Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Open Source. Inhalt 1.Was ist Open Source? 2.Die Open Source Initiative (OSI) 3.Open Source Definition (OSD) 4.Copyleft-Prinzip 5.GNU General Public License.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Open Source. Inhalt 1.Was ist Open Source? 2.Die Open Source Initiative (OSI) 3.Open Source Definition (OSD) 4.Copyleft-Prinzip 5.GNU General Public License."—  Präsentation transkript:

1 Open Source

2 Inhalt 1.Was ist Open Source? 2.Die Open Source Initiative (OSI) 3.Open Source Definition (OSD) 4.Copyleft-Prinzip 5.GNU General Public License 6.Open Source und Kommerzielles 7.Open Source Projekten beitreten 8.Bekannte Beispiele für Open Source Software 9.Quellen

3 Was ist Open Source? Charakteristische Merkmale Die Software ist lesbar und verständlich Die Software darf beliebig kopiert, verbreitet und genutzt werden Die Software darf verändert und in der veränderten Form weitergegeben werden

4 Die Open Source Initiative (OSI) Gründung: 1998 durch Eric Raymond und Bruce Perens Zweck: Nachhaltige Repräsentation der Open Source Gemeinde sowie die Verwaltung der Open Source Definition

5 Open Source Definition 1.Freie Weitergabe 2.Verfügbarer Quellcode 3.Abgeleitete Arbeiten 4.Integrität des Quelltexts des Autors 5.Keine Diskriminierung von Personen oder Gruppen 6.Keine Nutzungseinschränkung 7.Lizenzerteilung 8.Produktneutralität 9.Keine Einschränkung anderer Software 10.Technologieneutralität

6 Copyleft-Prinzip Abgeleitete Arbeiten sind gestattet, müssen aber die gleiche Lizenz nutzen wie das Original (wie z.B. GNU General Public Licence). Quelle: Wikipedia (https://de.wikipedia.org/wiki/Copyleft)https://de.wikipedia.org/wiki/Copyleft

7 GNU General Public License Die GPL soll dem Nutzer vier Freiheiten bieten: Nutzung zu jedem Zweck Anpassung an eigene Bedürfnisse Austausch der Software mit anderen Austausch der Änderungen mit anderen → Freie Software

8 Open Source und Kommerzielles Open Source Software darf auch verkauft werden, kann aber auch von anderen weiterverkauft werden. Mögliche Lösung: Angebot anderer Leistungen gegen Geld

9 Open Source Projekten beitreten Online-Foren  Hinweise häufig auf Projektwebseiten Die OSI nennt OpenHatch als Einstiegshilfe

10 Bekannte Beispiele für Open Source Software Mozilla Firefox  Vgl. Punkt 7 aus dem „Mozilla-Manifest“ „Free and open source software promotes the development of the Internet as a public resource.“ https://www.mozilla.org/en-US/about/manifesto/ https://www.mozilla.org/en-US/about/manifesto/ Apache Open Office VLC Media Player

11 VLC media player Media Player der VideoLAN Organization „A project and a non-profit organization, composed of volunteers, developing and promoting free, open- source multimedia solutions.“ Spielt eine Vielzahl von Formaten Funktioniert mit vielen Betriebssystemen Quellcode zum Download verfügbar

12 Quellen https://www.mozilla.org/en-US/about/manifesto/ https://www.openoffice.org/why/index.html https://openhatch.org/wiki/About_OpenHatch https://de.wikipedia.org/wiki/Copyleft4

13 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Open Source. Inhalt 1.Was ist Open Source? 2.Die Open Source Initiative (OSI) 3.Open Source Definition (OSD) 4.Copyleft-Prinzip 5.GNU General Public License."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen