Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

VDMA Mobima-Bulletin September 2015 Mobima-Bulletin.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "VDMA Mobima-Bulletin September 2015 Mobima-Bulletin."—  Präsentation transkript:

1 VDMA Mobima-Bulletin September 2015 Mobima-Bulletin

2 VDMA Auftragseingang und Umsatz in Deutschland Baumaschinen Mobima-Bulletin Die Branche entwickelt sich 2015 ähnlich wie letztes Jahr: Nach einem starken Frühjahr flaute die Nachfrage im zweiten Quartal deutlich ab, bevor nach einem vergleichsweise langen Sommerloch wieder Nachfrageimpulse einsetzten. Dies bewegt sich aber auf einem etwas höheren absoluten Niveau als Bei den Märkten stimmen wiederum Nordamerika und die meisten europäischen Länder positiv – mit Ausnahme Frankreichs, das bislang Rückgänge von -38% verzeichnet. Russland bleibt in einer katastrophalen Lage, der chinesische Markt verliert weiter. In Indien deutet ein leichtes Wachstum auf eine dauerhafte Verbesserung der Lage hin. Für das vierte Quartal ist eine eher ruhige Entwicklung mit nachlassender Dynamik in den Wachstumsmärkten zu erwarten. September 2015 Seite 2 | Auftragseingang real Jan.-Juli 2015/14: 3 % Umsatz real Jan.-Juli 2015/14: 9 %

3 VDMA Auftragseingang und Umsatz in Deutschland Landtechnik Mobima-Bulletin Die Landtechnikbranche setzt ihren Abschwung fort. Nach einem zweistelligen Rückgang im ersten Halbjahr geht der Fachverband Landtechnik von einer ähnlichen Entwicklung für die zweite Jahreshälfte aus. Darauf deuten die nach weiterhin stetig sinkenden Auftragseingänge hin. Zum einen liegen die Verkäufe auf dem deutschen Absatzmarkt mittlerweile deutlich unter dem Vorjahresniveau, zum anderen hält die Schwäche in den wichtigsten Exportmärkten wie den USA und Frankreich an. Allgemein ist die geringe Nachfrage nach neuer Landtechnik auf Sättigungserscheinungen sowie eine geringere Kaufkraft seitens der Kunden im Zuge sinkender Preise für Agrarerzeugnisse zurückzuführen. Das Osteuropageschäft wird zusätzlich belastet durch die nach wie vor bestehenden Importrestriktionen sowie die kritische politischen Lage. September 2015 Seite 3 | Auftragseingang real Jan.-Juli 2015/14: - 14 % Umsatz real Jan.-Juli 2015/14: - 11 %

4 VDMA Auftragseingang und Umsatz in Deutschland Flurförderzeuge Seite 4 | August 2015 Mobima-Bulletin Für die Hersteller von Flurförderzeugen hat sich 2015 bisher sehr positiv entwickelt. Mit einem Plus in Auftragseingang und Umsatz sehen die Unternehmen zuversichtlich dem Jahresendgeschäft entgegen. Traditionell ist das vierte Quartal das stärkste des Jahres. Wie es scheint, schaffen es die deutschen Anbieter den Rekord von 2014 in diesem Jahr noch zu überbieten. Letztes Jahr erreichten sie 3,5 Milliarden Euro Umsatz und damit ein Plus von 12 Prozent.

5 VDMA Auftragseingang und Umsatz in Deutschland Krane Seite 5 | August 2015 Mobima-Bulletin Bei Kranen und Hebezeugen – der größten Teilbranche der Fördertechnik – stagniert die Entwicklung im Auftragseingang 2015 eher. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum büßen die Hersteller ein wenig ein. Dafür legten Sie im Umsatz etwas zu. Die deutschen Anbieter setzten ,7 Milliarden Euro um. Für das laufende Jahr wird mit einem ähnlichen Ergebnis gerechnet.

6 VDMA Auftragseingang und Umsatz in Deutschland Motoren und Systeme Seite 6 | August 2015 Mobima-Bulletin Die monatlichen Auftragseingänge und Umsätze mit Industriemotoren schwanken sehr stark. Im Durchschnitt ergibt sich jedoch eine Seitwärtsbewegung ohne klare Signale für einen Richtungswechsel. Derzeit trotzen die Branchenzahlen also noch den globalen Unwägbarkeiten: zu den Problemen vor unserer Haustür, den Konflikten im Nahen Osten und der Ukraine, dem Öl- und Gaspreisverfall gesellt sich jetzt noch das abklingende Wachstum in wichtigen Schwellenländern. Die Nachfrage für Motoren zum Einsatz in mobilen Maschinen wuchs in den ersten Monaten des Jahres. Inzwischen liegt der AE jedoch wieder auf dem schwachen Niveau der Jahreswende. Auftragseingang real Jan.-Juli 2015/14: - 2 % Umsatz real Jan.-Juli 2015/14: - 4 %

7 VDMA Auftragseingang und Umsatz in Deutschland Hydraulik Seite 7 | August 2015 Mobima-Bulletin Der Umsatz der Hydraulik ist im Jahr 2014 um 4 % auf 4,4 Mrd. Euro gestiegen. Für das Jahr 2015 wird auf Grund der internationalen Krisen und der Schwäche mancher Kundenbranchen nur noch ein Wachstum von 1% erwartet. Die Mobilhydraulik leidet unter der schwierigen Lage der wichtigen Kundenbranchen, insbesondere der Landtechnik. Und so melden die meisten europäischen bzw. internationalen Partnerverbände bei den Auftragseingängen der Mobilhydraulik Rückgänge. Bei den Umsätzen sind teilweise noch gleichbleibende Werte zu erkennen. Demzufolge herrscht eine Unsicherheit bei der Beurteilung der weiteren Entwicklung und die Aussichten für die Mobilhydraulik sind verhalten. Auftragseingang real Jan.-Juli 2015/14: - 4 % Umsatz real Jan.-Juli 2015/14: - 2 %

8 VDMA Auftragseingang und Umsatz in Deutschland Antriebstechnik Seite 8 | August 2015 Mobima-Bulletin Die Antriebstechnik befindet sich weiterhin in einer Seitwärtsbewegung. Die aktuelle preisbereinigte Lage im Auftragseingang von Januar bis August 2015 im Vergleich zum Vorjahr mit minus 3% und der stagnierende Umsatz lassen das Jahresziel von plus 3% in 2015 schwierig erscheinen. Die Märkte Asiens, hier vor allem China, der US-Markt und Südamerika sind aktuell sehr schwierig. Die wichtige Kundengruppe der mobilen Maschinen zeigt im Moment keine Impulse, so dass sich die Hoffnungen der Antriebstechniker auf das letzte Quartal verschieben. Auftragseingang real Jan.-Juli 2015/14: - 3 % Umsatz real Jan.-Juli 2015/14: 0 %


Herunterladen ppt "VDMA Mobima-Bulletin September 2015 Mobima-Bulletin."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen