Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

IT-BETREUUNG Lehrgang Pädagogisches Institut des Landes.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "IT-BETREUUNG Lehrgang Pädagogisches Institut des Landes."—  Präsentation transkript:

1 IT-BETREUUNG Lehrgang Pädagogisches Institut des Landes

2 Lehrgang IT-Betreuung2 Zielgruppe Interessierte Lehrer mit Computergrundkenntnissen, die IT-Betreueraufgaben (= EDV-Kustodiat) übernehmen möchten vor allem im VS und ASO Bereich werden in den kommenden Jahren vermehrt IT-Betreuer benötigt

3 Lehrgang IT-Betreuung3 Hauptaufgaben eines IT-Betreuers Unterstützung der Lehrer in technischen und pädagogisch- didaktischen IT-Fragen Multiplikatorfunktion gegenüber Lehrerkollegen Informationsdrehscheibe zwischen Lehrern und IT- Regionalbetreuern Geräte mit Hilfe von Images neu aufsetzen Installation schulspezifischer Software (Lernprogramme, Anwenderprogramme, Programme für die Verwaltung, …) Benutzer anlegen und verwalten Installation von Software-Updates

4 Lehrgang IT-Betreuung4 Aufgaben eines IT-Betreuers Datensicherung Installation und Aktualisierung des Virenschutzes Betriebsbereitschaft der Drucker sicherstellen (Installation, Konfiguration, …) Ressourcenkontrolle Sicherheitskontrolle Dokumentation Notfallmaßnahmen durchführen Firewall …

5 Lehrgang IT-Betreuung5 Stundeneinrechnung - Übersicht Bei vollständiger IT-Betreuung: Hauptschule bzw. Polytechnische Schule: IT-Arbeitsplätze: 2,5 Wochenstunden mehr als 10 IT-Arbeitsplätze: 3 Wochenstunden Volksschule bzw. Sonderschule: IT-Arbeitsplätze: 1,5 Wochenstunden mehr als 10 IT-Arbeitsplätze: 2 Wochenstunden

6 Lehrgang IT-Betreuung6 Lehrgang IT-Betreuung: Stundenanzahl, Termine, Veranstaltungsort, Halbtag ( 5 Stunden a 45 min) pro Woche Samstag Vormittag (8:30 Uhr bis 12:30 Uhr) Dauer: 2 Semester Wo: EDV-Zentrum Dornbirn Haselstauden

7 Lehrgang IT-Betreuung7 Softwareinstallationen Basisinstallationen: Win XP Prof, OpenSource BS Standardanwendungssoftware: lokal und teilweise als Netzwerkinstallation (z. B. Office) Office, Tools, Virenschutz,... Lern- und Übungsprogramme installieren (meist von CD-Rom) Varianten: Dos-Programme lokal Netzwerkinstallationen (bei Netzwerkprogrammversionen) nur mit CD-ROM - Freigabe auf Server mit Freigabe auf Server + zusätzlicher lokaler Installation mit Virtual-CD ROM – Programm … Lehr- und Lerninhalte

8 Lehrgang IT-Betreuung8 Hardware Systemeinheit: Komponenten und Funktion Identifikationsmöglichkeiten einzelner Hardwarekomponenten Kompatibilität Treiber im Internet suchen und installieren … Monitor, Drucker und andere im Schulbereich relevante Zusatzgeräte (Modem, Scanner, Brenner, Beamer, Digitalkamera,...): Arten Bedienung Wartung Installation Lehr- und Lerninhalte

9 Lehrgang IT-Betreuung9 Netzwerk Grundbegriffe: Netzwerktopologien Hubs, Switches,.. Protokolle,... Serveradministration: Benutzermanagement Rechteverwaltung Sicherung Gruppenrichtlinien … TCP/IP + Internetanbindung: Netzwerkkarten Grundlagen TCP/IP Einstellungen Proxy-Server Client-Anbindung Lehr- und Lerninhalte Imagemanagement : Erstellen von Images von Clients auf dem Server (z. B. mit ImageCast ) Handhabung und Verwaltung dieser Images Rollout und automatische Konfiguration der Clients

10 Lehrgang IT-Betreuung10 Servicearbeiten Datenmüll bzw. nicht mehr benötigte Daten finden und löschen Defragmentierung der Festplatten Registrierungsprüfung Scandisk laufende Wartungsarbeiten... Lehr- und Lerninhalte Hardware: Fehler erkennen und richtig zuordnen ev. beheben Komponenten austauschen Software: exemplarische Beispiele für Fehlermeldungen Problemlösungsstrategien Fehlermanagement

11 Lehrgang IT-Betreuung11 Firewall Grundlagen Funktionsweise Installation einer Firewall auf OpenSource-Basis Konfiguration Einbindung in das bestehende Schulnetz DMZ AddOns Contentfilter und Balcklists laufende Wartungsarbeiten... Lehr- und Lerninhalte

12 Lehrgang IT-Betreuung12 Zertifizierung IT-Betreuer - Lehrgangszertifikat Keine Lehramtsprüfung – deshalb natürlich auch kein Lehramtszeugnis

13 Lehrgang IT-Betreuung13 Auswahlkriterien bei eventueller Überbuchung 1. homogene Gruppe mit entsprechenden Vorkenntnissen 2. Mehrfachanmeldungen von einer Schule 3. anstehende Betreuertätigkeit an einer Schule 4. regionale Streuung Teilnehmerzusagen

14 Lehrgang IT-Betreuung14 Voraussetzungen, Prüfungen fundierte Anwenderkenntnisse und Praxiserfahrung ECDL – Prüfung (es besteht jedoch auch die Möglichkeit, diese Prüfung während des Lehrganges abzulegen) Abschlussarbeit bzw. -projekt oder Seminararbeit

15 Lehrgang IT-Betreuung15 IT-Betreuer-Lehrgang 2006 (SS06 + WS06) veränderte Rahmenparameter bedingen sehr wahrscheinlich, dass dies auf längere Sicht der letzte Lehrgang dieser Art sein wird


Herunterladen ppt "IT-BETREUUNG Lehrgang Pädagogisches Institut des Landes."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen