Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

VitamineVitamine GFS von Lucas und Dennis. Gliederung Allgemeines Entdeckung der Vitamine Wichtigste Vitamine Hypervitaminose Hypovitaminose Quellen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "VitamineVitamine GFS von Lucas und Dennis. Gliederung Allgemeines Entdeckung der Vitamine Wichtigste Vitamine Hypervitaminose Hypovitaminose Quellen."—  Präsentation transkript:

1 VitamineVitamine GFS von Lucas und Dennis

2 Gliederung Allgemeines Entdeckung der Vitamine Wichtigste Vitamine Hypervitaminose Hypovitaminose Quellen

3 Allgemeines Das Wort Vitamin wird durch Zusammensetzung der Begriffe Vita (Lat.=Leben) und Amin (Lat.= "stickstoffhaltige" Verbindung) gebildet. Vitamin A, D, E und K sind fettlöslich, dass heißt nur durch Fett können sie aus der Nahrung gelöst werden. Vitamin B, C und P sind wasserlöslich.

4 Entdeckung der Vitamine Jahr der Entdeckung Vitamin Isolation aus 1909Vitamin AFischleberöl 1912Vitamin B 1 Reiskleie 1912Vitamin CZitrone 1918Vitamin DFischleberöl 1920Vitamin B 2 Eier 1922Vitamin EWeizenkeimöl 1926Vitamin B 12 Leber 1929Vitamin KSchneckenklee 1931Vitamin B 5 Leber 1931Vitamin B 7 Leber 1934Vitamin B 6 Reiskleie 1936Vitamin B 3 Leber 1941Vitamin B 9 Leber

5 Wichtigste Vitamine VitamineWichtig fürz. B. enthalten in Vitamin ASehen, Wachstum und Erneuerung der Haut Leber, Butter, Margarine, Eigelb und Innereien Vitamin B¹Zuckerabbau im Körper, Funktionen des Nervensystems Vollkornbrot, Haferflocken, Kartoffeln, Schweinefleisch und Linsen Vitamin B²Sehen, Erneuerung der Haut und Vorgänge im Körper Milchprodukte, Fleisch, Eier, Kartoffeln, Gemüse und Obst Vitamin CAufbau von Knochen, Zähnen, Blut und Stärkung der Abwehrkräfte Obst, Kartoffeln, Paprika und Petersilie Vitamin DAufbau von Knochen, ZähnenButter, Margarine, Käse, Milch, Fisch, Leber, Pilze

6 Hypervitaminose (Vitaminüberdosis) Die fettlöslichen Vitamine (E,D,K,A)können im Körper gespeichert werden, und deshalb kann es zu Überdosierungen im Körper kommen. Die wasserlöslichen Vitamine (B,C,P) können jedoch schnell von den Nieren ausgeschieden werden, so dass es zu keiner Überdosierung im Körper kommen kann.

7 Hypovitaminose (Vitaminmangel) Vitaminmangel kann entstehen,wenn man mehr Vitamine braucht als man zu sich nimmt. Mangel von: Vitamin A führt zu: Wachstumsstörungen Nachtblindheit Verhornung der Haut.

8 Mangel von: Vitamin B¹ führt zu: Nervenkrankheiten Lähmungen Abmagerung Appetitlosigkeit Herzschwäche

9 Mangel von Vitamin B² führt zu: Hautstörungen Haarausfall Bindehautentzündung Wachstumsstörungen

10 Mangel von Vitamin C führt zu: Gelenkschmerzen Knochenschmerzen Mangel von Vitamin D führt zu: Zahnschäden Knochenverformungen

11 Quellen Duden Basiswissen Schule Biologie Grundfragen der Ernährung mentor Durchblick Biologie Wikipedia


Herunterladen ppt "VitamineVitamine GFS von Lucas und Dennis. Gliederung Allgemeines Entdeckung der Vitamine Wichtigste Vitamine Hypervitaminose Hypovitaminose Quellen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen