Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Steffen Krause Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Steffen Krause Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH"—  Präsentation transkript:

1 Steffen Krause Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH

2 PerformancePerformance MarktanteilMarktanteil GrundlagenGrundlagen Enterprise Ready! Microsofts ambition has been to grow SQL Server into the upper echelons of major enterprises, and with SQL Server 2005, this seems to be happening. TPC-H: Platz 1 in Preis/Performance (100GB & 3TB non-clustered) TPC-H: Platz 1 Performance (100GB, 300GB, 1TB non-clustered) TPC-E: Platz 1 in allem Umsatz: Schnellst-wachsende Datenbank Absatz: Mehr als Oracle und IBM zusammen Business Intelligence: OLAP Marktführer >40% aller neuen SAP Deployments auf SQL Server > 8 Mio Express Editionen heruntergeladen 23. Juli Benchmark

3 Produktiv Intelligent Zuverlässig Mobile und Desktop OLAP FILE XML RDBMS Dienste Abfrage AnalyseReportingIntegrationSynchronisation Suche Internet Server

4 Sichere, vertrauenswürdige Datenplattform Transparente Datenverschlüsselung Externe Schlüsselverwaltung Daten-AuditingPluggable CPU Verbesserte Datenbank-Spiegelung Optimierte und vorhersehbare Systemperformance Datenkomprimierung Backup- Komprimierung Performancedaten- Sammlung Performance- Systemanalyse Plan GuidesResource Governor Produktive, richtlinienbasierte Verwaltung der Infrastruktur Policy-Based Management Servergruppen- Management Vereinfachte Installation Integration in Systemmanagement- Plattformen

5 { Datenplattform }

6 Schnellere Softwareentwicklung Entitäten-DatenmodellLINQ Änderungsverfolgung (Change Data Capture) Datensynchronisation SQL Server Konflikterkennung Speichern und nutzen von allen Arten von Daten FILESTREAMIntegrierte VolltextsucheSparse ColumnsFiltered Indexes Große benutzerdefinierte Datentypen Datums und Zeit- Datentypen Geografische Intelligenz für Anwendungen Industriestandard SPATIAL Unterstützung Geometrische und geografische Datentypen Integration mit Virtual Earth

7 { Entwicklung }

8 Integration aller Daten in das Data Warehouse Partitioned Table ParallelismStar JoinDaten-KomprimierungResource GovernorPersistent LookupsChange Data CaptureMERGE SQL-BefehlDaten-Profiling Skalierbare Business Intelligence Plattform für alle Benutzer Skalierbare Reporting-EngineReporting Services ohne IISScale out Analysis ServicesBlockberechnungenNeue Cube Design ToolsBest Practice Design AlertsSkalierbares AS-Backup Mitarbeiter erhalten direkten Informationszugriff Neuer Word-ExportVerbesserter Excel-ExportData Mining Add-Ins für Excel Flexibleres Report Layout (TABLIX) Verbesserte Datenvisualisierung MOLAP Write Back Neuer Time Series Algorithmus

9 { Business Intelligence }

10 Weltweites Management von Luftfrachtcontainern SQL Server 2005 hat Oracle/Cognos abgelöst Warum SQL 2008? Spatial/geografische Daten grafische Darstellung der Bestände (Map Cockpit) Einstieg in BI-Analysen (PerformancePoint) Suche nach Spezialcontainern incl. Entfernungen Data Warehousing Datenkompression für I/O-lastige Aggregation von Bestands- aus Bewegungsdaten Resource Governor für Hintergrundberechnungen parallel zu produktiven Abfragen Star Join Optimierung für relationales Reporting Change Data Capture für Änderungsverfolgung im Produktivsystem Neue Reporting-Möglichkeiten mit Tablix und Chart

11 SQL Server 2008 wird wie versprochen innerhalb von Monaten nach der Vorversion ausgeliefert Vollständige CTP während des weltweiten Launch Release Candidate (RC) in Q RTM in Q3 2008

12 SQL Server 2008 Informationen Steffens SQL Server 2008 Ressourcenseite server-2008-ressourcen.aspx Blog Steffen Krause Webcast-Aufzeichnungen casts/default.mspx?tab=2

13 Wir freuen uns auf Ihre Fragen: Technische Experten stehen Ihnen während der gesamten Veranstaltung in der Haupthalle zur Verfügung.

14 © 2007 Microsoft Corporation. All rights reserved. Microsoft, Windows, Windows Vista and other product names are or may be registered trademarks and/or trademarks in the U.S. and/or other countries. The information herein is for informational purposes only and represents the current view of Microsoft Corporation as of the date of this presentation. Because Microsoft must respond to changing market conditions, it should not be interpreted to be a commitment on the part of Microsoft, and Microsoft cannot guarantee the accuracy of any information provided after the date of this presentation. MICROSOFT MAKES NO WARRANTIES, EXPRESS, IMPLIED OR STATUTORY, AS TO THE INFORMATION IN THIS PRESENTATION.


Herunterladen ppt "Steffen Krause Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen