Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Experimente Seite 4 1.Brennerrohr2.Gasdüse 3.Luftzufuhr geschlossen 4.Gaszufuhr 5.Luftzufuhr offen 6.Gasregulierung leuchtende Flamme, wenig Luft nicht.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Experimente Seite 4 1.Brennerrohr2.Gasdüse 3.Luftzufuhr geschlossen 4.Gaszufuhr 5.Luftzufuhr offen 6.Gasregulierung leuchtende Flamme, wenig Luft nicht."—  Präsentation transkript:

1

2

3 Experimente Seite 4

4 1.Brennerrohr2.Gasdüse 3.Luftzufuhr geschlossen 4.Gaszufuhr 5.Luftzufuhr offen 6.Gasregulierung leuchtende Flamme, wenig Luft nicht leuchtende Flamme, viel Luft Aussenkegel heisseste Zone Innenkegel

5 ! ! ! Experimente Seite

6 Reagenzglas Flüssigkeitströpfchen Zucker Bunsenbrenner Protokoll zu Versuch 3 Holzklammer Beobachtungen: Der Zucker schmilzt, wird braun und später schwarz. Es bilden sich Flüssigkeitströpfchen. Interpretation: Der Zucker (Kohlenhydrat) zersetzt sich zu Kohlenstoff und Wasser.

7 Aggregatzustandsänderungen gas- förmig flüssig fest schmelzen erstarren kondensieren verdampfen sublimieren resubli- mieren exotherm endotherm

8 schmelzendes Eis siedendes Wasser Thermometer nach Celsius

9 Anders Celsius (Schweden, ) 0 °C: Temperatur, bei der Eis schmilzt 100 °C: Temperatur, bei der Wasser siedet. Daniel Gabriel Fahrenheit (Deutschland, ) 0 °F: Kältemischung aus Eis, Wasser, Salmiak 100 °F:eigene Körper- temperatur unterer Fixpunkt oberer Fixpunkt Temperaturmessung Lord Kelvin (William Thomson) (Grossbritannien, ) 0 KTiefstmögliche Temperatur 273 KTemperatur, bei der Eis schmilzt

10 -273 °C 0 K 0 °C 100 °C373 K 273 K Kelvin-SkalaCelsius-Skala Absoluter Nullpunkt

11

12 Schmelz- und Siedetemperatur einiger Stoffe bei Normdruck

13 Becherglas 1Becherglas 2

14 Becherglas 1Becherglas 2

15

16

17

18 Apparatur zur Leitfähigkeitsmessung zu testender Stoff leuchtet nicht (z.B. Batterie) leitet nicht

19 - Metalle und Graphit leiten den Strom gut, keine Zersetzung. - Salzlösungen und saure Lösungen leiten schwach, Zersetzung. - Alle übrigen Stoffe leiten nicht (Isolatoren).

20

21

22 Dichteberechnungen MessungSI-Einheit MasseWaage g kg Volumen Messzylinder ml m 3

23 1 m = 100 cm 1 m 3 : Würfel mit einer Kantenlänge von 1 m 1 m 3 = cm 3 1 m 3 = 1000 l 1 cm 3 = 1 ml

24

25

26 7. Rechne um:

27 Metalle Schwermetalle: > 5000 kg/m 3 Leichtmetalle: < 5000 kg/m 3 Feststoffe > Flüssigkeiten >> Gase

28

29

30

31

32

33


Herunterladen ppt "Experimente Seite 4 1.Brennerrohr2.Gasdüse 3.Luftzufuhr geschlossen 4.Gaszufuhr 5.Luftzufuhr offen 6.Gasregulierung leuchtende Flamme, wenig Luft nicht."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen