Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Windows Vista Produktivität Bastian Braun Senior Product Solution Manager Windows Client.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Windows Vista Produktivität Bastian Braun Senior Product Solution Manager Windows Client."—  Präsentation transkript:

1 Windows Vista Produktivität Bastian Braun Senior Product Solution Manager Windows Client

2 IT Heute Herausforderungen Dokumente Malware, Phishing, Spam Privatsphäre Internet Systemverfügbarkeit Gesetzliche Anforderungen Kostensenkung Schnelle Markteinführung Sicherheit Sicherheit/ Datenschutz Zugriffskontrolle Verteilte Arbeitsstätten Zentrale Verwaltung / zentrales Management Geschäfts- wissen Unterschiedliche Formfaktoren und Netzwerke

3 Windows Vista Sicherheit und gesetzliche Anforderungen Finden und Verwalten von Informationen Optimierung der Desktop Infrastruktur Mobile Mitarbeiter befähigen IT Profis Endanwender

4 Trends und Fakten Produktivität Quellen: Harvard Business Review; IDC; Microsoft Geschäftserfolg entsteht durch Mitarbeiter In den meisten Branchen sind Personalkosten höher als Investitionskosten Informationsbeschaffung ist teurer als deren Wert (sagen 60% der Manager) Bis zu Produktivitätsverlust pro Mitarbeiter, um verlorene Informationen zu finden oder wieder herzustellen Anwender Selbsthilfe: Std./Jahr Mitarbeiter im Focus Leistungsstarker und zuverlässiger PC Problemdiagnose und Lösung Leistungssteigerung durch SuperFetch Optimiertes Speicher- management durch USB- Speicher (ReadyBoost) Finden und Verwalten von Informationen schnelle, integrierte Desktopsuche Organisation auf Basis von Metadaten XPS Dokumentenformat Online-Produktivität Neue Reiterfunktionalität - Fenstervorschau / schnelles Umschalten RSS Feed Unterstützung Optimales Drucken von Internetseiten Vereinfachte Benutzeroberfläche Windows Aero Windows Sidebar Visualisierung von Informationen Vereinfachte Benutzeroberfläche Online-Produktivität Informationen leicht finden Leistungsstarker und zuverlässiger PC

5 Demo Internet Explorer 7+ Fit to Print und Tabbed Browsing Windows Fotogalerie Die neue Oberfläche Suchen und Finden Gespeicherte Suchabfragen, Metadaten AERO, Flip 3D, Live Icon und Vorschau Suchen und Finden Gespeicherte Suchabfragen, Metadaten AERO, Flip 3D, Live Icon und Vorschau

6 Windows Vista Mobilität Andreas Schönberger Senior Product Solution Manager Windows Client

7 Trends und Fakten Mobiles Arbeiten Quellen: IDC, Gartner, Microsoft Der Absatz von mobilen Geräten wird den von Desktops übertreffen (Vorhersage für USA in 2007) In Deutschland sind über 65% der verkauften PCs Notebooks Die Gesamtzahl drahtloser Zugriffspunkte in den USA wird bis 2008 ca Stück erreichen 30% der Unternehmen haben dezentrale Betriebsstätten Zweigstellen benötigen ca. 37 % des gesamten IT-Budgets Die neue Art des Arbeitens fördern Von Anfang an sicher & geschützt Netzwerkabhängige Firewall; erhöhte Sicherheit beim Zugriff auf kabellose Netzwerke Netzwerk Zugriffskontrolle Festplattenverschlüsselung durch Windows BitLocker Laufwerksverschlüsselung Optimiert für mobile Hardware Windows Mobilitätscenter Energieverwaltung; schnelles Ein-/Ausschalten Tablet PC (jetzt mit Touchpad-Unterstützung); SideShow Verbinden, zusammen arbeiten, Informationen teilen Netzwerk- und Freigabecenter Netzwerkdiagnose Windows-Teamarbeit – Werkzeuge zur einfachen Zusammenarbeit Synchronisierte Informationen Effiziente offline Dateien Integriertes Synchronisierungs-Center Synchronisierte Informationen Verbinden, zusammen arbeiten, Informationen teilen Optimiert für mobile Hardware Von Anfang an sicher und geschützt

8 Angebote nach Zielgruppe Kleine Unternehmen Endverbraucher Großunternehmen & Mittelstand

9 Demo Showcase Windows Teamarbeit Mobilität Präsentationseinstellungen Energieoptionen Präsentationseinstellungen Energieoptionen

10 Windows Vista und Windows Mobile Ulrich Keller Senior Product Solution Manager Windows Mobile

11 Mobile Geräte Strategie Smartphone (-) Funktionalität (+) Notebook PC Windows Mobile Windows Vista Tablet PC Pocket PC & Pocket PC Phone Windows CE Smart Personal Objects (+) Mobilität (-) Media Center

12

13 Prognose: Ultra Mobile Endgeräte Deutschland (Open OS) Wachstum von 2005 bis 2008: Gesamten Endgeräte um 303 % Connected Devices um 385 % Non-Connected um – 40 % Canalys Q4 CY2005

14 …vom Produkt zur Lösung.

15 Microsoft Mobile Lösungen Real-time Location Information Kompakte, mobile Datenbank Notification InfrastrukturGeräte Management Synchronisieren von Daten Instant Messaging für Unternehmen Mobile CRMMobile Outlook

16 Windows Mobile und Windows Vista Demo: Windows Mobile Geräte Center

17 Windows Mobile und Microsoft Office Permanenter Speicher Excel Mobile und Word Mobile Power Point Mobile Internet Explorer Mobile Office OneNote Mobile

18 Windows Mobile und Live Communication Server Microsoft Office ® Communicator Mobile: Echtzeitkommunikation am mobilen Arbeitsplatz: Anwesenheits- und ortsbezogene Informationen Zugriff auf eigene IM Kontakte Zeitplan und Out Of Office Integration Schnittstelle zu Voice over Internet Protocol (VoIP) Microsoft Office Communicator Microsoft Office Communicator Mobile

19 Microsoft Dynamics CRM Mobile Stecken Sie Ihre Kunden in die Tasche ! Verfügbar für folgende Plattformen: Pocket PC 2003 / SE Pocket PC 2005 Smartphone 2005 (Online) Folgende Funktionen: SQL Mobile Edition 3.0 High DPI support (min 320 x 240) Portrait, Landscape enabled QWERTY Keyboard support.NET Compact Framework 2.0

20 Messaging Solution Microsoft Mobile Messaging Microsoft Mobile Messaging Microsoft Solution Microsoft Exchange Servers Corporate Application Servers Middleware ServerCorporate Firewall Internet Wireless Networks Device Geräteauswahl Network Operations Center

21 Windows Mobile 5.0

22 © 2006 Microsoft Corporation. All rights reserved. Microsoft, Windows, Windows Vista and other product names are or may be registered trademarks and/or trademarks in the U.S. and/or other countries. The information herein is for informational purposes only and represents the current view of Microsoft Corporation as of the date of this presentation. Because Microsoft must respond to changing market conditions, it should not be interpreted to be a commitment on the part of Microsoft, and Microsoft cannot guarantee the accuracy of any information provided after the date of this presentation. MICROSOFT MAKES NO WARRANTIES, EXPRESS, IMPLIED OR STATUTORY, AS TO THE INFORMATION IN THIS PRESENTATION.


Herunterladen ppt "Windows Vista Produktivität Bastian Braun Senior Product Solution Manager Windows Client."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen