Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Seminar: Berufsbildungssystematik Einführung in die Berufspädagogik Emanuel Wüthrich.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Seminar: Berufsbildungssystematik Einführung in die Berufspädagogik Emanuel Wüthrich."—  Präsentation transkript:

1 Seminar: Berufsbildungssystematik Einführung in die Berufspädagogik Emanuel Wüthrich

2 Universität Fribourg Sek II Seminar Berufspädagogik Tagesprogramm 13 15Begrüssung und Vorstellung Emanuel/EHB Vorstellungsrunde und Organisatorisches 14 30Einführung Berufspädagogik 15 00Pause 15 30Texte Gonon/Wettstein erarbeiten 16 30Auftrag Kompetenzportfolio 16 45Ende der Veranstaltung

3 Emanuel Wüthrich Universität Fribourg Sek II Seminar Berufspädagogik EHB – IFFP - IUFFP

4 Emanuel Wüthrich Universität Fribourg Sek II Seminar Berufspädagogik Das EHB Organigramm

5 Emanuel Wüthrich Universität Fribourg Sek II Seminar Berufspädagogik Das EHB und die Berufsbildung Schweiz EHB Berufsbildung: Lernorte Schulen Betriebe überbetriebl. Kurse Basiswissenschaften (Generierung von Steuerungswissen) Berufsbildung: Umsetzung Kantone Wirtschaft EHB: Leistungsauftrages des Bundesrates Begleitung und Implementierung Reformen Ausbildung PrüfungsexpertInnen M Sc in Berufsbildung EHB Begleitung von Reformen Implementierung von Reformen Ausbildung PrüfungsexpertInnen M Sc in Berufsbildung EHB: Forschungsprojekte Entwicklungsprojekte M Sc in Berufsbildung Steuerung der Berufsbildung Bund Kantone Wirtschaft BBT EDK/SBBK Konferenzen SQUF/Bildungs- gewerkschaften EHB Ausbildung von Berufsbildungsverantwortlichen Weiterbildung von Berufsbildungsverant- wortlichen Implementierung von Reformen PraxisbegleiterInnen SchulleiterInnen

6 Emanuel Wüthrich Universität Fribourg Sek II Seminar Berufspädagogik Who am I - who are you ? Emanuel Andreas Wüthrich Sozialarbeiter FH, Master of Science in Berufs- und Sozialpädagogik (Universität Fribourg) Vater von einem Kind und sozialer Vater von 2 weiteren 12 Jahre Berufserfahrung Dozent, Projektverantwortlicher Zentrum für Berufsentwicklung, Gender Equality Manager Bald 37 Jahre alt Humorvoll, sportlich, naturverbunden, philosophisch, idealistisch, hoffnungsvoll, klar, ehrlich, streng

7 Emanuel Wüthrich Universität Fribourg Sek II Seminar Berufspädagogik Who are you? Stellen Sie sich bitte vor und beantworten Sie doch folgende Fragen? Welche beruflichen Erfahrungen haben Sie? Was motiviert Sie in dieses Seminar zu kommen? Was erwarten Sie von diesem Seminar?

8 Emanuel Wüthrich Universität Fribourg Sek II Seminar Berufspädagogik Organisatorisches Programm Literatur Kompetenzportfolio (frei oder vorgegeben?) (5 ETCS = 150 Lernstunden) Besuch KMU (Exkursionen) Zielsetzung des Moduls Arbeitsformen (Seminar unter konstruktivistischen Annahmen zum Lernen) Pausenregelung Fragen

9 Emanuel Wüthrich Universität Fribourg Sek II Seminar Berufspädagogik Berufspädagogik Aktivierung des Vorwissens Was ist Berufspädagogik? Ein MindMap entsteht.

10 Emanuel Wüthrich Universität Fribourg Sek II Seminar Berufspädagogik Berufspädagogik Warum eine spezielle Pädagogik des Berufes? Die konstitutive Verbindung von Wissen und Handeln. Wie steht Wissen zum Handeln? Text Neuweg lesen und diese Frage beantworten Diskussion im Plenum

11 Emanuel Wüthrich Universität Fribourg Sek II Seminar Berufspädagogik

12 Emanuel Wüthrich Universität Fribourg Sek II Seminar Berufspädagogik

13 Emanuel Wüthrich Universität Fribourg Sek II Seminar Berufspädagogik


Herunterladen ppt "Seminar: Berufsbildungssystematik Einführung in die Berufspädagogik Emanuel Wüthrich."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen