Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

I2b & GO! 2007 Projektpräsentation. i2b ist seit 2003 ein eigenständiger Verein und organisiert Österreichs größten Businessplan- Wettbewerb i2b & GO!

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "I2b & GO! 2007 Projektpräsentation. i2b ist seit 2003 ein eigenständiger Verein und organisiert Österreichs größten Businessplan- Wettbewerb i2b & GO!"—  Präsentation transkript:

1 i2b & GO! 2007 Projektpräsentation

2 i2b ist seit 2003 ein eigenständiger Verein und organisiert Österreichs größten Businessplan- Wettbewerb i2b & GO! Powered by Wirtschaftskammern Österreichs und Erste Bank/ Sparkassen Sponsored by zahlreichen öffentlichen und privaten Partnern und Sponsoren i2b & GO! 2007 Was ist i2b? 2

3 i2b & GO! 2007 Unsere Partner und Sponsoren 3

4 i2b & GO! Businessplan-Wettbewerb ExpertInnen-Feedbacks auf alle eingereichten Businesspläne Infoplattform für potentielle GründerInnen und UnternehmerInnen netzWERK mit Partnern aus dem Gründer-, Förder- und Finanzierungsbereich i2b & GO! 2007 Unsere Dienstleistungen 4

5 MitarbeiterInnen und Führungskräfte in Unternehmen und Forschungseinrichtungen StudentInnen und AbsolventInnen, ProfessorInnen und MitarbeiterInnen aus Universitäten und Fachhochschulen Nationale und internationale Entrepreneure, die eine Unternehmensgründung/ Betriebsnachfolge in Österreich beabsichtigen i2b & GO! 2007 Unsere Zielgruppen 5

6 Gesucht sind… Österreichs beste Businesspläne in den Kategorien: Dienstleistung, Gewerbe und Handel Technologie Betriebsnachfolge StudentInnen i2b & GO! 2007 Prämierungsprozess Wettbewerb 6

7 i2b & GO! 2007 Wettbewerb (Termine) 7 Einreichschluss für die Wettbewerbs-Teilnahme ist am 5. Oktober 2007 Die österreichweite Prämierungsveranstaltung findet am 19. November 2007 in der Erste Bank LOUNGE am Graben in Wien statt

8 1. Preis gesamt Studienplatz im MBA Lehrgang "Professional MBA Entrepreneurship Central Europe" im Wert von EUR ,- an der Donau-Universität Krems i2b & GO! 2007 Wettbewerb (Preise) 8

9 dazu je drei Preisträger in den vier Kategorien 1. Preis: Sach- bzw. Geldpreis im Wert von EUR 5.000,-- 2. Preis: Sach- bzw. Geldpreis im Wert von EUR 3.000,-- 3. Preis: Sach- bzw. Geldpreis im Wert EUR 1.000,-- i2b & GO! 2007 Wettbewerb (Preise) 9

10 Wie erfolgt die Entscheidung? durch den Prämierungsprozess i2b & GO! 2007 Wettbewerb 10

11 i2b & GO! 2007 Wettbewerb (Workflow) 11 BP-Einreichung Zwei Fach- feedbacks Reihung 1-6 für jede Kategorie 16 BP (1-4) Private Equity Day (PED) Endauswahl und -reihung Einreichung per bzw. bei i2b Schriftliche Experten- feedbacks innerhalb von fünf Wochen an BP-Einreicher als Einreichschluss für Wettbe- werbsteilnahme bestätigt durch Fachjury (1 WK-, 1 EB-, 1 Regional- & 1 Themen- und 1 i2b & GO! - vertreter) nach Maßgabe der Expertenfeed- backs werden eingeladen, am Private Equity Day zu präsentieren Präsentation am PED mit 2 WK-, 2 EB-, 9x1 Regional-, Partner- und Sponsoren- vertretern, Fachexperten und Finanzierungs- experten ab Gewichtung: 25 % Expertenfeedback (1-4) Bestätigung 25 % Fachjury (1-4) 50 % PED (1-4) = Endauswertung Sieger- prämierung und Preis- verleihung am

12 i2b & GO! 2007 Kriterien für Bewertung & Feedback 12 Qualität der Ausarbeitung des Geschäftsplans (inhaltliche und formale Bewertung) Finanzierungspotential (Angels, Venture Capital, Förderungen, etc.) Prämierung und Mentoring Bewertung durch Jury Bewertung durch Gutachter

13 Webauftritt und Informationsplattform Ganzjährige und wiederholte Online-Einreichmöglichkeit von Businessplänen über Zwei unabhängige Fachfeedbacks innerhalb von fünf Kalenderwochen Handbuch, Folder, Internet-Onlinetool Plan4You Easy, Informationsveranstaltungen und persönliche Betreuung i2b & GO! 2007 Weitere Unterstützungsdienste 13

14 Anerkennung und Förderung heimischer Talente Österreichweiter Fachbeirat mit Regionalpanels Zusammenarbeit auf Bundes-, Landes und Regionalebene mit Partnern aus Wirtschaft, Politik und Medien Erzeugung neuer Beteiligungsmöglichkeiten i2b & GO! 2007 netzWERK 14

15 Innovationsschub durch Aufbau und Förderung eines kreativen Umfelds durch interdisziplinäre Projektzusammenarbeit Ausbau von Innovation-/Businessbuilding Know-how Lokalisierung neuer Ideen vor Ort und deren Unterstützung i2b & GO! 2007 netzWERK 15

16 Der Mensch im Mittelpunkt Motivation, Information, Coaching & Ausbildung Das Unternehmen im Vordergrund Aufbau & Unterstützung von Betriebs-Know-how Die Gesellschaft als Stütze Das richtige Netzwerk zur Umsetzung & Finanzierung i2b & GO! 2007 Unsere Themen

17 Matthias Koch Emanuel Bröderbauer Christian Radauer Tel.: Web:www.i2b.atwww.i2b.at i2b & GO! 2007 Ihre Ansprechpartner 17


Herunterladen ppt "I2b & GO! 2007 Projektpräsentation. i2b ist seit 2003 ein eigenständiger Verein und organisiert Österreichs größten Businessplan- Wettbewerb i2b & GO!"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen