Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Eugen Drewermann Das Eigentliche ist unsichtbar Der Kleine Prinz tiefenpsychologisch gedeutet.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Eugen Drewermann Das Eigentliche ist unsichtbar Der Kleine Prinz tiefenpsychologisch gedeutet."—  Präsentation transkript:

1 Eugen Drewermann Das Eigentliche ist unsichtbar Der Kleine Prinz tiefenpsychologisch gedeutet

2 Inhalt Kurzbiografie des Autors Kurzbiografie des Autors Die Geschichte des kleinen Prinzen Die Geschichte des kleinen Prinzen Bedeutung der einzelnen Figuren der Geschichte im Allgemeinen und in Hinblick auf den Autor Bedeutung der einzelnen Figuren der Geschichte im Allgemeinen und in Hinblick auf den Autor

3 Eugen Drewermann Geb. 20. Juni 1940 in Bergkamen bei Dortmund) Geb. 20. Juni 1940 in Bergkamen bei Dortmund) studierte Philosophie in Münster, Katholische Theologie in Paderborn und Psychoanalyse in Göttingen studierte Philosophie in Münster, Katholische Theologie in Paderborn und Psychoanalyse in Göttingen seit 1972 Pfarrer in der Paderborner Studentengemeinde seit 1972 Pfarrer in der Paderborner Studentengemeinde später Priester an der Sankt-Georgs-Kirche später Priester an der Sankt-Georgs-Kirche Arbeitete nebenbei als Psychotherapeut Arbeitete nebenbei als Psychotherapeut habilitierte sich in der katholischen Theologie habilitierte sich in der katholischen Theologie hielt seit 1979 Vorlesungen in Religionsgeschichte und Dogmatik an der Theologischen Fakultät Paderborn hielt seit 1979 Vorlesungen in Religionsgeschichte und Dogmatik an der Theologischen Fakultät Paderborn Streit mit katholischer Amtskirche, weil er die Meinung vertrat, das Zölibat schade der psychischen Gesundheit der Priester / zweifelte die Jungfrauengeburt als biologische Tatsache an Streit mit katholischer Amtskirche, weil er die Meinung vertrat, das Zölibat schade der psychischen Gesundheit der Priester / zweifelte die Jungfrauengeburt als biologische Tatsache an 8. Oktober 1991 deshalb kirchliche Lehrerlaubnis entzogen 8. Oktober 1991 deshalb kirchliche Lehrerlaubnis entzogen Januar 1992 folgten ein Predigtverbot und ein kirchliches Strafverfahren Januar 1992 folgten ein Predigtverbot und ein kirchliches Strafverfahren

4 Der kleine Prinz Die Geschichte des kleinen Prinzen von Antoine de Saint Exypery handelt von einem Piloten, der in der Wüste abstürzt, und dort auf einen kleinen Jungen trifft, der von sich selbst behauptet, ein Prinz von einem fernen Planeten zu sein. Der kleine Prinz erzählt dem Piloten, dass auf seinem Planeten eines Tages eine Rose auftauchte, die sehr pflegebedürftig war und dass er eines Tages wegen dem rhetorischen Redefluss dieser Rose geflohen ist. Auf seiner Reise gelangt der kleine Prinz zu sieben Planeten, auf denen er jeweils einer Person begegnet. Er begegnet dem König, dem Eitlen, dem Säufer, dem Geschäftsmann, dem Laternenanzünder und dem Geographen. Zuletzt gelangt er auf die Erde. Auf der Erde sieht der kleine Prinz ein Rosenfeld, was ihn traurig macht, weil seine Rose jetzt nicht mehr einzigartig ist. Er begegnet einem Fuchs, der ihm erklärt, dass seine Rose einzigartig ist, weil sie etwas für ihn bedeutet. Dann begegnet er dem abgestürzten Piloten, dem er seine Geschichte erzählt, während dieser sein Flugzeug repariert. Außerdem soll der Pilot dem kleinen Prinzen ein Schaf malen, dass die Affenbrotbäume frisst die seinen Planeten überwuchern und für das Schaf noch einen Maulkorb, damit es die Rose nicht frisst. Die Geschichte endet mit dem Tod des kleinen Prinzen, der sich an dem Tag, als der Pilot sein Flugzeug reparieren kann (genau ein Jahr nach der Ankunft des kleinen Prinzen auf der Erde) von einer Schlange beißen lässt und dadurch, wie er sagt, nach Hause zu seiner Rose zurückkehrt. Die Geschichte des kleinen Prinzen von Antoine de Saint Exypery handelt von einem Piloten, der in der Wüste abstürzt, und dort auf einen kleinen Jungen trifft, der von sich selbst behauptet, ein Prinz von einem fernen Planeten zu sein. Der kleine Prinz erzählt dem Piloten, dass auf seinem Planeten eines Tages eine Rose auftauchte, die sehr pflegebedürftig war und dass er eines Tages wegen dem rhetorischen Redefluss dieser Rose geflohen ist. Auf seiner Reise gelangt der kleine Prinz zu sieben Planeten, auf denen er jeweils einer Person begegnet. Er begegnet dem König, dem Eitlen, dem Säufer, dem Geschäftsmann, dem Laternenanzünder und dem Geographen. Zuletzt gelangt er auf die Erde. Auf der Erde sieht der kleine Prinz ein Rosenfeld, was ihn traurig macht, weil seine Rose jetzt nicht mehr einzigartig ist. Er begegnet einem Fuchs, der ihm erklärt, dass seine Rose einzigartig ist, weil sie etwas für ihn bedeutet. Dann begegnet er dem abgestürzten Piloten, dem er seine Geschichte erzählt, während dieser sein Flugzeug repariert. Außerdem soll der Pilot dem kleinen Prinzen ein Schaf malen, dass die Affenbrotbäume frisst die seinen Planeten überwuchern und für das Schaf noch einen Maulkorb, damit es die Rose nicht frisst. Die Geschichte endet mit dem Tod des kleinen Prinzen, der sich an dem Tag, als der Pilot sein Flugzeug reparieren kann (genau ein Jahr nach der Ankunft des kleinen Prinzen auf der Erde) von einer Schlange beißen lässt und dadurch, wie er sagt, nach Hause zu seiner Rose zurückkehrt.

5 Die Bedeutung der Figuren Der kleine Prinz: - der kleine Prinz wird als göttliches Kind dargestellt, das auf die Erde kommt, dort auf den Tod wartet und dann heimkehrt Parallele zu Jesus - das Kind als Chiffre für die Angstfreiheit (die Welt der Erwachsenen ist von Ängsten regiert; alles was menschlich, wahr und Frieden ist, ist nur den Kleinen zugänglich)

6 Die Bedeutung der Figuren Der König: - Weltblick durch Herrschermantel verdeckt - menschfremd - Dialogunfähigkeit - seelische Isolation Der Eitle: - Gier nach Bewunderung - Einsamkeit - Unausstehlichkeit - Konkurrenzkampf

7 Die Bedeutung der Figuren Der Säufer: - treibt sich in den Selbstruin - säuft um die Scham zu vergessen, dass er säuft Der Geschäftsmann: - sieht die ganze Welt als Geschäfts- /Wahrenhaus - Kritik am Geld - Geld nicht mehr nur Tauschmittel sondern der Besitz selbst wird angestrebt Habgier

8 Die Bedeutung der Figuren Der Laternenanzünder: - Treue und Pflicht werden zu egozentrischer Narretei - Dienst ist wichtiger als Sinn und Zweck - Ausweglosigkeit - Monotonie Der Geograph: - Anspruch auf Allwissenheit - die Theorie ist wichtiger als das wirkliche Leben Fazit: Die Begegnungen mit den verschiedenen Menschen auf den Planeten stellt eine Kritik an der Welt der erwachsenen dar.

9 Die Bedeutung der Figuren in Hinblick auf den Autor Die Rose: - Rose steht für die Mutter - Die Rose erscheint plötzlich auf dem Planeten, was darauf hinweist, dass die Mutter plötzlich die Zentrale Rolle im Leben des jungen Exupery übernimmt, was darauf zurückzuführen ist, dass sein Vater stirbt als er vier ist. - Pflege der Mutter raubt Exupery die Kindheit, da er sich wie ein Erwachsener benehmen muss (zeigt sich an der Alltagsveränderung des kleinen Prinzen nach dem auftauchen der Rose) - Beziehung zwischen Mutter und Sohn wie hier dargestellt ist durch Briefe belegt

10 Die Bedeutung der Figuren in Hinblick auf den Autor Das Schaf: Der kleine Prinz sieht sich selbst als dummes Schaf und fühlt sich für die Allüren seiner Mutter verantwortlich. Den Maulkorb braucht er, um die Mutter nicht zu verletzen, indem er etwas falsches und dummes sagt.

11 Die Bedeutung der Figuren in Hinblick auf den Autor Der Flieger: - Der Flieger stellt die Flucht vor der Mutter dar - Exupery selbst ist Pilot gewesen, war jedoch auch beim Fliegen in Gedanken bei seiner Mutter was sich an anderen Werken zeigt (Vergleich des Cockpits mit dem Leib der Mutter) - Exupery wollte immer möglichst männlich wirken um Distanz zur Mutter zu gewinnen (zeigt sich auch daran, dass er Pilot ist)

12 Fazit Es ist interessant, zu sehen, was die Kindergeschichte vom Kleinen Prinzen bewusst über die Welt im Allgemeinen und unbewusst über den Autor selbst aussagt.

13 Quellen Eugen Drewermann – Das Eigentliche ist unsichtbar Eugen Drewermann – Das Eigentliche ist unsichtbar Wikipedia.de Wikipedia.de Google (für Bilder) Google (für Bilder)

14 Noch fragen?


Herunterladen ppt "Eugen Drewermann Das Eigentliche ist unsichtbar Der Kleine Prinz tiefenpsychologisch gedeutet."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen