Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Schaffung des Binnenmarktes. Ziele der EU ein integrierter und homogener Wirtschaftsraum BINNENMARKTein integrierter und homogener Wirtschaftsraum.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Schaffung des Binnenmarktes. Ziele der EU ein integrierter und homogener Wirtschaftsraum BINNENMARKTein integrierter und homogener Wirtschaftsraum."—  Präsentation transkript:

1 Die Schaffung des Binnenmarktes

2 Ziele der EU ein integrierter und homogener Wirtschaftsraum BINNENMARKTein integrierter und homogener Wirtschaftsraum BINNENMARKT -Vier Grundfreiheiten schon in dem Vertrag von Rome (1957) = EWGV - der freie Warenverkehr - der freie Personenverkehr - der freie Personenverkehr - die Dienstleistungsfreiheit - die Dienstleistungsfreiheit - der freie Kapitalverkehr - der freie Kapitalverkehr

3 Gegenseitige Anerkennung Voraussetzung für die 4 Freiheiten = gegenseitige Anerkennung Mitgliedstaaten sollen Waren, Staatsangehörige aus anderen Ländern wie ihre eigenen behandeln DISKRIMINIERUNGSVERBOTE -Verbot von Zöllen und Abgaben gelicher Wirkung -Verbot von mengenmäßigen Einfuhr- und Ausfuhrbeschränkungen -Verbot von allen Maßnahmen gleicher Wirkung = alle staatlichen Maßnahmen, die geeignet sind, den innergemeinschaflichen Warenverkehr unmittelbar oder mittelbar, tatsächlich oder potentiel zu behindern staatlichen Maßnahmen, die geeignet sind, den innergemeinschaflichen Warenverkehr unmittelbar oder mittelbar, tatsächlich oder potentiel zu behindern - kein Verstoß gegen Diskriminierungsverbote des Gemeinschaftsrechts, wenn sie gerechtfertigt sind (allgemeine Sicherheit, Gesundheit, etc.)

4 Französisches Likör und deutsches Bier BEISPIELSFÄLLE -Rechtsprechung des EuGH im Fall Deutsches Reinheitsgebot für Bier (1987), -(Bier aus Gerstenmalz, Hopfen, Hefe und Wasser) Rechtssache 178/84 Rechtssache 178/84 -Rechtsprechung des EuGH im Fall Cassis de Dijon Rechtssache 120/78 Rechtssache 120/78

5 Wichtige Ausdrücke 1.einheimische und eingeführte Produkte 2.die Vermarktung / vermarkten von Produkten 3.die Kommission erhebt Klage beim EuGH gegen 3.eine Regelung gilt als Einfuhrbeschränkung 4.aus Gründen des Verbraucher- und Gesundheitsschutzes erforderlich sein 5.In der Rechtssache 178/84 6.prüfen ob die Ausnahmeregelung im heuten Art 30 EGV zur Anwendung kommen 7.sachgerechte Etikettierung der Produkte 8.aus diesen Gründen entschied der EuGH 9.gegen Verpflichtungen aus dem EWGV verstoßen 10.der Vorrang des Gemeinschaftsrechts

6 Zugang zum EU-Recht a)Gehen Sie zur folgenden Web-Adresse b)Recherchieren Sie nach den konkreten - Fallbeispielen - Fallbeispielen - nach den entsprechenden Regelungen - nach den entsprechenden Regelungen 1. des primären Europarechts 1. des primären Europarechts 2. des sekundären Europarechts 2. des sekundären Europarechts

7


Herunterladen ppt "Die Schaffung des Binnenmarktes. Ziele der EU ein integrierter und homogener Wirtschaftsraum BINNENMARKTein integrierter und homogener Wirtschaftsraum."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen