Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Lehrgang: Maschinist Thema: Wasserförderung Stand: 12/2008 Feuerwehr-Kreisausbildung Rheinland-Pfalz © Copyright 2008: Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Lehrgang: Maschinist Thema: Wasserförderung Stand: 12/2008 Feuerwehr-Kreisausbildung Rheinland-Pfalz © Copyright 2008: Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule."—  Präsentation transkript:

1 Lehrgang: Maschinist Thema: Wasserförderung Stand: 12/2008 Feuerwehr-Kreisausbildung Rheinland-Pfalz © Copyright 2008: Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule Rheinland-Pfalz Bildquelle: LFKS Lehrgang: Maschinist Deckblatt 8. Wasserförderung 8.1 Grundlagen der Löschwasserförderung / Förderströme / Förderstrecken / Höhenunterschiede

2 Lehrgang: Maschinist Thema: Wasserförderung Stand: 12/2008 Feuerwehr-Kreisausbildung Rheinland-Pfalz © Copyright 2008: Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule Rheinland-Pfalz Bildquelle: LFKS 8. Wasserförderung: Allgemeines Bei der Löschwasserentnahme wird unterschieden in: 1.Wasserzuführung zur FP mit Druck Wasserentnahme zentrale Wasserversorgung (Hydrantenbetrieb) Innerhalb einer Förderstrecke (Geschlossene Schaltreihe) 2.Wasserzuführung zur FP ohne Druck Wasserentnahme unabhängige Löschwasserentsorgung Innerhalb einer Förderstrecke (Offene Schaltreihe)

3 Lehrgang: Maschinist Thema: Wasserförderung Stand: 12/2008 Feuerwehr-Kreisausbildung Rheinland-Pfalz © Copyright 2008: Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule Rheinland-Pfalz Bildquelle: LFKS 8. Wasserförderung: Löschwasser in der Förderstrecke

4 Lehrgang: Maschinist Thema: Wasserförderung Stand: 12/2008 Feuerwehr-Kreisausbildung Rheinland-Pfalz © Copyright 2008: Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule Rheinland-Pfalz Bildquelle: LFKS 8. Wasserförderung: Aufbau einer Förderstrecke

5 Lehrgang: Maschinist Thema: Wasserförderung Stand: 12/2008 Feuerwehr-Kreisausbildung Rheinland-Pfalz © Copyright 2008: Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule Rheinland-Pfalz Bildquelle: LFKS 8. Wasserförderung: Physikalische Zusammenhänge bei der Löschwasserfortleitung Physikalische Zusammenhänge bei der Löschwasserversorgung Der Druckverlust in der Förderstrecke ist abhängig von: Reibungsvolumen (Schlauchlänge, Förderstrom) Höhenunterschied Merke: Pro 10 m Höhenunterschied ändert sich der Druck um 1 bar.

6 Lehrgang: Maschinist Thema: Wasserförderung Stand: 12/2008 Feuerwehr-Kreisausbildung Rheinland-Pfalz © Copyright 2008: Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule Rheinland-Pfalz Bildquelle: LFKS 8. Wasserförderung

7 Lehrgang: Maschinist Thema: Wasserförderung Stand: 12/2008 Feuerwehr-Kreisausbildung Rheinland-Pfalz © Copyright 2008: Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule Rheinland-Pfalz Bildquelle: LFKS 8. Wasserförderung: Berechnung der Brandstellenpumpe p a = Ausgangsdruck p R = Druckverlust durch Reibung p vert = Druck am Verteiler (5 bar) p h = Druckverlust/-gewinn durch Höhenunterschied p a = p R + p vert + p h Aufgabe: Gegeben: Druck am Verteiler = 5 bar C mit Mundstück= 100 l/min C ohne Mundstück= 200 l/min B mit Mundstück = 300 l/min B ohne Mundstück = 600 l/min Gesucht: Förderstrom= ? Ausgangsdruck= ?

8 Lehrgang: Maschinist Thema: Wasserförderung Stand: 12/2008 Feuerwehr-Kreisausbildung Rheinland-Pfalz © Copyright 2008: Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule Rheinland-Pfalz Bildquelle: LFKS 8. Wasserförderung: Wasserförderung über lange Wege


Herunterladen ppt "Lehrgang: Maschinist Thema: Wasserförderung Stand: 12/2008 Feuerwehr-Kreisausbildung Rheinland-Pfalz © Copyright 2008: Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen