Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Kapazität Der Plattenkondensator. Inhalt Feldstärke und Ladungen Definition der Kapazität Kapazität und Geometrie der Ladungsverteilung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Kapazität Der Plattenkondensator. Inhalt Feldstärke und Ladungen Definition der Kapazität Kapazität und Geometrie der Ladungsverteilung."—  Präsentation transkript:

1 Die Kapazität Der Plattenkondensator

2 Inhalt Feldstärke und Ladungen Definition der Kapazität Kapazität und Geometrie der Ladungsverteilung

3 Feldstärke und Ladungen Für eine gegebene Anordnung der Ladungen ist die Feldstärke an jedem Punkt proportional zur Ladung Beliebige Formen der Ladungsverteilung zeigen diese Proportionalität –Diese Eigenschaft folgt aus dem Satz von Gauß

4 Der Kondensator Zwei parallel zueinander liegende geladene Platten mit kleinem Abstand bezeichnet man als Platten-Kondensator

5 Außerhalb der Platten heben sich die konstanten Feldstärken beider Platten auf Im Innern addieren sie sich Feldstärke im Innern eines Plattenkondensators

6 Spannung zwischen zwei geladenen Leiterplatten

7 Wichtigste Eigenschaft dieses Bauteils: Die Spannung eines Kondensators ist proportional zu seiner Ladung

8 Die Spannung als Funktion der Ladung 1 0,5 0 Volt

9 Definition der Kapazität Einheit: 1 Farad 1 F=1C/VKapazität 1CLadung 1VSpannung

10 Einheit 1 F Kapazität eines Plattenkondensators 1 m 2 Fläche einer Platte 1 mAbstand der Platten As/Vm Elektrische Feldkonstante Kapazität als Funktion der Geometrie eines Plattenkondensators

11 Der Kondensator – ein Modell-Bauteil Der Kondensator ist eines der drei Modell- Bauteile der Elektrotechnik. Die weiteren sind: –Der elektrische Widerstand –Die Induktivität (realisiert z. B. als Spule) Anwendung in Schaltungen mit –Spulen: Erzeugung elektromagnetischer Schwingungen –Widerständen: Zeitliche Verzögerung von Lade- und Entlade-Vorgängen

12 Wichtigste Eigenschaften dieses Bauteils: Die Spannung am Kondensator ist proportional zur Ladung Die im Kondensator zum Aufbau der Ladung erforderliche Energie wird beim Entladen verlustlos zurückgewonnen

13 Zusammenfassung Die Ladung eines Kondensators ist zur Spannung proportional: –Proportionalitätskonstante ist die Kapazität Kapazität und elektrische Eigenschaften: C=Q/U [F] –Ladung Q [C] bei Spannung U [V] Kapazität und Geometrie beim Plattenkondensator: C=ε o A/d [F] –Zwei Platten mit Fläche A [m^2] im Abstand d [m]

14 finis 1 0,5 0 Volt


Herunterladen ppt "Die Kapazität Der Plattenkondensator. Inhalt Feldstärke und Ladungen Definition der Kapazität Kapazität und Geometrie der Ladungsverteilung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen