Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

INFORMATIONSVERANSTALTUNG ZUR BACHELORARBEIT FSS2016 DER FACHSCHAFT WIRTSCHAFTSPÄDAGOGIK B.Sc. Wirtschaftspädagogik HWS 2015/2016.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "INFORMATIONSVERANSTALTUNG ZUR BACHELORARBEIT FSS2016 DER FACHSCHAFT WIRTSCHAFTSPÄDAGOGIK B.Sc. Wirtschaftspädagogik HWS 2015/2016."—  Präsentation transkript:

1 INFORMATIONSVERANSTALTUNG ZUR BACHELORARBEIT FSS2016 DER FACHSCHAFT WIRTSCHAFTSPÄDAGOGIK B.Sc. Wirtschaftspädagogik HWS 2015/2016

2 Allgemeines zur BA  Laut Prüfungsordnung ist eine Bachelor- Abschlussarbeit anzufertigen  Soll zeigen, dass die Studenten in der Lage sind, ein vorgegebenes Thema in einem vorgegebenen Zeitraum wissenschaftlich zu bearbeiten  Betreuung durch einen wissenschaftlichen Mitarbeiter  Bearbeitungszeit 8 Wochen (22. Februar – 18. April)  Wiederholungstermin der BA: 22. Juni – 17. August 2

3 Bewerbung 3 1. Entscheidung BWL oder WIPÄD UND Abgabe der Prioritäten für die 21 BWL- und 5 WIPÄD- Lehrstühlen übers Portal2 2. Lehrstuhl wird nach Prioritäten zugeteilt (Losverfahren) (Mitteilung über Portal2)  damit zugelassen für Bachelorarbeit FSS Zugeloster Lehrstuhl gibt vor der Einführungsveranstaltung die Themen für die BA bekannt (über UniMail) 4. Abgabe der Prioritäten (+ evtl. Motivationsschreiben) für das präferierte Thema 5. Zuteilung und Bekanntgabe durch den Lehrstuhl und Beginn der Bearbeitungszeit (22.02, Uhr)

4 Zeitplan ‘ ‘16 Anmeldefrist für den Bereich „WIPÄD“ o. „BWL“ UND die Präferenzvergabe für Lehrstühle Ab 25.1.‘16 Bekanntgabe der Zuteilung. Mit dieser Information ist der Studierende zur Prüfung in Form der BA zugelassen AB 1.2.‘16 Lehrstühle geben ihre Themen und Datum für Einführungsveranstaltungen für BA bekannt 22.2.’16 Themenzuteilung, Uhr: Beginn der Bearbeitungszeit Bei Nichtabgabe der Präferenzen oder verspäteter Abgabe erfolgt keine Zuteilung! Nachträgliche Zuteilung ist ausgeschlossen! Neuanmeldung erst im FSS ’16 12:00 Uhr Abgabe der BA des jeweiligen Sekretariats 22.6 – 17.8 Wiederholungs- termin der BA

5 BA im Fachbereich WIPÄD 5  Lehrstühle  Lehrstuhl 1 Prof. Ebner Thema: Familiärer Hintergrund und familiäres Umfeld als Einflussfaktoren der Lesemotivation und der Lesefähigkeit  Lehrstuhl 2 Prof. Seifried Thema: Information Problem Solving  Professur für Berufs- & Wirtschaftspädagogik Prof. Matthäus  Lehrstuhl 5 Prof. Ifenthaler Thema: Die Entwicklung von pädagogischem Wissen und dessen Auswirkung auf die Professionalisierung von Lehrkräften  Vertretungsprofessur Badel Thema Beispiel 1: Die soziale Integration und schulische Förderung von Lernenden in Integrationsklassen Thema Beispiel 2: Die Verarbeitung und Nutzung von Schülerfeedback durch Lehrpersonen

6 BA im Fachbereich BWL 6  Ausgewählte Lehrstühle unsrer Fachschaftsmitglieder mit Beispielen  -Lehrstuhl Für Sales & Services Marketing Prof. Dr. Klaus Thema: Co-Creation im Business-to-Business Bereich  -Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsprüfung Prof. Dr. Wüstemann Thema: Kritische Würdigung der Ermessensspielräume hinsichtlich der Bilanzierung und Offenlegung von Prozesskostenrückstellungen nach HGB und IFRS unter besonderer Berücksichtigung der Bilanzierungspraxis international agierender Banken

7 BA im Fachbereich BWL 7  Ausgewählte Lehrstühle unsrer Fachschaftsmitglieder mit Beispielen  -Lehrstuhl für Operationsmanagement Prof. Dr. Stolletz Thema: Variable Bearbeitungszeiten im Produktionsmanagement

8 8  Literatur- und Zitationsprogramme: Citavi, Mendeley...  Literatur von Anfang an ordnen und organisieren  Termine mit Betreuer (ca. 2-3) regelmäßig wahrnehmen und wichtige Zwischenschritte (z.B. Gliederung) absprechen und absegnen lassen  Zu Beginn Zeitplan erstellen (evtl. mit Betreuer zusammen)  Genügend Zeit für Formatierung, Korrekturlesen, Drucken, Binden,... einplanen!  Falls Fragen auftreten sollten, FRAGEN! Tipps und Tricks

9 9 Literaturrecherchekurse und Schreibberatung an der Uni im Learning-Center unbedingt beachten!! (Anmeldung über das Portal2)

10 NOCH FRAGEN ? B.Sc. Wirtschaftspädagogik HWS 2015/2016


Herunterladen ppt "INFORMATIONSVERANSTALTUNG ZUR BACHELORARBEIT FSS2016 DER FACHSCHAFT WIRTSCHAFTSPÄDAGOGIK B.Sc. Wirtschaftspädagogik HWS 2015/2016."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen