Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Schülereinschreibung Schulreife Sprachliche Frühförderung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Schülereinschreibung Schulreife Sprachliche Frühförderung."—  Präsentation transkript:

1 Schülereinschreibung Schulreife Sprachliche Frühförderung

2 Schülereinschreibung Volksschule Einladung zur Schülereinschreibung an die Erziehungsberechtigten Durchführung der Schülereinschreibung im November (Formalakt, Erhebung der Daten)

3 Schulreife Volksschule Feststellung der mangelnden Schulreife –sofort bei der Schülereinschreibung –bei Zweifel zu einem späteren Zeitpunkt (im 2. Semester bis spätestens Ende Mai)

4 Sprachliche Frühförderung Angebot zur Verbesserung der Chancen beim Schuleintritt für Kinder mit mangelnden Sprachkenntnissen in der Zweitsprache Deutsch

5 Sprachliche Frühförderung Landesregierung Abteilung Bildung, Jugend und Sport Koordinatorin Mag. Edda Klug Landesschulrat Abteilung B 1 Koordinator Mag. Bruno Huber

6 Sprachliche Frühförderung Amt der Landesregierung Abt. Bildung, Jugend und Sport Information der Kindergartenerhalter (Gemeinden und private Kindergartenerhalter) Information der Kindergartenleiterinnen Gemeinden, die keinen KG betreiben Schulung der Kindergärtnerinnen Beratung der Pädagoginnen bei der integrativen Sprachförderung in den Kindergärten

7 Sprachliche Frühförderung BM:BWK Information der Direktionen der Volksschulen mittels Broschüre Information im Internet unter Zusendung der Sprachtickets an die Landesschulräte Kostenbeitrag von 80.- pro Kind

8 Frühe Sprachförderung Kindergarten Information des Kindergartenerhalters an die Schule, ob die Initiative zur frühen sprachlichen Förderung unterstützt wird Angebot der integrative Förderung ab Februar 2006 Übermittlung der Sprachtickets an den Österreichischen Intgegrationsfond

9 Sprachstandsfeststellung Volksschule Vorstellung des Kindes bei der Schulleitung Feststellung des Sprachstandes im Zweifelsfall Screening zur Sprachstands- feststellung durchführen

10 Sprachstandsfeststellung Volksschule Information der Erziehungsberechtigten über die Fördermöglichkeiten (Informationsblatt für Erziehungsberechtigte mit Leerfeld für Adresse des KG und der KG-Leiterin) Überreichen des Sprachtickets (Abschnitt Kindergarten; Geld wird bei Nichtinanspruchnahme nicht rückerstattet) Meldung an den Kindergarten (per Liste durch die Volksschule mit Name und Anzahl)

11 Sprachliche Förderung vor dem Schuleintritt Integratives Angebot im Kindergarten Außerschulisches Angebot am Schulstandort


Herunterladen ppt "Schülereinschreibung Schulreife Sprachliche Frühförderung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen