Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

21. Februar 2013 5. Hochschulpolitisches Forum der HBS Drittmittelfinanzierung und die (zukünftigen) Aufgaben der Hochschulen Dr. Dagmar Simon.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "21. Februar 2013 5. Hochschulpolitisches Forum der HBS Drittmittelfinanzierung und die (zukünftigen) Aufgaben der Hochschulen Dr. Dagmar Simon."—  Präsentation transkript:

1 21. Februar Hochschulpolitisches Forum der HBS Drittmittelfinanzierung und die (zukünftigen) Aufgaben der Hochschulen Dr. Dagmar Simon

2 5. Hochschulpolitisches Forum der HBS 21. Februar 2013 Dr. Dagmar Simon Drittmittelfinanzierung und die (zukünftigen) Aufgaben der Hochschulen Hochschulen – neue Aufgaben, alte Ziele  Grundständige Lehre  Nachwuchsförderung  (Spitzen-Forschung)  Bildungsauftrag – gesellschaftliche Verantwortung  Innovation?  Weiterbildung?  Wissenstransfer – unternehmerische Hochschule  Innovation?

3 5. Hochschulpolitisches Forum der HBS 21. Februar 2013 Dr. Dagmar Simon Drittmittelfinanzierung und die (zukünftigen) Aufgaben der Hochschulen Hochschulen – das institutionelle Setting  Vertikale Differenzierung (vor allem durch die Exzellenzinitiative)  Horizontale Differenzierung (Profilbildungsprozesse, Exzellenzinitiative)  Hochschultypen – Universitäten und Hochschulen (ehemalige Fachhochschulen)  Neue Hochschultypen –Professional Schools? = Notwendigkeit einer Systembetrachtung!

4 5. Hochschulpolitisches Forum der HBS 21. Februar 2013 Dr. Dagmar Simon Drittmittelfinanzierung und die (zukünftigen) Aufgaben der Hochschulen Warten auf 2020?  Nach wie vor: chronische Unterfinanzierung der Hochschulen  Auslaufen der Sonderprogramme: - Hochschulpakt - Exzellenzinitiative - Hochschulausbau  Schuldenbremse 2020!

5 5. Hochschulpolitisches Forum der HBS 21. Februar 2013 Dr. Dagmar Simon Drittmittelfinanzierung und die (zukünftigen) Aufgaben der Hochschulen Stifterverband Ländercheck: Lehre und Forschung im föderalen Wettbewerb, Oktober 2012, S.2

6 5. Hochschulpolitisches Forum der HBS 21. Februar 2013 Dr. Dagmar Simon Drittmittelfinanzierung und die (zukünftigen) Aufgaben der Hochschulen EFI Gutachten 2012, S. 43

7 5. Hochschulpolitisches Forum der HBS 21. Februar 2013 Dr. Dagmar Simon Drittmittelfinanzierung und die (zukünftigen) Aufgaben der Hochschulen Finanzierungsmodalitäten Hochschulen (1)  Hochschulausgaben sind von 1995 – 2008 um ein Viertel von 14 Mrd. € auf 18 Mrd. € gestiegen  Anteil des Bruttoinlandsprodukts liegt bei 1,1% und damit unter dem OECD-Durchschnitt von 1,5%  Höherer BIP-Anteil in Ländern wie Frankreich, Großbritannien, Japan und den USA und Steigerung des Anteils in den letzten Jahren

8 5. Hochschulpolitisches Forum der HBS 21. Februar 2013 Dr. Dagmar Simon Drittmittelfinanzierung und die (zukünftigen) Aufgaben der Hochschulen EFI Gutachten 2012, S. 43

9 5. Hochschulpolitisches Forum der HBS 21. Februar 2013 Dr. Dagmar Simon Drittmittelfinanzierung und die (zukünftigen) Aufgaben der Hochschulen Finanzierungsmodalitäten Hochschulen (2) – Grundmittel und Drittmittel  Grundmittel sind von 1995 bis 2008 nur um 6% gestiegen  Drittmittelausgaben haben sich von 1995 – 2008 mehr als verdoppelt und betrugen 2008 fast 20% des Grundbudgets  Auf einen Euro Drittmittel entfielen im Jahr 1995 knapp zwei Euro Drittmittel für die Forschung, im Jahr 2008 nur noch 85 Cent

10 5. Hochschulpolitisches Forum der HBS 21. Februar 2013 Dr. Dagmar Simon Drittmittelfinanzierung und die (zukünftigen) Aufgaben der Hochschulen EFI Gutachten 2012, S. 40

11 5. Hochschulpolitisches Forum der HBS 21. Februar 2013 Dr. Dagmar Simon Drittmittelfinanzierung und die (zukünftigen) Aufgaben der Hochschulen EFI Gutachten 2012, S. 51

12 5. Hochschulpolitisches Forum der HBS 21. Februar 2013 Dr. Dagmar Simon Drittmittelfinanzierung und die (zukünftigen) Aufgaben der Hochschulen Drittmittel – ein Problem?  Gesamtbudget für die Forschung ist in dem Zeitraum von 1995 – 2008 relativ konstant  Lehre wesentlich stärker von der Stagnation der Grundmittel betroffen  Zudem: Drittmittel wichtiger Faktor bei der Leistungsorientierten Mittelvergabe und  Drittmitteleinwerbung wichtiger Faktor in Reputationssystem der Wissenschaft  Problematik der „Drittmittel-Forschung“

13 5. Hochschulpolitisches Forum der HBS 21. Februar 2013 Dr. Dagmar Simon Drittmittelfinanzierung und die (zukünftigen) Aufgaben der Hochschulen Motive der Drittmitteleinwerbung iFQ-Working Paper No. 8, März 2011, S. 85

14 5. Hochschulpolitisches Forum der HBS 21. Februar 2013 Dr. Dagmar Simon Drittmittelfinanzierung und die (zukünftigen) Aufgaben der Hochschulen Motive der Drittmitteleinwerbung – nach Antragsaktivität iFQ-Working Paper No. 8, März 2011, S. 88

15 5. Hochschulpolitisches Forum der HBS 21. Februar 2013 Dr. Dagmar Simon Drittmittelfinanzierung und die (zukünftigen) Aufgaben der Hochschulen Bedeutung von Drittmitteleinwerbungen im Rahmen leistungsorientierter Mittelvergabe iFQ-Working Paper No. 8, März 2011, S. 90

16 5. Hochschulpolitisches Forum der HBS 21. Februar 2013 Dr. Dagmar Simon Drittmittelfinanzierung und die (zukünftigen) Aufgaben der Hochschulen Drittmittelgeber mit dem höchsten Gewicht iFQ-Working Paper No. 8, März 2011, S. 92

17 5. Hochschulpolitisches Forum der HBS 21. Februar 2013 Dr. Dagmar Simon Drittmittelfinanzierung und die (zukünftigen) Aufgaben der Hochschulen Definition und Abgrenzung „risikoreicher Projekte“ iFQ-Working Paper No. 8, März 2011, S. 93

18 5. Hochschulpolitisches Forum der HBS 21. Februar 2013 Dr. Dagmar Simon Drittmittelfinanzierung und die (zukünftigen) Aufgaben der Hochschulen iFQ-Working Paper No. 8, März 2011, S. 95

19 5. Hochschulpolitisches Forum der HBS 21. Februar 2013 Dr. Dagmar Simon Drittmittelfinanzierung und die (zukünftigen) Aufgaben der Hochschulen Förderung risikoreicher Projekte iFQ-Working Paper No. 8, März 2011, S. 97

20 5. Hochschulpolitisches Forum der HBS 21. Februar 2013 Dr. Dagmar Simon Drittmittelfinanzierung und die (zukünftigen) Aufgaben der Hochschulen Auf der Suche nach Lösungen  Gemeinsame Stärkung des Hochschulsystems durch Bund und Länder  Änderung des Art. 91 b Grundgesetz (bei der Förderung von Vorhaben und Einrichtungen der Wissenschaft und Forschung an Hochschulen zusammenzuwirken)  Aufstockung der Overheadpauschalen  Studiengebühren und Stipendienprogramme?  Förderung durch privatwirtschaftliche Unternehmen?

21 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Max Mustermann Kontakt: Dr. Dagmar Simon Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung Forschungsgruppe Wissenschaftspolitik Reichpietschufer 50, Berlin Tel: 030 – oder


Herunterladen ppt "21. Februar 2013 5. Hochschulpolitisches Forum der HBS Drittmittelfinanzierung und die (zukünftigen) Aufgaben der Hochschulen Dr. Dagmar Simon."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen