Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Team 5: Jörg, René, SilkeSeite 1 Strategien zur Förderung von E - Government in Australien.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Team 5: Jörg, René, SilkeSeite 1 Strategien zur Förderung von E - Government in Australien."—  Präsentation transkript:

1 Team 5: Jörg, René, SilkeSeite 1 Strategien zur Förderung von E - Government in Australien

2 Team 5: Jörg, René, SilkeSeite 2 Leitlinien September 1994: Bericht zur vernetzten Nation Dezember 1997: Grundsatzrede des PM John Howard (zur Förderung der IT). Ziel: Bis 2001 sollen alle dafür geeigneten Dienste des Commonwealth über Internet angeboten werden Für die Umsetzung (des Programms Internet 2001) verantwortlich ist das Büro für Online-Verwaltung (OGO)

3 Team 5: Jörg, René, SilkeSeite 3 Leitlinien Integrierung der Wirtschaft durch Förderung von IT und Einbindung von E-commerce Australien Electronic Business Network (AUSe.NET) Investitionen: 4 Mrd. A$ nur zur Modernisierung des Steuersystems

4 Team 5: Jörg, René, SilkeSeite 4 Centrelink

5 Team 5: Jörg, René, SilkeSeite 5 Competitive research center

6 Team 5: Jörg, René, SilkeSeite 6 Technology Park Commonwealth subventioniert Teilnehmer der CRS Förderung der Entwicklung von Startups Getragen von Universitäten, Industrie, local und federal Government Seit 1989 von der Regierung mit 47 Mio. A$ bezuschusst. 13 Firmen bisher entwickelt

7 Team 5: Jörg, René, SilkeSeite 7 Victoria: Projekt Maxi Kiosk- u. Internetbasiertes Sprachcomputersystem Zahlungen von Gemeindesteuern, Gebühren für Führerscheine, Fahrzeugregistrierung, Abfragen zur Familienforschung 1999: Transaktionen pro Monat Gewinner von 4 Awards Director of Government Online The Champion

8 Team 5: Jörg, René, SilkeSeite 8 Problemlösungen: Brisbane

9 Team 5: Jörg, René, SilkeSeite 9 Problemlösung: 24h Web-based Call Center 650 Einträge in den weißen Seiten 30% unbeantworteter Anrufe 1/3 der Anrufer durchlitten den Ping- Pong Effekt Nur noch eine Telefonnummer 90% werden innerhalb 20sek beantwortet 80% werden durch den Agent gelöst Anrufe pro Woche Customer Service Award

10 Team 5: Jörg, René, SilkeSeite 10 Implementing the Commitment Im Herbst 1999 wurde in das Call Center EFTPOS (electronic funds transfer point of sale) integriert. Kiosks - von Busfahrplänen bis zur Möglichkeit, Transaktionen in Form von Steuerzahlungen mittels Credit- oder Debitcard durchzuführen

11 Team 5: Jörg, René, SilkeSeite 11 Einbindung der Wirtschaft in die IT-Strategie

12 Team 5: Jörg, René, SilkeSeite 12 Brisbane Enterprises (Ltd.) Vermarktung von IT Consulting Services Hauptsächlich für die ausländischen Partnerstädte Kooperationen zB mit PwC und Praxa Ltd. Innerhalb von 18 Monaten wurde das 3 Jahresziel von 5 Mio. A$ Profit erreicht

13 Team 5: Jörg, René, SilkeSeite 13 Strategien zur Förderung von E - Government in Neuseeland

14 Team 5: Jörg, René, SilkeSeite 14 Leitlinie und Pläne Minister of State Services Travor Mallard am Vision: New Zealanders will be able to gain access to government information and services, and participate in our democracy, using the Internet, telephones and other technologies as they emerge.

15 Team 5: Jörg, René, SilkeSeite 15 Ziele der Regierung 1. Wiederherstellen des Vertrauens in die Regierung und Erhaltung hoher Sozialstandards 2. Förderung der Wirtschaft zum Nutzen aller

16 Team 5: Jörg, René, SilkeSeite 16 Ziele der Regierung (Beispiele) Onlineregistrierung einer Firma Informationen über die Regierung Beratung bzgl. politischer Programme selten jegliche Registrierung von überall NZGO soll zum single access ausgebaut werden. Vollständigkeit der Transaktionen bessere Einbindung des Bürgers Today /minister/williamson/egovernment/affect.html

17 Team 5: Jörg, René, SilkeSeite 17 Government Information System Managers Forum ( GOVIS ) GOVIS Konferenz 2000 Konferenz 2001 findet im Mai statt

18 Team 5: Jörg, René, SilkeSeite 18 Ziele von GOVIS Diskussion über alle Aspekte des IT soll angeregt werden Kostenminimierung, Effektivität und Promotion des IT - Management in der Regierung Förderung eines einheitlichen Erscheinungsbildes Vernetzung der unterschiedlichen Regierungssektoren

19 Team 5: Jörg, René, SilkeSeite 19 State Services Commission Strategy_Presentation.htm

20 Team 5: Jörg, René, SilkeSeite 20 PP-Präsentation

21 Team 5: Jörg, René, SilkeSeite 21 Effektivere Behördenarbeit

22 Team 5: Jörg, René, SilkeSeite 22 Umsetzung

23 Team 5: Jörg, René, SilkeSeite 23 Results Ausführliche Leitlinien und detaillierte Zielvorgaben Motivation durch Prämierungen Umsetzung bisher planmäßig erfolgt

24 Team 5: Jörg, René, SilkeSeite 24 Ihre Ansprechpartner: Silke Kleinknecht René Mittelhausen Jörg Salfeld Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften AG Electronic Government - Dr. von Lucke WS 2000/2001


Herunterladen ppt "Team 5: Jörg, René, SilkeSeite 1 Strategien zur Förderung von E - Government in Australien."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen