Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fraunhofer-Gesellschaft – Partner für Innovationen Prof. Dr. Ulrich Buller Vorstand Forschungsplanung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fraunhofer-Gesellschaft – Partner für Innovationen Prof. Dr. Ulrich Buller Vorstand Forschungsplanung."—  Präsentation transkript:

1 Fraunhofer-Gesellschaft – Partner für Innovationen Prof. Dr. Ulrich Buller Vorstand Forschungsplanung

2 56 Institute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ca. 1,2 Mrd Budget 7 Verbünde Informations- und Kommunikationstechnik Life Sciences Mikroelektronik Oberflächentechnik und Photonik Produktion Werkstoffe, Bauteile Verteidigungs- und Sicherheitsforschung Die Fraunhofer-Gesellschaft im Profil 2007

3 Karlsruhe Darmstadt Würzburg Jena Stuttgart Duisburg Oberhausen Nuthetal Dortmund Oberpfaffenhofen München Saarbrücken St. Ingbert Erfurt Magdeburg Halle Dresden Leipzig Ilmenau Cottbus Braunschweig Berlin Potsdam Teltow Aachen Schmallenberg Sankt Augustin Erlangen Fürth Nürnberg Freising Holzkirchen Pfinztal Freiburg Efringen- Kirchen Rostock Itzehoe Hannover Bremen Euskirchen Chemnitz Wertheim Kaiserslautern Schkopau Paderborn 56 Institute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über 40 Standorte in Deutschland Die Fraunhofer-Gesellschaft Standorte in Deutschland

4 Fraunhofer-Einrichtungen weltweit

5 Auslandserträge der Fraunhofer-Gesellschaft 2006 Anstieg in 2006 um 20% Gesamt119,5 Mio 1) (+20,0%) Übrige Länder 2,4 Mio (+45,4%) Asien10,5 Mio (+3,1%) USA13,6 Mio 2) (+45,3%) Europa ohne EU-Kommission 42,2 Mio (+14,9%) EU-Kommission50,8 Mio (+21,4%) 1) aus laufender Auftragsforschung (ohne Lizenzerträge) 2) zusätzliche Erträge von FhUSA 2006: 10,0 Mio Veränderung zu 2005

6 Entwicklung der Europa-Strategie der FhG Aus der Mission der Fraunhofer-Gesellschaft Die Fraunhofer-Institute tragen mit system- und technologieorientierten Innovationen für ihre Kunden zur Wettbewerbsfähigkeit ihrer Region, Deutschlands und Europas bei. Zwei unterschiedliche Handlungsfelder a) Bilaterale Kooperationen b) Forschungsförderung durch die Europäische Union

7 Ausgewählte Fraunhofer-Standorte in Europa Brussels Jönköping Göteborg Fraunhofer-Gesellschaft Büro Brüssel Fraunhofer-Chalmers Research Centre for Industrial Mathematics (FCC), Göteborg mit der Chalmers University (Industrial Mathematics) IberLog, Portugal, Fraunhofer IML mit ISQ (Logistik) Vienna Budapest Fraunhofer ISST Projektgruppe mit der University of Jönköping (Information Engineering) Fraunhofer Projektgruppe Wien, IPA mit der Technischen Universität Wien (Produktionstechnologie) Deutsch-Ungarische Forschungsplattform BelAmI Budapest, IESE mit der Bay Zoltan Stiftung (Ambient Intelligence) Oeira s

8 Entwicklung der Europa-Strategie der FhG Zielsetzung Bilaterale Kooperationen - Auf- und Ausbau strategischer Projektkooperationen mit europäischen Forschungseinrichtungen - Ausbau institutioneller Kooperationen und Präsenz in ausgewählten Ländern - Weiterer Ausbau der Auftragsforschung für europäische Industriepartner

9 Der nächste Schritt - Fraunhofer-Portugal Neue Elemente der europäischen Zusammenarbeit Strategische Partnerschaft Start der fachübergreifenden Kooperation mit bereits 6 Fachgebieten: Ambient Intelligence, Logistik, Produktion, Virtual Reality, Biotechnologie, Nanotechnologie Geplante Gründung eines Fraunhofer Centers als Vorstufe eines möglichen europäischen Fraunhofer Instituts (Vorreiterrolle Portugals)


Herunterladen ppt "Fraunhofer-Gesellschaft – Partner für Innovationen Prof. Dr. Ulrich Buller Vorstand Forschungsplanung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen