Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Teilen - Zehnter & Opfer Bei den Juden –Der Zehnte VOR Gesetz: Freiwillig gab Abram an Melchisedek, für Gottes Haus 1.Mo. 14,20 –Der Zehnte DURCH Gesetz:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Teilen - Zehnter & Opfer Bei den Juden –Der Zehnte VOR Gesetz: Freiwillig gab Abram an Melchisedek, für Gottes Haus 1.Mo. 14,20 –Der Zehnte DURCH Gesetz:"—  Präsentation transkript:

1 Teilen - Zehnter & Opfer Bei den Juden –Der Zehnte VOR Gesetz: Freiwillig gab Abram an Melchisedek, für Gottes Haus 1.Mo. 14,20 –Der Zehnte DURCH Gesetz: Opferzwang 1. für Leviten: für Gott, Leviten erhalten davon ihren Erbteil 3.Mose 27,30; 4.Mose 18,21 2. für Bedürftige: Fremde, Witwen, Waisen in deiner Stadt, damit Gott dich segnet 5.Mo.14,28 3. für Gottes Fest: Selbst essen, damit du Gott fürchten lernst, Leben lang 5.Mo.14,22-29 Total (23.33%) –Alle Zehnten sind Gott heilig 3.Mo.27,30-33 –Plus Opfer, Almosen, Erstlingsfrüchte und Steuern für Tempel und Kaiser

2 –Währung Naturalgaben 10% 3.Mo 27,30 Oder gelöst in Geld: plus 5.Teil = 12%, 3.Mo 27,31 (Wer Schuld auf sich lädt plus 5.Teil 4. Mo 5.7) –Empfänger Leviten hatten Gott als Erbe 4. Mo.18,21;24 Bestes an Priester/Hohepriester 4. Mo.18,26 Anbetungsmusiker, Nehemia 10, an das ganze Volk an Ratgeber im Tor Bedürftige, Witten, Waise, Fremde

3 Bei den Christen –Gnade um Gnade haben wir empfangen (Joh, 1,6) –Dankbarkeit ist Motor: Aus Lust, freiwillig, fröhlich –Durch Jesus gelöst sind alle Sühnopfer! Es bleiben: Der erste ‚freiwillige‘ Zehnte für: Menschen Sodalität/Modalität: Lokalgemeinde/Orden M.Luther hat Sodalität reformiert, aber Modalität erst durch Hudson Taylor u.a. Para-Church Organisationen in Funktion Opfer für übrige Bedürfnisse: Betrieb Almosen als „Moment-Häppchen“ für: Arme Erstlingsfrüchte in Ernte-Erwartung

4 Brutto oder Netto? –Hebräisches Wort ‚Maaser’ 10 % –Geben ist Proklamation der Abhängigkeit von Gottes Gnade, denn Gott versorgt nicht wegen meiner Leistung sondern weil ER Versorger IST –Entscheidung: Traue ich 100%? Kann ich Kontrolle abgeben und loslassen?

5 JETZT teilen was ICH habe: –Angestellte / Ehepartner: 10% von den Brutto-Einnahmen, Verfügung –Unternehmer und Investoren: 10% vom sich ausbezahlten Lohn 10% des Netto-Gewinnes oder Geschäftszuwachs –Gewinnverwendung im Voraus festlegen All unser Geld soll einem Zweck zugeordnet sein. Immer Verpflichtungen, Bedürfnisse und Wünsche decken damit.

6 Weshalb Zehnter geben? –Mammon‘s Tempel schänden Systemwechsel: Ich verwende etwas zum Kaufen-Verkaufen für Geben-Empfangen –Glaubensakt: Geld hat keine Macht über mich, denn Gott ist meine Quelle –In Gottes Wegen wandeln = Segen Kein Gesetz -> beschreibendes Prinzip: Wie Schwerkraft: Ein Ruhetag in jeder Woche, Segnen der Kinder, sexuelle Reinheit Zehnten.. (ich werde daran gebrochen)


Herunterladen ppt "Teilen - Zehnter & Opfer Bei den Juden –Der Zehnte VOR Gesetz: Freiwillig gab Abram an Melchisedek, für Gottes Haus 1.Mo. 14,20 –Der Zehnte DURCH Gesetz:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen