Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz."—  Präsentation transkript:

1 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz

2 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz "Besonders Christen bemerken, dass ihre Verantwortung in der Schöpfung und ihre Pflicht gegenüber der Natur und dem Schöpfer ein wesentlicher Teil ihres Glaubens ist." Papst Johannes Paul II, Weltfriedenstag 1990

3 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Die Kirchen wollen eine Spiritualität der Schöpfung pflegen und sie in Gebeten und Liturgien verankern. (298) Das Thema Schöpfungsverantwortung soll fester Bestandteil in Religionsunterricht und Bildungsarbeit der Kirchen werden. (299) Die Kirchen stellen bezahlte Arbeitszeit für Umweltarbeit zur Verfügung. Durch die Veröffentlichung von Energiebilanzen wollen sie sich und der Gesellschaft Rechenschaft geben. (300) Kirchliche Gemeinden, Gemeinschaften und Betriebe achten auf Nachhaltigkeit in ihrer Einkaufspolitik und in der Energienutzung. (301) Die Kirchen kooperieren mit anderen Einrichtungen im Umweltbereich und fördern zukunftsweisende Initiativen. (302) Ökumenisches Sozialwort 2003

4 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Umwelt-Leitbild der Diözese Linz Struktur der diözesanen Umweltarbeit Umweltsprecher Sozialreferat Fachausschuss des Pastoralrates Handeln für die Schöpfung Aktivitäten der Pfarren und kirchlichen Einrichtungen Die Umweltarbeit in der Diözese Linz

5 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Erhebung der Aktivitäten in den Pfarren im Mai/Juni 2005 Ausgefüllte Fragebögen: 75 Eine Viertelstunde für die Schöpfung

6 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Eine Viertelstunde für die Schöpfung Altenfelden2Linz-Nord3 Altheim2Linz-Süd3 Andorf1Molln2 Braunau1Ostermiething2 Eferding1Peuerbach4 Enns-St. Laurenz1Pregarten4 Frankenmarkt2Ried3 Freistadt4Schärding1 Gallneukirchen6Schwanenstadt1 Gaspoltshofen2St. Johann am Wimberg2 Gmunden4Steyr2 Grein2Traun4 Kalham2Wels-Land1 Kremsmünster4Wels-Stadt1 Leonding1Weyer3 Linz-Mitte1Windischgarsten2

7 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz

8 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Auswertung der Fragebögen

9 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Auswertung der Fragebögen Umweltaktivitäten der Pfarre: im Bereich Liturgie 69 Angaben

10 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Auswertung der Fragebögen Umweltaktivitäten der Pfarre: im Bereich Liturgie 64 Angaben

11 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Auswertung der Fragebögen Umweltaktivitäten der Pfarre: im Bereich Liturgie 71 Angaben

12 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Auswertung der Fragebögen Umweltaktivitäten der Pfarre: im Bereich Liturgie Andere Termine: je nach passender Thematik 1mal pro Jahr (Umweltausschuss Gemeinde) Pfarrcafe 15. August Fronleichnam Maiandachten im Freien Patrozinium: Franz v. Assisi Schöpfungstag 1. Sept.; autofreier Tag Markusprozession - Wandertage

13 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Auswertung der Fragebögen Umweltaktivitäten der Pfarre: im Bereich Verkündigung 61 Angaben

14 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Auswertung der Fragebögen Umweltaktivitäten der Pfarre: im Bereich Verkündigung 70 Angaben

15 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Auswertung der Fragebögen Umweltaktivitäten der Pfarre: im Bereich Verkündigung 68 Angaben

16 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Auswertung der Fragebögen Umweltaktivitäten der Pfarre: im Bereich Verkündigung 66 Angaben

17 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Auswertung der Fragebögen Umweltaktivitäten der Pfarre: im Bereich Verkündigung 63 Angaben

18 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Auswertung der Fragebögen Umweltaktivitäten der Pfarre: im Bereich Verkündigung Andere Gelegenheiten: durch polit. Gemeinde bei Pfarreisen, Ausflügen (Assisi, Maria Schmolln) Renovierungen KMB-Gruppe Solararbeitskreis PGR-Sitzungen Schule: Kinder sammeln Weggeworfenes Texte zu Gottesdiensten im persönlichen Gespräch Pfarrfest ev. im Bereich: Gesunde Gemeinde Jahresthema d. Pfarre 2003/2004 Bibel und Leben - Suchen und Frieden in Gottes Schöpfung Neubau-Diskussion, Nachhaltigkeit + Arbeitswelt Veranstaltungen, … immer in Verbindung mit Verteilungsgerechtigkeit

19 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Auswertung der Fragebögen Praktischer Umweltschutz: im täglichen Leben der Pfarre 58 Angaben

20 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Auswertung der Fragebögen Praktischer Umweltschutz: im täglichen Leben der Pfarre 57 Angaben

21 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Auswertung der Fragebögen Praktischer Umweltschutz: im täglichen Leben der Pfarre 64 Angaben

22 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Auswertung der Fragebögen Praktischer Umweltschutz: im täglichen Leben der Pfarre 70 Angaben

23 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Auswertung der Fragebögen Praktischer Umweltschutz: im täglichen Leben der Pfarre 70 Angaben

24 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Auswertung der Fragebögen Praktischer Umweltschutz: bei der Gestaltung von Festen 70 Angaben

25 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Auswertung der Fragebögen Praktischer Umweltschutz: bei der Gestaltung von Festen 70 Angaben

26 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Auswertung der Fragebögen Praktischer Umweltschutz: bei der Gestaltung von Festen 64 Angaben

27 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Auswertung der Fragebögen Praktischer Umweltschutz: bei der Gestaltung von Festen 70 Angaben

28 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Auswertung der Fragebögen Praktischer Umweltschutz: bei Gebäudesanierung / Baumaßnahmen Pfarrhof Generalsanierung (außen und innen) seit 1944 Fernwärme im Pfarrhof u. Pfarrheim Maßnahmen zu Wärmedämmung, neue Heizung im Pfarrheim es wird erst neu gebaut, bis dahin bleibt alles beim Alten Bauzeit: Ende 60iger Jahre ein Verbrechen!! Neubau des Pfarrheimes

29 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Auswertung der Fragebögen Median: Umweltaktivitäten In etwa 2/3 der Pfarren gibt es (durchschnitt- lich) regelmäßig oder ab und zu Umwelt- aktivitäten.

30 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Auswertung der Fragebögen Median: Praktischer Umweltschutz Nur 3 Pfarren gaben bei den Maßnahmen zum praktischen Umweltschutz durchschnittlich nein an.

31 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Photovoltaikanlage Linz-St.Konrad, Froschberg Kirchen-Ansicht mit Vorplatz und Dachfläche einschl. SOLARGENERATOR (Solarfläche)

32 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Gesamtkosten: ca Subvention Bund: ca (excl. MwSt) Contracting-Förderung des Landes OÖ: Unterstützung Stadt Linz gemeinsam mit LINZ STROM GmbH: Die Pfarre zahlt Contracting-Vertrag der Pfarre mit LINZ STROM für 10 Jahre LINZ STROM führte das Projekt – auch in der Bauleitung – durch und behält den in diesen Jahren eingespeisten Strom; die Pfarre zahlt inzwischen den Strom wie bisher sozusagen als Leasing-Rate, bis dadurch der Restbetrag ausbezahlt ist. Falls durch diese Rückzahlung sich die Anlage schon früher amortisiert, geht die ganze Anlage schon früher in den Besitz der Pfarre über und die Pfarre deckt durch diesen Strom vom Himmel, der wahrscheinlich dem Stromverbrauch von 18 Linzer Privathaushalten entspricht, wenigstens den jährlichen Eigenbedarf für die gesamte Seelsorgsanlage. Photovoltaikanlage Linz-St.Konrad, Froschberg

33 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Tagesübersicht / 5. SEPTEMBER 2003Tagesübersicht / 8. DEZEMBER 2003

34 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Steinbach an der Steyr (Region) Der Steinbacher Weg: Regionalentwicklung neue Arbeitsplätze neue Unternehmen Revitalisierung der Bausubstanz und des kulturellen Erbes Beitrag zum Klimaschutz: von kW Biomasse, Liter Heizöl jährlich ersetzt), Stromversorgung aus erneuerbaren Quellen – nahezu autark Bewahrung der natürlichen Vielfalt: Sichern von 300 Obstsorten, davon 120 Apfelsorten; Erhalten von ha naturnaher Streuobstbeständen neue politische Kultur Zsammsitzn: Ökumenische Initiative binnen weniger Monate ca Zsammsitzn in 30 Orten mehr als 1000 Einlader

35 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Pastoralamt Linz Reinigung so weit wie möglich mit umweltschonenden Reinigungsmitteln Dienstfahrräder umweltschonende Pflege der Grünanlagen Maßnahmen zur Verringerung des Energieverbrauchs

36 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Pfarre Sattledt 130 m² Sunpower-Klimawand 280 m² Klimaboden 64 m² Kollektorenfläche am Dach des Pfarrhofes

37 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Stift Admont (Stmk.) PEFC-Gütezeichen IBR-Prüfsiegel Energie: Wärmeenergie und Strom wird zur Gänze im eigenen HEIZWERK durch Verwertung der Holzabfälle erzeugt. Innovative Anlagenkomponenten ermöglichen durch eine optimale Verbrennung und eine sehr gute Rauchgasreinigung Emissionswerte, die wesentlich unter den geforderten Werten des Luftreinhaltegesetzes liegen. Das Stift Admont geht damit im gesamten EU-Raum mit dem ORC-Prozess (Organic Rankine Cycle) einen neuen Weg der Stromerzeugung aus Biomasse. Die Reduktion der Schadstoffemission und die Verwendung erneuerbarer heimischer Energie ist ein Gebot der Stunde. Luft und Wasser werden durch unsere Produktion praktisch nicht belastet.

38 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Hackschnitzelanlage Stift Reichersberg

39 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Hackschnitzelanlage Stift Reichersberg Bewirtschaftung von ca. 260 ha Wald davon 90 ha Auwald teils im Naturschutzgebiet Ofen 1: 1000 KW Ofen 2: 500 KW Wärmelieferung 2004: MWh Einsparung Heizöl Stiftsgebäude 2004: l Heizöl Extra leicht Einsparung Heizöl Gesamt 2004: l Heizöl Extra leicht Einsparung Kosten für Stiftsgebäude: ,-- Angeschlossene Objekte: 55 Hausanschlüsse (inkl. 8 eigene) derzeitige Wärmeabnehmer: 35 Objekte (inkl. 8 eigene) Hackschnitzelverbrauch 2004: srm ~ fm Holz

40 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Stift Schlägl Umweltmanagement – Nachhaltigkeitsbericht Elektrische Energie: 2 Wasserkraftwerke Wärmeenergie: Beheizung von Stiftsgebäude und Brauerrei-Räume durch Fernwärme Biomasseheizanlage Aigen-Schlägl Ereignishaus Holzschlag: Hackschnitzelheizung, Solaranlage

41 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Linz-Guter Hirte 200 m² Photovoltaik-Anlage 70,4 m² Solarkollektoren Hackschnitzelanlage Solarenergie und Biomasse für Warmwasserbereitung und Raumwärme Stromüberschuss geht an Netz 50% der Einsparung geht an Entwicklungsprojekt (Solarkocher für Afrika) Reduktion der Umweltbelastung: 4 Tonnen CO 2 Nutzung von Elektrofahrzeugen, Strom ökologisch produziert Verwendung von Biodiesel beim Betrieb des Lieferwagens Hackschnitzel aus regionaler Produktion

42 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Neubau Wels-St. Franziskus Ökologischer Bau von Kirche/Pfarrzentrum ca. 200 m² Photovoltaik-Elementen passive Sonnenenergienutzung durch Verglasungen Zusatzheizung durch Pelletskessel Passivhaus Liturgieraum: Schöpfungsspiritualität Förderung durch: Diözese Linz Land OÖ Stadt Wels Pfarrpraxis

43 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz

44 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Schwerpunkte Beitritt der Diözese zu Klimabündnis und Klimarettung 5. Oktober 2005, Uhr Landhauskirche, anschließend Landhaus Arbeitshilfen: Schöpfungspredigten, Behelfe, Infomails Autofasten 2006 Fastenzeit 2006 Tschernobyl-Gedenktag 26. April 1986 / 2006 Schöpfungszeit jährlich 1. September – 4. Oktober

45 Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz


Herunterladen ppt "Sozialreferat der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz Handeln für die Schöpfung in der Diözese Linz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen