Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

IG Notfunk Schweiz HB9NBA Postfach CH – 4003 Basel / Schweiz 1.Nationale Notfunk-Übung Jede teilnehmende Station darf im Laufe der Übung zwei (2) eigene.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "IG Notfunk Schweiz HB9NBA Postfach CH – 4003 Basel / Schweiz 1.Nationale Notfunk-Übung Jede teilnehmende Station darf im Laufe der Übung zwei (2) eigene."—  Präsentation transkript:

1 IG Notfunk Schweiz HB9NBA Postfach CH – 4003 Basel / Schweiz 1.Nationale Notfunk-Übung Jede teilnehmende Station darf im Laufe der Übung zwei (2) eigene Meldungen absetzen. Die erste soll in der ersten Stunde, möglichst am Anfang abgesetzt werden, die zweite dann zu Beginn der zweiten Stunde. Nach der eigenen Meldung beginnen die teilnehmenden Stationen Meldungen anderer Stationen weiterzugeben

2 IG Notfunk Schweiz HB9NBA Postfach CH – 4003 Basel / Schweiz Meldungsaufbau Die Meldungen sollen die in der Meldung bezeichnete Endstation ( to HB9SP oder to HB9NBA ) erreichen. Dazu sollen Meldungen, welche ü ber ein Relais aufgenommen werden (z.B. HB9LU) ü ber ein anderes, erreichbares Relais (z.B. HB9RF) weitergeleitet werden. Dies soll so lange geschehen, bis die Meldung am Ziel angelangt ist.

3 IG Notfunk Schweiz HB9NBA Postfach CH – 4003 Basel / Schweiz Weiterleitung Jede Station f ü gt jeweils ein neues via in die Meldung ein, wobei der eigene Call und das Relais, ü ber welches die Meldung von dieser Station weitergegeben wird, eingetragen werden.

4 IG Notfunk Schweiz HB9NBA Postfach CH – 4003 Basel / Schweiz Meldung 1. Station HB9ABC / LU / 1 / HB9LU to HB9SP HB9ABC18:00 HB9SP HB9ABC HB9BCDZug18: HB9RFHB9CDE18:

5 IG Notfunk Schweiz HB9NBA Postfach CH – 4003 Basel / Schweiz Meldung 2. Station HB9ABC / LU / 1 / HB9LU via HB9BCD / HB9RF to HB9SP HB9ABC18:00 HB9SP HB9ABC HB9CDEAffoltern18: HB9UFHB9DEF18:

6 IG Notfunk Schweiz HB9NBA Postfach CH – 4003 Basel / Schweiz Meldung 3. Station HB9ABC / LU / 1 / HB9LU via HB9BCD / HB9RF via HB9CDE / HB9UF to HB9SP HB9ABC18:00 HB9SP HB9ABC HB9DEFHorgen18: HB9ZFHB9EFG18:

7 IG Notfunk Schweiz HB9NBA Postfach CH – 4003 Basel / Schweiz Meldung 4. Station HB9ABC / LU / 1 / HB9LU via HB9BCD / HB9RF via HB9CDE / HB9UF via HB9DEF / HB9ZF to HB9SP HB9ABC18:00 HB9SP HB9ABC HB9EFGKüsnacht18: HB9SP 18:

8 IG Notfunk Schweiz HB9NBA Postfach CH – 4003 Basel / Schweiz Telegrammformulare Die Verwendung eines Telegrammformulars vereinfacht die Logführung und ist zudem ein gutes Ernstfalltraining. Entsprechende Formulare sind im Download-bereich der Homepage der IG-Notfunk zu finden. Diese entsprechen den Vorgaben der IARU.Download-bereich der Homepage

9 IG Notfunk Schweiz HB9NBA Postfach CH – 4003 Basel / Schweiz Log Da es sich bei dieser Übung nicht um einen Contest handelt, gibt es auch keine genauen Vorgaben für ein Log. Es würde uns aber freuen, wenn wir jeweils einen Logeintrag oder eine Kopie des Telegrammformulars für jede weitergegebene Meldung erhalten würden und wenn daraus jeweils die die Station, von der die Meldung empfangen und diejenige, an welche sie weitergegeben wurde ersichtlich sind.


Herunterladen ppt "IG Notfunk Schweiz HB9NBA Postfach CH – 4003 Basel / Schweiz 1.Nationale Notfunk-Übung Jede teilnehmende Station darf im Laufe der Übung zwei (2) eigene."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen