Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Web Engineering Jürgen Großmann Gunnar Mätzler Günther Hölbling.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Web Engineering Jürgen Großmann Gunnar Mätzler Günther Hölbling."—  Präsentation transkript:

1 Web Engineering Jürgen Großmann Gunnar Mätzler Günther Hölbling

2 Teil 1: Einführung Komplexität von Internet Anwendungen Komplexität von Internet Anwendungen Internet Krisen Internet Krisen Probleme von Internet Systementwicklung Probleme von Internet Systementwicklung

3 Web Engineering – eine neue Disziplin Web Engineering – eine neue Disziplin Web Engineering vs. Software Engineering Web Engineering vs. Software Engineering Multidisziplinärer Charakter von Web Engineering Multidisziplinärer Charakter von Web Engineering Web Engineering Aktivitäten Web Engineering Aktivitäten Spezial Themen Spezial Themen

4 Anforderungen vernünftige und einwandfreie Methotologie vernünftige und einwandfreie Methotologie strikter und nachvollziehbarer Prozess strikter und nachvollziehbarer Prozess bessere Entwicklungstools bessere Entwicklungstools und eine Menge guter Richtlinien und eine Menge guter Richtlinien

5 Web Engineering … verwendet wissenschaftlich – ingenieurmäßige Prinzipien … verwendet wissenschaftlich – ingenieurmäßige Prinzipien und systematische Ansätze für und systematische Ansätze für EntwicklungEntwicklung EinsatzEinsatz WartungWartung

6 Komplexität von Internet Anwendungen Komplexität und Reichweite variieren Komplexität und Reichweite variieren kurzlebigen Services im kleinen Rahmenkurzlebigen Services im kleinen Rahmen umfangreiche verteilte Systemeumfangreiche verteilte Systeme Web basierte Anwendungen können in 7 Gruppen unterteilt werden: Web basierte Anwendungen können in 7 Gruppen unterteilt werden:

7 KategorieBeispiele Informational Online Zeitungen, Kataloge, Newsletters, Manuals Online Klassifikationen, E-Books Interaktive (benutzerspezifische Information oder Zugang) Registrierungsformulare, benutzerspezifische Präsentation, Online Spiele, …

8 Transactional Electronic Shopping, Bestellservices, Online Banking Workflow Online Planungssysteme, Inventurmanagment, Überwachung von Arbeitsablaufen,… Collaborative Work environment Verteilte Systeme und Werkzeuge für Autoren, Designer, Programmierer,…

9 Online cummunities, marketplaces Chat Rooms, Online Marketplaces und Online Auktionen Web portals Internet Provider, Suchmaschinen, Elektronische Einkaufszentren

10 Simple Web Based Systems Advanced Web Based Systems Einfache Internet Sites die hauptsächlich Textinformation anbieten Komplexe Web Sites Informationsgehalt ändert sich nicht – bleibt statisch Information ist dynamisch und ändert sich mit der Zeit und Benutzerbedürfnissen Einfache Navigationschwierig zu navigieren und Information zu finden

11 Stand alone SystemeIntegrierte Systeme mit Datenbank, Verteilungs- und Verwaltungssysteme Hohe Performanz hat nicht Priorität Fordert hohe Performanz und ständige Verfügbarkeit Meist nur von einer einzigen Person oder einem kleinen Team entwickelt Benötigt ein großes Entwicklungsteam mit Fachkenntnissen aus unterschiedlichen Bereichen wird vor allem für Informationsverteilung in eher unwichtigen Systemen wird bereitgestellt für Applikationen mit anwendungskritischen Aufgaben

12 Internet Krisen Art der Entwicklung, Einsatz und Wartung geben Anlass zur Besorgnis Art der Entwicklung, Einsatz und Wartung geben Anlass zur Besorgnis Es mangelt an Es mangelt an KonstanzKonstanz SystematikSystematik vernünftigen Methodenvernünftigen Methoden QualitätssicherungQualitätssicherung

13 Folgen schlechter Entwicklung Gelieferte Systeme entsprechen in 84% der Fälle nicht den geschäftlichen Anforderungen Gelieferte Systeme entsprechen in 84% der Fälle nicht den geschäftlichen Anforderungen Terminverspätungen sind mit 79% schon beinahe dir Regel Terminverspätungen sind mit 79% schon beinahe dir Regel

14 In 63% der Fälle wird das veranschlagte Budget überschritten In 63% der Fälle wird das veranschlagte Budget überschritten In 53% der Fälle stimmt nicht einmal die erforderliche Funktionalität des ausgelieferten Softwareproduktes In 53% der Fälle stimmt nicht einmal die erforderliche Funktionalität des ausgelieferten Softwareproduktes Lieferbare Software ist zu 52% von schlechter Qualität Lieferbare Software ist zu 52% von schlechter Qualität

15 Probleme von Internet Systementwicklung Es wird kein Wert gelegt auf: Es wird kein Wert gelegt auf: Anforderungserhebung und AnalyseAnforderungserhebung und Analyse Entwicklungsmethoden und ProzesseEntwicklungsmethoden und Prozesse PerformanzauswertungPerformanzauswertung Konfiguration und ProjektmanagementKonfiguration und Projektmanagement Wartbarkeit und ErweiterbarkeitWartbarkeit und Erweiterbarkeit

16 Irrtümer Web Engineering ist primär Programmierproblem und nicht ein Entwicklungsproblem Web Engineering ist primär Programmierproblem und nicht ein Entwicklungsproblem Web Engineering ist eine Kunst Web Engineering ist eine Kunst

17 Web Engineering – eine neue Disziplin Web basierte Systeme Web basierte Systeme ändern sich ständigändern sich ständig wachsen in ihren Anforderungen, Inhalten und Funktionalitätwachsen in ihren Anforderungen, Inhalten und Funktionalität … viel stärker als traditionelle Software… viel stärker als traditionelle Software

18 Web Engineering vs. Software Engineering Web Engineering Software Engineering Web Engineering Software Engineering Web Engineering übernimmt viele Software Engineering Prinzipien Web Engineering übernimmt viele Software Engineering Prinzipien

19 Multidisziplinärer Charakter von Web Engineering Web Engineering verlangt Wissen und Fachkenntnisse aus mehreren Disziplinen wie Web Engineering verlangt Wissen und Fachkenntnisse aus mehreren Disziplinen wie Systemanalyse und DesignSystemanalyse und Design Software EngineeringSoftware Engineering Hypermedia & HypertextengineeringHypermedia & Hypertextengineering Requirement EngineeringRequirement Engineering

20 Human –Computer InteraktionHuman –Computer Interaktion Benutzer Interface EntwicklungBenutzer Interface Entwicklung Test, Modellierung und SimulationTest, Modellierung und Simulation Projekt ManagementProjekt Management Graphik, Design und Präsentation.Graphik, Design und Präsentation.

21 Web Engineering Aktivitäten Web Engineering ist ein Prozess – kein Event Web Engineering ist ein Prozess – kein Event Web Engineering ist ein ganzheitlicher Ansatz für Web Engineering ist ein ganzheitlicher Ansatz für Konzeption und EntwicklungKonzeption und Entwicklung ImplementierungImplementierung Performanzauswertung und WartungPerformanzauswertung und Wartung

22 Special Issues I Daniel Schwabe entwirft ein System, dass Reuse ermöglicht. Daniel Schwabe entwirft ein System, dass Reuse ermöglicht. Er legt Wert auf Design Reuse und nicht zu sehr auf Component ReuseEr legt Wert auf Design Reuse und nicht zu sehr auf Component Reuse Goschka und Schranz beschreiben Ansätze mit UML, XML und CORBA Goschka und Schranz beschreiben Ansätze mit UML, XML und CORBA

23 Special Issues II Web gestützte Fernausbildung wird immer beliebter Web gestützte Fernausbildung wird immer beliebter Simulationen sind dabei ein nützliches Werkzeug Simulationen sind dabei ein nützliches Werkzeug de Lara und Alfonseca liefern hierfür Programmier Tools de Lara und Alfonseca liefern hierfür Programmier Tools

24 Fortsetzung… Gunnar Mätzler Gunnar Mätzler Günther Hölbling Günther Hölbling


Herunterladen ppt "Web Engineering Jürgen Großmann Gunnar Mätzler Günther Hölbling."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen