Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

2 VirtualisierungSpeicher Web- und Anwendungsplattform Verwaltung & Automatisierung Virtuelle DesktopinfrastrukturIdentität & ZugriffNetzwerk Mehr als.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "2 VirtualisierungSpeicher Web- und Anwendungsplattform Verwaltung & Automatisierung Virtuelle DesktopinfrastrukturIdentität & ZugriffNetzwerk Mehr als."—  Präsentation transkript:

1

2 2 VirtualisierungSpeicher Web- und Anwendungsplattform Verwaltung & Automatisierung Virtuelle DesktopinfrastrukturIdentität & ZugriffNetzwerk Mehr als Virtualisierung Die Leistung vieler Server, einfach wie einer Jede Anwendung, beliebige Cloud Für eine moderne Arbeitsweise

3 3 TOP NEUERUNGEN in WINDOWS SERVER 2012 Mobilität virtueller Server ermöglichen Virtualisierung geschäfts-kritischer Anwendungen Ausfallsicherheit steigern Guest NUMA Support Shared-Nothing Live MigrationHyper-V Replica Hyper-V Netzwerk- virtualisierung Hyper-V Netzwerk Switch Massive Skalierbarkeit Cluster- Verbesserungen Virtual Fibre Channel Quality of Service (QoS) Resource Metering

4 4 Steigerung der Virtualisierungs -dichte pro Host Beschleunigun g der Live- Migration Steigerung der Verfügbarkeit 100 % 10 x Wir haben uns zu Windows Server 2012 mit Hyper-V und System Center 2012 hingezogen gefühlt, da eine höhere Virtualisierungsdichte und neue Möglich-keiten in der Verwaltung in Aussicht standen.

5 5 TOP NEUERUNGEN in WINDOWS SERVER 2012 Explosion des Datenvolumens Schnelle Bereitstellung neuer Kapazitäten Ausfallsicherheit steigern Storage Spaces Multi-Server Verwaltung Thin Provisioning 2,400 cmdlets SMB 3.0 für Workloads Offloaded Data Transfer (ODX) Transparentes Failover NIC Teaming DHCP Server Failover SMB Direct und Multichannel

6 6 Beschleunigun g der Bereitstellung von Diensten Bessere Speicherplatz- ausnutzung Reduzierung des Speicherplatze s 40 % 86 % % Wir ließen Hyper-V mit SMB3 auf drei Jahre alten ausgemusterten Servern im Vier-Knoten active-active Cluster laufen, und hatten die gleiche Leistung wie mit unserer bestehenden SAN- Lösung – zum halben Preis.

7 7 TOP NEUERUNGEN in WINDOWS SERVER 2012 Unzureichende Leistung von Webanwendungen Kostenintensive Zertifikatsverwaltung Vielzahl unterschiedlicher Entwicklungswerkzeuge Website-Dichte & multi-mandantenfähig Application Initialization Zentrale SSL- Zertifikatsverwaltung Anwendungs- symmetrie Gemeinsame Entwicklungsplattform Umfassende Web- Standards NUMA-Aware SkalierbarkeitCPU Throttling Dynamic IP Einschränkungen IP-Adressverwaltung (IPAM)

8 8 Reduktion der Netzwerk- verwaltung Reduzierung in geplanter Ausfallzeit Kostenersparni s für IIS- Administration 52 %20 % Mit Windows Server 2012 konnten wir vom Erfassen der IP-Adressen mittels Excel- Tabelle zur schick aussehenden IPAM- Konsole wechseln, um alles im Blick zu haben. Das erhöht die Genauigkeit und reduziert den Zeitaufwand für die IP- Adressverwaltung um 50 Prozent. 88 %

9 9 TOP NEUERUNGEN in WINDOWS SERVER 2012 Mangelnde Akzeptanz von VDI Unzureichende Datensicherheit Limitierter Remote-Zugriff auf Informationen Remote FX über WAN Vereinfachte Benutzerkonnektivität Remote FX USB Redirection & Touch Intelligentes Patching User Profile Disks & Speicher- Optionen Dynamische Zugriffssteuerung Active Directory Virtualisierung/ CloningQuick VDI Assistent DirectAccess BitLocker Laufwerks- verschlüsselung

10 10 Verbesserung der Anwender- produktivität VDI-Sitzungen pro Server Zeiteinsparung bei Anwendern Std. pro Jahr Wir erwarten, dass Windows Server 2012 und Branch Cache unsere jährliche IT-Ausgaben – Investitions- und Betriebs-kosten – um mindestens 10 Prozent reduziert. Das hilft uns weiter zu wachsen. 91 %

11 © 2012 Microsoft Corporation. All rights reserved. Microsoft, Windows, and other product names are or may be registered trademarks and/or trademarks in the U.S. and/or other countries. The information herein is for informational purposes only and represents the current view of Microsoft Corporation as of the date of this presentation. Because Microsoft must respond to changing market conditions, it should not be interpreted to be a commitment on the part of Microsoft, and Microsoft cannot guarantee the accuracy of any information provided after the date of this presentation. MICROSOFT MAKES NO WARRANTIES, EXPRESS, IMPLIED OR STATUTORY, AS TO THE INFORMATION IN THIS PRESENTATION.


Herunterladen ppt "2 VirtualisierungSpeicher Web- und Anwendungsplattform Verwaltung & Automatisierung Virtuelle DesktopinfrastrukturIdentität & ZugriffNetzwerk Mehr als."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen