Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Hausübung zur Ingenieurhydrologie II Fachgebiet Geohydraulik und Ingenieurhydrologie Prof. Dr. rer. nat. Manfred Koch Hydrologische Modellierung mit dem.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Hausübung zur Ingenieurhydrologie II Fachgebiet Geohydraulik und Ingenieurhydrologie Prof. Dr. rer. nat. Manfred Koch Hydrologische Modellierung mit dem."—  Präsentation transkript:

1 Hausübung zur Ingenieurhydrologie II Fachgebiet Geohydraulik und Ingenieurhydrologie Prof. Dr. rer. nat. Manfred Koch Hydrologische Modellierung mit dem Programm HEC-HMS Vanessa Lütkemeyer und Ina Florek

2 Inhalt Vorstellung Einzugsgebiet Übung 1: Flood Hydrograph Übung 2: Flood Hydrograph with Reservoir Übung 3: Multiple Watersheds 2

3 Vorstellung Einzugsgebiet New Jersey, USA Gesamtgröße: 6,8 km² (mit CN 81,11) Aufteilung in: EZG Nord (2,0 km² mit CN 85,2 ) EZG Süd (4,8 km² mit CN 79,4) 3

4 Übung 1: Flood Hydrograph Darstellung eines HQ 100 Niederschlagsereignis im EZG Nord Betrachtung eines Einzugsgebiet EZG: 6,8 km² CN 81,11 Was sind die maßgebenden Parameter ? Welchen Einfluss haben sie auf die Abflusskurve? 4

5 Übung 1: Flood Hydrograph 5

6 Was sind die maßgebenden Parameter? SCS Curve Number Einzugsgebiet Niederschlagsmenge a) Veränderung der Einzugsgebietsfläche b) Veränderung der SCS Curve Numer (CN - Wert) 6

7 Übung 1: Flood Hydrograph 7 SCS Curve Number empirischer Parameter Verwendung in der Hydrologie Zur Bestimmung von direkten Abflüssen oder der Infiltration von Regen Wert ist abhängig von Bodengruppe (A,B,C), Landnutzung, hydrologischem Bodenstand (Poor, Fair, Good), Bodenbedeckung Je größer der Wert, desto mehr Oberflächenabfluss (0-100) Quelle:

8 Übung 1: a) Veränderung der Einzugsgebietsfläche 8

9 Übung 1: b) Veränderung der SCS Curve Numer 9

10 Übung 2: Flood Hydrograph with Reservoir Betrachtungsgebiet: EZG wie in Übung 1) ( ein Gesamt- EZG) EZG: 6,8 km² CN 81,11 Einbau eines Reservoirs Welchen Einfluss hat ein Reservoir auf die Abflussganglinie? 10

11 Übung 2: Flood Hydrograph with Reservoir 11

12 Übung 2: Flood Hydrograph with Reservoir Reservoir hat Puffereigenschaft Dämpfung der Abflussspitze Gleiche Menge Wasser wie beim ungepufferten Abfluss aber zeitlich verzögert 12

13 Übung 3: Multiple Watersheds 13 Betrachtungsgebiet: nördliches und südliches EZG Aufteilung des Gesamt- EZG Ein Zusammenfluss aus nördlichem und südlichem EZG EZG Nord (2,0 km² mit CN 85,2 ) EZG Süd (4,8 km² mit CN 79,4) Einbau eines Reservoirs

14 Übung 3: Abflusskurve 14

15 Übung 3: Speicherung und Zufluss Reservoir 15

16 Übung 3: Speicherung und Zufluss Reservoir Zur Abflusskurve: Gesamtabfluss setzt sich zusammen aus Summe der Abflüsse aus den zwei EZG Zum Reservoir: Wasserstand und Speichermenge haben ähnlichen Verlauf Ausfluss ist abhängig von der Zuflussmenge 16


Herunterladen ppt "Hausübung zur Ingenieurhydrologie II Fachgebiet Geohydraulik und Ingenieurhydrologie Prof. Dr. rer. nat. Manfred Koch Hydrologische Modellierung mit dem."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen