Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Krankheiten und Arztbesuch Der Gesunde weiß nicht, wie reich er ist. Deutsches Sprichwort Чортківський державний медичний коледж Міністерство охорони здоровя.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Krankheiten und Arztbesuch Der Gesunde weiß nicht, wie reich er ist. Deutsches Sprichwort Чортківський державний медичний коледж Міністерство охорони здоровя."—  Präsentation transkript:

1 Krankheiten und Arztbesuch Der Gesunde weiß nicht, wie reich er ist. Deutsches Sprichwort Чортківський державний медичний коледж Міністерство охорони здоровя України Чортківський державний медичний коледж Міністерство охорони здоровя України

2 Assoziationen Assoziationen Im Krankenhaus positivnegativ

3 Wo passiert das ? Wo passiert das ? 1.ein Herz wird operiert A. in der Röntgenstation 2.der Magen wird geröntgt B. in der chirurgischen Station 3.ein Kind wird auf die Welt gebracht C. auf der Intensivstation 4.ein Verletzter wird untersucht D. in der gynäkologischen Station 5.ein frisch Operierter erholt sich E. in der Notaufnahme

4 Wo passiert das ? 1.ein Herz wird operiert B. in der chirurgischen Station 2.der Magen wird geröntgt A. in der Röntgenstation 3.ein Kind wird auf die Welt gebracht D. in der gynäkologischen Station 4.ein Verletzter wird untersucht E. in der Notaufnahme 5.ein frisch Operierter erholt sich C. auf der Intensivstation

5 Was passt nicht in die Reihe ? die Behandlung – die Verletzung – die Operation – die Untersuchung die Behandlung – die Verletzung – die Operation – die Untersuchung die Spritze – die Tablette – der Schmerz – das Fieberthermometer die Spritze – die Tablette – der Schmerz – das Fieberthermometer leiden – behandeln – entlassen – untersuchen leiden – behandeln – entlassen – untersuchen die Behandlung – die Verletzung – die Operation – die Untersuchung die Behandlung – die Verletzung – die Operation – die Untersuchung die Spritze – die Tablette – der Schmerz – das Fieberthermometer die Spritze – die Tablette – der Schmerz – das Fieberthermometer leiden – behandeln – entlassen – untersuchen leiden – behandeln – entlassen – untersuchen

6 Was passt nicht in die Reihe ? die Verletzung die Verletzung leiden leiden der Schmerz der Schmerz die Verletzung die Verletzung leiden leiden der Schmerz der Schmerz

7 Kontrolle der Hausaufgabe

8 Frage – Antwort - Quiz 1. Sie entstehen, wenn eine Gefäßwand beschädigt wird. Sie entstehen am häufigsten durch Verletzungen. 2. Die Aufgabe besteht darin, den Verunglückten vor weiterem Schaden zu bewahren und ihm zu helfen, bis ein Arzt eintrifft. Was ist das ? 3. Alle Maßnahmen, die bei Herz- oder Atemstillstand zur Lebensrettung des Patienten bereits am Unfallort. 4. Facharzt für Erkrankungen des Harnsystems. 5. Instrument zur genauen Bestimmung der Körpertemperatur. 6. Warnsignale des Körpers. Sehr unangenehme körperliche Empfindung, die durch Krankheit ausgelöst wird. 7. Sammelbegriff für alle Krankheiten, benannt nach Venus, der römischen Göttin der Liebe.

9 Frage – Antwort - Quiz 8. Vom Arzt ausgestelltes Dokument, das der Patient in der Apotheke vorlegen muß, um ein bestimmtes Medikament zu bekommen. 9. Krankheitsgefühl, oft mit Schwindel und Kopfschmerzen. 10. Rhythmische Bewegung des Blutes, die besonders stark hinter dem Gelenk der Hand zu fühlen ist. 11. Eine entzündliche Erkrankung des Lungengewebes, die durch Bakterien oder Viren hervorgerufen wird. 12. Reaktion des Körpers auf eine Schädigung, die sowohl eine Infektion als auch ein Trauma sein kann. 13. Ein dem Schlaf ähnlicher Zustand, in den der Arzt einen Patienten vor einer Operation versetzt, damit dieser keinen Schmerz empfindet.

10 DeskriptorDeskriptor Blutungen Erste Hilfe Reanimation Urologe Fieberthermometer Schmerzen Geschlechtskrankheiten Rezept Unwohlsein Puls Pneumonie Entzündung Narkose Blutungen Erste Hilfe Reanimation Urologe Fieberthermometer Schmerzen Geschlechtskrankheiten Rezept Unwohlsein Puls Pneumonie Entzündung Narkose

11 BerufsgruppenBerufsgruppen Arzt / Ärztin Krankenschwester Psychologe Arzt / Ärztin Krankenschwester Psychologe Dokumentar Physiotherapeut Diätassistent MTA Arzt / Ärztin Krankenschwester Psychologe Arzt / Ärztin Krankenschwester Psychologe Dokumentar Physiotherapeut Diätassistent MTA

12 Was machen diese Menschen im Krankenhaus ? Arzt Krankenschwester Psychologe Physiotherapeut Arzt Krankenschwester Psychologe Physiotherapeut Diätassistent MTA Dokumentar Diätassistent MTA Dokumentar macht Ausstriche aus deinem Blut macht Ausstriche aus deinem Blut arbeitet auch mit deinen Eltern arbeitet auch mit deinen Eltern erzählt über das richtigen Essen erzählt über das richtigen Essen übt und trainiert mit dir verschiedene Bewegungsabläufe übt und trainiert mit dir verschiedene Bewegungsabläufe kümmert sich um Probleme während der Therapie kümmert sich um Probleme während der Therapie schreibt viele Protokolle schreibt viele Protokolle schreibt alles über deine Krankheit schreibt alles über deine Krankheit feststellt Anzahl der Zellen unter dem Mikroskop feststellt Anzahl der Zellen unter dem Mikroskop erklärt dir Inhalationstechniken u.a. erklärt dir Inhalationstechniken u.a. bildet die Ernährungspläne bildet die Ernährungspläne erstellt eine Diagnose erstellt eine Diagnose macht Spritzen und Spulungen macht Spritzen und Spulungen untersucht den Patienten untersucht den Patienten gibt den Patienten die Medikamente gibt den Patienten die Medikamente

13 Was machen diese Menschen im Krankenhaus ? Arzt untersucht den Patienten; untersucht den Patienten; erstellt eine Diagnose; erstellt eine Diagnose; Krankenschwester gibt den Patienten die Medikamente; gibt den Patienten die Medikamente; macht Spritzen und Spulungen; macht Spritzen und Spulungen; Psychologe kümmert sich um Probleme während der Therapie ; kümmert sich um Probleme während der Therapie ; arbeitet auch mit deinen Eltern ; arbeitet auch mit deinen Eltern ; Physiotherapeut übt und trainiert mit dir verschiedene Bewegungsabläufe ; übt und trainiert mit dir verschiedene Bewegungsabläufe ; erklärt dir Inhalationstechniken u.a erklärt dir Inhalationstechniken u.a

14 Was machen diese Menschen im Krankenhaus ? Diätassistent erzählt über das richtigen Essen ; erzählt über das richtigen Essen ; bildet die Ernährungspläne ; bildet die Ernährungspläne ; Dokumentar schreibt viele Protokolle ; schreibt viele Protokolle ; schreibt alles über deine Krankheit ; schreibt alles über deine Krankheit ; MTA macht Ausstriche aus deinem Blut ; macht Ausstriche aus deinem Blut ; feststellt Anzahl der Zellen unter dem Mikroskop. feststellt Anzahl der Zellen unter dem Mikroskop.

15 Geräte zur Untersuchung Geräte zur Untersuchung Spatel Mit diesem Gerät kann der Arzt Geräusche in deinem Körper hören, zum Beispiel deinen Herzschlag. Waage Mit diesem Gerät drückt der Arzt vorsichtig deine Zunge nach unten. Er kann dann besser in deinen Hals sehen. Stethoskop Mit dieser Tafel kann der Arzt feststellen, wie gut du sehen kannst. Sehtest Mit diesem Gerät kann der Arzt in deine Ohren schauen. Otoskop Mit diesem Gerät kann der Arzt feststellen, wie schwer du bist.

16 Geräte zur Untersuchung Geräte zur Untersuchung Spatel Mit diesem Gerät drückt der Arzt vorsichtig deine Zunge nach unten. Er kann dann besser in deinen Hals sehen. Waage Mit diesem Gerät kann der Arzt feststellen, wie schwer du bist. Stethoskop Mit diesem Gerät kann der Arzt Geräusche in deinem Körper hören, zum Beispiel deinen Herzschlag.

17 Geräte zur Untersuchung Geräte zur Untersuchung Sehtest Mit dieser Tafel kann der Arzt feststellen, wie gut du sehen kannst. Otoskop Mit diesem Gerät kann der Arzt in deine Ohren schauen.

18 Videoaufzeichnung Unfall

19 Sortieren Sie die Ereignisse des Filmes 1. Es gescheht in der finsteren Nacht. Eine Frau fährt mit dem Auto. 2. Die Frau erlebt einen Unfall mit dem Auto. Sie kann nicht bewegen und sie ist schwer verwundet. 3. Nur dritter Mann haltet sein Auto an und fragt die Frau, was mit ihr geschehen ist. Die Frau kann nicht bewegen und sprechen. 4. Der Mann ruft dringender Hilfe an. 5. Die Retter langen an dem Notfallort. Sie bemühen sich Wiki zu beruhigen. Die Männer wollen auch die Frau aus dem Wagen herausnehmen. 6. Die Mediziner fixieren den Gegenstand mit Pflasterverbänden. 7. Sie beginnen der Verwundetenabtransport in den Sanitätswagen. 8. Der Sanitätswagen fährt schnell ins Krankenhaus. 9. Die Ärzte beginnen im Krankenhaus eine Operation. 10. Sie ziehen den Gegenstand aus den Halsmuskeln heraus.

20 Inszenierung Armwunde

21 Schreiben Sie diese Sätze neu Gutentagichmöchtemeineschwesterbesuchensieli egtaufderintensivstationsiewurdegesternammage noperiert. Gutentagichmöchtemeineschwesterbesuchensieli egtaufderintensivstationsiewurdegesternammage noperiert. Dannfahrensiebittemitdemaufzugindenviertensto ckbesuchszeitistbisachtzehnuhr. Dannfahrensiebittemitdemaufzugindenviertensto ckbesuchszeitistbisachtzehnuhr.

22 Schreiben Sie diese Sätze neu - Guten Tag ! Ich möchte meine Schwester besuchen. Sie liegt auf der Intensivstation. Sie wurde gestern am Magen operiert. - Guten Tag ! Ich möchte meine Schwester besuchen. Sie liegt auf der Intensivstation. Sie wurde gestern am Magen operiert. - Dann fahren Sie bitte mit dem Aufzug in den vierten Stock. Besuchszeit ist bis achtzehn Uhr. - Dann fahren Sie bitte mit dem Aufzug in den vierten Stock. Besuchszeit ist bis achtzehn Uhr.

23 Sortiert ihr die Wörter Welche Krankheiten kennen Sie ? Welche Krankheiten kennen Sie ? Welche inneren Organe kennen Sie ? Welche inneren Organe kennen Sie ? Woraus besteht das Skelet ? Woraus besteht das Skelet ? Welche Krankenanstalten kennen Sie ? Welche Krankenanstalten kennen Sie ? Das Gehirn, die Angina, der Knochen, das Herz, das Krankenhaus, die Harnblase, das Lasarett, AIDS, das Hospital, die Lungenentzündung, die Wirbelsäule, die Ader, die Grippe, die Klinik, der Darm, der Krebs, die Poliklinik, das Gelenk, der Infarkt, die Irrenanstalt, die Bronchitis, die Gesundheitsfürsorgestelle, die Pest, die Lunge, der Schädel, die Drüse, die Gallenblase, die Rippe, der Magen, das Becken, die Leber, die Niere,die Blinddarmentzündung, die akute Erkrankung der oberen Atemwege, Syndrom der erworbenen Immunschwäche Das Gehirn, die Angina, der Knochen, das Herz, das Krankenhaus, die Harnblase, das Lasarett, AIDS, das Hospital, die Lungenentzündung, die Wirbelsäule, die Ader, die Grippe, die Klinik, der Darm, der Krebs, die Poliklinik, das Gelenk, der Infarkt, die Irrenanstalt, die Bronchitis, die Gesundheitsfürsorgestelle, die Pest, die Lunge, der Schädel, die Drüse, die Gallenblase, die Rippe, der Magen, das Becken, die Leber, die Niere,die Blinddarmentzündung, die akute Erkrankung der oberen Atemwege, Syndrom der erworbenen Immunschwäche

24 Sortiert ihr die Wörter Organe das Gehirn die Harnblase das Herz die Ader der Darm die Nieredie die Lunge die Drüse die Gallenblase der Magen die Leber Krankheiten die Angina die Grippe die Lungenentzündung AIDS der Krebs der Infarkt die Bronchitis die Pest die Blinddarmentzündung die akute Erkrankung der oberen Atemwege Syndrom der erworbenen Immunschwäche Skelet der Knochen das Gelenk der Schädel die Rippe das Becken die Wirbelsäule Krankenanstalten das Krankenhaus das Lasarett das Hospital die Klinik die Poliklinik die Irrenanstalt die Gesundheitsfürsorgestelle

25 Zusammengesetzte Substantive Die Körperverletzung Der Gipsverband Die Unterschenkelverletzung Der Schädelbasisbruch Die Kniegelenkverletzung Die Verbrennungswundfläche Der Unterarmknochenbruch Die Oberschenkelverletzung

26 Die Körper / verletzung Die Körper / verletzung Der Gips / verband Der Gips / verband Die Unter / schenkel / verletzung Die Unter / schenkel / verletzung Der Schädel / basis / bruch Der Schädel / basis / bruch Die Knie / gelenk / verletzung Die Knie / gelenk / verletzung Die Verbrennung / s / wund / fläche Die Verbrennung / s / wund / fläche Der Unter / arm / knochen / bruch Der Unter / arm / knochen / bruch Die Ober / schenkel / verletzung Die Ober / schenkel / verletzung

27 HausaufgabeHausaufgabe Der Arzt verzweifelt nur dann, wenn der Kranke nicht mehr fühlt, dass er leidet. Johann Jakob Engel, Der Philosoph für die Welt Der Arzt verzweifelt nur dann, wenn der Kranke nicht mehr fühlt, dass er leidet. Johann Jakob Engel, Der Philosoph für die Welt Ein Arzt, der kein Künstler ist, ist auch kein Arzt. Curt Goetz Ein Arzt, der kein Künstler ist, ist auch kein Arzt. Curt Goetz

28 Danke schön für fleißige Arbeit ! Danke schön für fleißige Arbeit ! Alles Gute ! Lektorin : Lilija Matwijischyn Alles Gute ! Lektorin : Lilija Matwijischyn


Herunterladen ppt "Krankheiten und Arztbesuch Der Gesunde weiß nicht, wie reich er ist. Deutsches Sprichwort Чортківський державний медичний коледж Міністерство охорони здоровя."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen