Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ausbildung … und dessen Fortsetzung BĂDĂU ANDREA 29.04.2014.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ausbildung … und dessen Fortsetzung BĂDĂU ANDREA 29.04.2014."—  Präsentation transkript:

1 Ausbildung … und dessen Fortsetzung BĂDĂU ANDREA

2 Die Anfänge Johannes Honterus Lyzeum in Kronstadt (Braşov) Schüleraustausch mit Schulen aus Deutschland und Schweiz Längere Aufenthalte in Deutschland und Österreich dank Chormitgliedschaft (Canzonetta) Studiumsprache DEUTSCH

3 Hochschule Babeş-Bolyai Universität Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Unternehmensführung Internationale Wirtschaftsbeziehungen Pädagogisches Modul (I) Die Faszination der internationalen Verpflechtungen

4 Während der Hochschule Auslandssemester durch Eramus Programm Hochschule für angewandte Wissenschaften (FH) Würzburg-Schweinfurt – in Würzburg Wintersemester 2007 / 2008 Motivationsseminare Durch pädagogisches Modul Am Sambachshof Workshops, Seminare

5 Master Master in Internationales Management an der Babeş-Bolyai Universität Pädagogisches Modul (II) Motivationale Seminare... Die Arbeit ruft aber schon

6 Die Anfänge der Arbeit Entdeckung der Welt der Logistik und des Transportwesens Valtrans Impex S.R.L., Cluj-Napoca Unterrichten 2009 / 2010 Áprily Lajos Lyzeum, Braşov Praktikumsstunden in den Klassen XI und XII

7 Arbeit geht weiter Arbeitsstellenänderung und Umzug Duvenbeck Logistik S.R.L., Braşov Jedes Unternehmen bringt was neues

8 DUVENBECK LOGISTIK S.R.L. Nach Abschluss des Masterstudiums noch 1 Jahr in Klausenburg Suche einer anderen Arbeitstelle und Wunsch des Umzuges nach Braşov Eine Reihe von Interviews - Man muss sich immer dokumentieren und neu vorbereiten - Interview-Erfahrung wird gesammelt

9 EINE KLARE POSITION. DIE KULTUR DER LOGISTIK. TRADITION… weil wir seit über 8 Jahrzehnte die Kultur der Logistik pflegen. ERFAHRUNG… welche wir durch unser Teamwork mit berühmten Unternehmen gesammelt haben. WERTE… welche den Eindruck der Persönlichkeit, Qualität und Flexibilität tragen. DIVERSITÄT… in unseren Logistikdienstleistungen, welche wir ständig weiterentwickeln

10 EIN KURZES PORTRAIT. Inhabergeführt in den letzten acht Jahrzehnten > 30 Niederlassungen in 8 Länder: D, A, CZ, E, HU, PL, RO, SK > Angestellte > 150,000 m² Lagerraum unter Verwaltung > eigene Lkws > 350 Million erwarteter Umsatz Fokusbereiche: Automotiv- / Versorgungsindustrie, Kunststoff und Getränkebereich

11 Weiterbildung = eine Konstante Andere Technologie Unterschiedliche Arbeitsumgäbung Derselbe Bereich, aber verschiedene Angehensweisen Offenheit für Neues Rezeptivität Fortwährend lernen

12 Neues Projekt = neue Ausforderung Umgang mit Menschen Unternehmen vorstellen Rahmenbedingungen des Geschäftes klären Problempunkte erkennen Kenntnis sammeln Meinungs- und Erfahrungsaustausch

13 Persönliche Schlussfolgerungen Offen sein für das Neue Wunsch sich zu entwickeln Chancen erkennen und ergreifen Meinungen formulieren und mitteilen Umgang mit Menschen ist sehr wichtig!

14 Fragen?

15 Eine angenehme Veranstaltung weiterhin und… Danke für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Ausbildung … und dessen Fortsetzung BĂDĂU ANDREA 29.04.2014."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen