Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fortbildung für Prüfer/innen - Deutsches Sportabzeichen Allgemeine Informationen Stand: Februar 2016.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fortbildung für Prüfer/innen - Deutsches Sportabzeichen Allgemeine Informationen Stand: Februar 2016."—  Präsentation transkript:

1 Fortbildung für Prüfer/innen - Deutsches Sportabzeichen Allgemeine Informationen Stand: Februar 2016

2 2 | Das Deutsche Sportabzeichen Stand Februar 2016  Im Rahmen seiner Tätigkeiten wird der Landessportbund durch seinen Kooperationspartner WestLotto unterstützt.  Ebenso wie dem Landessportbund ist es WestLotto wichtig, das soziale Engagement und den gesellschaftlichen Zusammenhalt in NRW tatkräftig zu unterstützen. Kooperationspartner WestLotto WestLotto + Landessportbund NRW Gemeinsam gut für NRW

3 3 | Das Deutsche Sportabzeichen Stand Februar 2016 Das neue Deutsche Sportabzeichen Fortbildung für Sportabzeichen-Prüfer/innen

4 4 | Das Deutsche Sportabzeichen Stand Februar 2016 Allgemeine Informationen Das sollte man wissen! des D S A  Das Deutsche Sportabzeichen (D S A) des DOSB ist seit 1958 in Deutschland die höchste offizielle sportliche Auszeichnung für überdurchschnittliche Fitness außerhalb des sportlichen Wettkampfsystems  Das D S A ist eine Auszeichnung mit Ordenscharakter  Falschbeurkundungen oder das Eintragen falscher Werte in die Prüfkarte sind Urkundenfälschung und werden entsprechend geahndet.  Die Richtlinien zu Prüfungswesen, Bedingungen und Ausnahmebestimmungen stehen im Prüfungswegweiser des DOSB.

5 5 | Das Deutsche Sportabzeichen Stand Februar 2016  Der/die Prüfer/in darf nur die Sportarten prüfen, die im Prüferausweis eingetragen sind.  Bei allen D S A-Abnahmen sollen immer zwei Prüfer/innen dabei sein. Bei Ausfall einer Prüfungsperson kann eine andere geeignete Person unterstützen (mind. 16 Jahre alt).  Ein Prüfer kann nicht die Leistungen für sich selbst oder eines Mitglieds seiner Familie abnehmen.  Ein Prüfer kann die Leistungen, die ein anderer Prüfer abgenommen hat, nach eingehender Überprüfung auf die Prüfkarte übertragen. Allgemeine Informationen Das sollte man wissen! des D S A

6 6 | Das Deutsche Sportabzeichen Stand Februar 2016  Der D S A-Erwerber soll sich durch Personalausweis/Reisepass ausweisen können.  Der Abnahmezeitraum bezieht sich auf das Kalenderjahr ( bis ).  Die sportlichen Leistungen gelten nur für das Jahr der Abnahme.  Der Geburtstag im Kalenderjahr bestimmt die Zuordnung zu einer Altersklasse: Beispiel: Lisa, 39 Jahre alt, will im Juli 2013 ihr D S A ablegen und hat am ihren 40. Geburtstag. Sie startet somit in der Altersklasse Jahre. Allgemeine Informationen Das sollte man wissen! des D S A

7 7 | Das Deutsche Sportabzeichen Stand Februar 2016  Das D S A bestätigt die vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit.  Die TN können sich „ihr“ persönliches Sportabzeichen zusammenstellen.  Das D S A wird durch ausgebildete und autorisierte Prüfer/Innen abgenommen.  Die Autorisierung der Prüfer/Innen erfolgt nach Prüfung der Eignung durch die Stadt- und Kreissportbünde durch das Ausstellen des Prüferausweises.  Die Prüfer werden durch die D S A-Beauftragten eingesetzt. Allgemeine Informationen Das sollte man wissen! des D S A

8 8 | Das Deutsche Sportabzeichen Stand Februar 2016  D S A-Prüfer/Innen müssen mindestens das 16. Lebensjahr erreicht haben und Mitglied in einem Sportverein sein.  Der D S A-Prüferausweis ist vier Jahre gültig und muss danach verlängert werden.  Die Erwerber können ihre Leistungen auf der Prüfkarte von verschiedenen Prüfern an unterschiedlichen Orten bestätigen lassen.  Es gelten die im aktuellen Prüfungswegweiser beschriebenen Bedingungen für die jeweilige Sportart.  Für Prüfungen im Ausland gelten spezielle Bedingungen (s. Prüfungswegweiser!), Auskünfte erteilt der DOSB (Tel , Allgemeine Informationen Das sollte man wissen! des D S A

9 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Fortbildung für Prüfer/innen - Deutsches Sportabzeichen Allgemeine Informationen Stand: Februar 2016."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen