Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

IT-Projektmanagement, Vorlesung Sommersemester 2013 Prof. Dr. Herrad Schmidt SS 13 Kapitel 3 Folie 2 Die Prozessschritte zur Realisierung eines IT-Projektes,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "IT-Projektmanagement, Vorlesung Sommersemester 2013 Prof. Dr. Herrad Schmidt SS 13 Kapitel 3 Folie 2 Die Prozessschritte zur Realisierung eines IT-Projektes,"—  Präsentation transkript:

1

2 IT-Projektmanagement, Vorlesung Sommersemester 2013 Prof. Dr. Herrad Schmidt SS 13 Kapitel 3 Folie 2 Die Prozessschritte zur Realisierung eines IT-Projektes, insbesondere eines Entwicklungs- oder Auswahlprojekts, müssen systematisiert und strukturiert ablaufen. Als Vorgabe für den Prozess dienen sog. Vorgehensmodelle. Ein Vorgehensmodell beschreibt den organisatorischen Ablauf in Phasen. Die Einteilung des Projektablaufs in Phasen erleichtert die Festlegung von Arbeitsschritten, Arbeitsresultaten, sowie die Kapazitäts-, Termin- und Kostenplanung. Eine Phase endet mit einem prüfbaren Phasenergebnis, dem Meilenstein. Ein Meilenstein ist ein definiertes, termingebundenes Sachergebnis. Phasen werden jeweils durch den Meilenstein-Entscheid abgeschlossen. Durch den Meilenstein-Entscheid wird die Freigabe der Folgephase bedingt.

3 IT-Projektmanagement, Vorlesung Sommersemester 2013 Prof. Dr. Herrad Schmidt SS 13 Kapitel 3 Folie 3 In den verschiedenen Vorgangsmodellen werden die Phasen mit ihren Aufgaben und Meilensteinen beschrieben. Modelle: Sequentielle Vorgehensmodelle Inkrementelles Vorgehensmodell V-Modell Agile Softwareentwicklung Weitere und Mischformen

4 IT-Projektmanagement, Vorlesung Sommersemester 2013 Prof. Dr. Herrad Schmidt SS 13 Kapitel 3 Folie 4 Sequentielle Vorgehensmodelle: Rein sequentielles Vorgehen Wasserfallmodell

5 IT-Projektmanagement, Vorlesung Sommersemester 2013 Prof. Dr. Herrad Schmidt SS 13 Kapitel 3 Folie 5 Inkrementelles Vorgehensmodell: Es werden möglichst früh einsetzbare Teilsysteme bzw. eventuell Prototypen erstellt. In den ersten Ausbaustufen wird die Systemarchitektur entworfen. Der Funktionsumfang des Systems wird in Form von Releases erweitert. In mehreren Ausbaustufen entsteht dann das vollständige System. V-Modell: Es stellt den für Projekte öffentlicher Auftraggeber vorgeschriebenen Standard dar, findet aber auch in anderen Sektoren Anwendung. Das V-Modell regelt alle Aktivitäten und Produkte für IT- Systementwicklungs-Prozesse. Von der Anforderungsdefinition werden Anwendungsszenarien für den Abnahmetest entwickelt. So wird bei jeder Stufe verfahren.

6 IT-Projektmanagement, Vorlesung Sommersemester 2013 Prof. Dr. Herrad Schmidt SS 13 Kapitel 3 Folie 6 V-Modell Quelle:

7 IT-Projektmanagement, Vorlesung Sommersemester 2013 Prof. Dr. Herrad Schmidt SS 13 Kapitel 3 Folie 7 Agile Softwareentwicklung: Die Verfahren bauen auf dem Modell der inkrementellen Entwicklung auf. Die Entwicklungszyklen sind relativ kurz mit dem Ziel, jeweils ein lauffähiges System zu erhalten (kontinuierliche Auslieferung). Anforderungen werden zeitnah zusammengestellt. Veränderungen sind vorgesehen. Auftraggeber und Entwickler arbeiten eng zusammen. Dokumentationen werden möglichst klein gehalten. Das Team arbeitet selbstorganisierend. Die Projekte müssen für kleine Teams (< 10) realisierbar sein. Es gibt zahlreiche Ansätze (s. z.B. entwicklung.htm ). Zu den bekanntesten zählen Extreme Programming und Scrum. entwicklung.htm Ziele sind eine Verminderung der Risiken und eine Verbesserung der Kundenzufriedenheit mit dem Projektergebnis.

8 IT-Projektmanagement, Vorlesung Sommersemester 2013 Prof. Dr. Herrad Schmidt SS 13 Kapitel 3 Folie 8 Grün, Capgemini sd&m, Vortrag vom

9 IT-Projektmanagement, Vorlesung Sommersemester 2013 Prof. Dr. Herrad Schmidt SS 13 Kapitel 3 Folie 9 Klassische Karikatur der Phasen: Phase 1: Begeisterung Phase 2: Verwirrung Phase 3: Ernüchterung Phase 4: Suche der Schuldigen Phase 5: Bestrafung der Unschuldigen Phase 6: Auszeichnung der Nichtbeteiligten


Herunterladen ppt "IT-Projektmanagement, Vorlesung Sommersemester 2013 Prof. Dr. Herrad Schmidt SS 13 Kapitel 3 Folie 2 Die Prozessschritte zur Realisierung eines IT-Projektes,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen