitiativen und -ansätze möglich » Netzwerk über ASKÖ Jugendkonferenzen - aus den Sportvereinen - bisher wenig Einbindung durch ASKÖ Landesverbände und Bundesreferate

20 ASKÖ Bundesreferententag September 2013 ASKÖ Jugendkonzept neu Schwerpunkte » ASKÖ Bundesreferate - Entwicklung: Förderung hauptsächlich von Nachwuchsaktivitäten (siehe BSFG neu) - Nachwuchsbewerbe bei ASKÖ Bundesmeisterschaften - Praktikanten bei ASKÖ Nachwuchskursen » ASKÖ Jugendsportwoche -neue Ausrichtung ab Verjüngtes Trainerteam -Verstärkte gemeinsame Aktivitäten aller Sportarten -Einbindung neuer Zielgruppen

21 ASKÖ Bundesreferententag September 2013 ASKÖ Jugendkonzept neu » ASKÖ Jugendkonferenz und Netzwerkstärkung -Verstärkte Einbindung der Teilnehmer in die BREF und LV -Stärkung des Netzwerks durch gemeinsame Aktivitäten » Sport und Integration - „Sport Fair bindet“ als Pilotprojekt - neue Zielgruppen für regionale Aktivitäten einbinden » Fortbildungen - Schwerpunktthemen nach Bedarf in den Vereinen und LV - zentrale Unterstützung der Organisation, regionale Umsetzung - Themenbeispiele: Sommercamps, Behindertensport, Mädchen im Sport…

22 ASKÖ Bundesreferententag September 2013 ASKÖ Frauenreferat » Ziel: Gleichstellung der Frauen in der Österreichischen Sportlandschaft -zahlenmäßige Missverhältnis von Männern und Frauen auf allen Ebenen im Sport ändern -ehemaligen und aktiven Spitzensportlerinnen den Einstieg in die Sportstrukturen nach Ende der Karriere erleichtern -Gender Mainstreaming im Denken und Handeln verankern -Aus- und Weiterbildungen im Bereich Gender Mainstreaming -nationale und internationale Kooperationen und Netzwerke knüpfen -mehr Mädchen und Frauen für den Sport begeistern!

23 ASKÖ Bundesreferententag September 2013 Ziele Frauenreferat 2014 » Umsetzung der Brighton Declaration, Start mit Mentor/innen Projekt » Ausbau der Datenbank mit Frauenvertreterinnen aus -LV (z.Z. alle BL außer Salzburg) -Bezirksverbänden (nur NÖ - Ternitz) -Vereinen (einige) -Bundesreferaten (z.Z.: Bahnengolf, Tischtennis, Rudern) » Zusammenarbeit mit ASKÖ Bundesorganisation zur besseren Präsenz in Newsletter und Zeitung, Themenfindung, Kontakt und Kommunikation » Beschickung von Gender-Veranstaltungen mit Vertreterinnen aus vielen (allen) ASKÖ Bundesreferaten – 500 Euro Bonus » Zusammenarbeit mit 100% Sport, einem Netzwerk zur Gleichbehandlung im Sport (Präsidentin Christa Prets)


Herunterladen ppt "Www.askoe.at ASKÖ Bundesreferententag 27.-28. September 2013 ASKÖ Bundesreferententag 27.09.-28.09.2013 VIVA Landessportzentrum Steinbrunn."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen