Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Persönliche Lebensführung und soldatischer Dienst Verantwortung übernehmen Kommunikation.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Persönliche Lebensführung und soldatischer Dienst Verantwortung übernehmen Kommunikation."—  Präsentation transkript:

1 Persönliche Lebensführung und soldatischer Dienst Verantwortung übernehmen Kommunikation

2 Man kann nicht nicht kommunizieren. Paul Watzlawick

3 Begriff: Kommunikation Ursprung lat. communicare: eine Mitteilung machen, gemeinsam machen, mitteilen, teilen, vereinigen Unter Kommunikation wird ein Prozess verstanden bei dem Informationen (in Form von sprachlichen oder nicht-sprachlichen Zeichen) von einem Sender zu mind. einem Empfänger übermittelt werden

4 4-Ohren-Modell Friedemann Schulz von Thun Sach-Ohr Appell-Ohr Selbstoffen- barungs-Ohr Beziehungs- Ohr Was ist der Sach- verhalt? Was soll ich tun, denken, fühlen aufgrund der Mitteilung? Was hält der andere von mir? Wie redet er mit mir? Was sagt er über sich? Was für eine Person ist das?

5 4-Ohren-Modell Beispiel: Die Ampel ist grün – Verständnis der Frau Sach-Ohr Appell-Ohr Selbstoffen- barungs-Ohr Beziehungs- Ohr Ein Hinweis, dass die Ampel eben auf Grün geschaltet hat. Eine Aufforderung, loszufahren. Eine Demonstra- tion der Überle- genheit des Man- nes oder die Ab- sicht, zu helfen. Ein Hinweis, dass der Mann ungeduldig ist, es eilig hat.


Herunterladen ppt "Persönliche Lebensführung und soldatischer Dienst Verantwortung übernehmen Kommunikation."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen