Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gliederung 1. Was ist der WWF? 2. Ziele 3. Geschichte und Entstehung 4. Aufbau 5. Finanzierung 6. Kritik und Schwachpunkte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gliederung 1. Was ist der WWF? 2. Ziele 3. Geschichte und Entstehung 4. Aufbau 5. Finanzierung 6. Kritik und Schwachpunkte."—  Präsentation transkript:

1

2 Gliederung 1. Was ist der WWF? 2. Ziele 3. Geschichte und Entstehung 4. Aufbau 5. Finanzierung 6. Kritik und Schwachpunkte

3 Was ist der WWF? 123456123456

4 Ziele 123456123456

5 Geschichte und Entstehung 123456123456 Gründung: 29. April 1961 in CH als World Wildlife Fund 1960 1985 2010 Sektionen in: GB & USA Sektion in: Deutschland Sektion in: NL, AT & ZA 1991: Entwicklung einer Strategie für nachhaltiges Leben mit UNEP & IUCN Umbennenung 1986: World Wide Fund for Nature 1997: MSC Siegel für nachhaltigen Fischfang 2002: Einsatz für Nachhaltigkeit auf dem UN-Gipfel in Johannesburg

6 Aufbau Geschäftsführer: Eberhard Brandes Gründungsmitglieder: Bernhard Grzimak Eugen Gerstenmaier Walter Gerling Gerhard Stoltenberg Phillipp Freiherr von Boeselager 123456123456

7 Aufbau 123456123456 Engagements: Forest Stewardship Council (FSC) Marine Stewardship Council (MSC) EnergieVision e.V. 56 Niederlassungen in 40 Ländern 5 Millionen Mitglieder

8 Finanzierung - Einnahmen 435.000 unterstützende Privatpersonen 50,7 Mio. Einnahmen Davon 31,2 Mio. Spenden 123456123456

9 Finanzierung - Ausgaben 123456123456 Amazonas & Kongo = größte Projekte Knapp 55 Mio. Ausgaben Davon ca. 36,5 Mio. für Projekte

10 Kritik & Schwachpunkte Erster großer Geldspender war Royal Dutch Shell, welches auch mit Pestiziden agierte. Shell Konzernchef John H. Loudon wurde später sogar Stiftungsrats-vorsitzender und danach Präsident des WWF International Der WWF sitzt zusammen mit großen Agrarkonzernen wie Monsanto an sogenannten Runden Tischen für Soja- (RTRS) und Palmölproduzenten (RSPO) 123456123456

11 Kritik & Schwachpunkte Marine Harvest spendet dem WWF jährlich 100.000 Euro und darf im Gegenzug mit dem Panda-Bären des WWF für seine industriell erzeugten Mastlachse werben Außerdem macht ein amerikanischer WWF-Vertreter unverhohlen Front für Gen-Saatgut - obwohl die Organisation laut "Faktencheck" eine klare Linie hat: "Wir lehnen Gentechnik ab." 123456123456


Herunterladen ppt "Gliederung 1. Was ist der WWF? 2. Ziele 3. Geschichte und Entstehung 4. Aufbau 5. Finanzierung 6. Kritik und Schwachpunkte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen