Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das EG-Recht zur Gleichbehandlung von Männern und Frauen Key legal concepts (direct/indirect discrimination, (sexual) harassment): definitions and limitations.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das EG-Recht zur Gleichbehandlung von Männern und Frauen Key legal concepts (direct/indirect discrimination, (sexual) harassment): definitions and limitations."—  Präsentation transkript:

1

2 Das EG-Recht zur Gleichbehandlung von Männern und Frauen Key legal concepts (direct/indirect discrimination, (sexual) harassment): definitions and limitations Prof. Dr. Ursula Rust 21. September 2009 Europäische Rechtsakademie Trier

3 Prof. Dr. Ursula Rust2

4 3 Inhaltsübersicht für Gender Equality in science 1.Sachliche Anwendungsbereiche 2.Regelungsebenen und Wirkung 3.Unmittelbare Diskriminierung einschließlich möglicher Ausnahmen 4.Mittelbare Diskriminierung 5.Sexuelle Belästigung 6.Belästigung 7.Limitations

5 Prof. Dr. Ursula Rust4 Entgeltgleichheit ( Art. 141 (ex-Art. 119) EGV ) - Art. 8 EWGV: Arbeitsbedingungen Richtlinie 2006/54/EG Gesetzliche Systeme der sozialen Sicherheit Richtlinie 79/7/EWG Mutterschutz Richtlinie 92/85/EWG Unternehmerische Tätigkeit Richtlinie 86/613/EWG Teilzeit Richtlinie 97/81/EG i.V.m. Richtlinie 98/81/EG Elternurlaub Richtlinie 96/34/EG i.V.m. Richtlinie 97/75/EG Befristung Richtlinie 1999/70/EG Positive Maßnahmen Empfehlung 84/635/EWG Mitwirkung an Entscheidungs- prozessen Empfehlung 96/694/EG Kinderbetreuung Empfehlung 92/241/EWG Zugang zu Gütern und Dienstleistungen 2004/113/EC

6 Prof. Dr. Ursula Rust5 1.Entgeltgleichheit Art. 141 Abs. 1, 2 EGV/ vorher Art. 119 EWG Unmittelbare Diskriminierung seit 1976 mit Defrenne II Mittelbare Diskriminierung seit 1986 mit Bilka 2. Geschlechtergleichbehandlungsrichtlinien Empfehlungen des Rates Empfehlung der Kommission Benchmarking Policy Measures for Gender Equality in Science 6. Überzeugungsarbeit durch Information über gelungene Beispiele und Datenvergleich

7 Prof. Dr. Ursula Rust6 Unmittelbare Diskriminierung Art. 1 Abs. 1 lit. a Richtlinie 2006/54/EG: Person erfährt aufgrund des Geschlechts eine weniger günstige Behandlung als eine andere Person in einer vergleichbaren Situation - erfährt, - erfahren hat oder - erfahren würde. Geschlossenes System möglicher Ausnahmen

8 Prof. Dr. Ursula Rust7 Mittelbare Diskriminierung Definition des EuGH seit der Rs Bilka Vorläufer Beweislastrichtlinie Art. 1 Abs. 1 lit. b Richtlinie 2006/54/EG Katalog diskriminierungsverdächtiger Merkmale

9 Prof. Dr. Ursula Rust8 Rs. Bilka EIN UNTERNEHMEN, DAS TEILZEITBESCHÄFTIGTE VON DER BETRIEBLICHEN ALTERSVERSORGUNG AUSSCHLIESST VERLETZT ARTIKEL 119 EWG-VERTRAG, WENN DIESE MASSNAHME WESENTLICH MEHR FRAUEN ALS MÄNNER TRIFFT, ES SEI DENN, DAS UNTERNEHMEN LEGT DAR, DASS DIESE MASSNAHME AUF FAKTOREN BERUHT, DIE OBJEKTIV GERECHTFERTIGT SIND UND NICHTS MIT EINER DISKRIMINIERUNG AUFGRUND DES GESCHLECHTS ZU TUN HABEN.

10 Prof. Dr. Ursula Rust9 Sexuelle Belästigung Vorläufer Empfehlung der Kommission mit Handbuch Art. 1 Abs. 1 lit. d Richtlinie 2006/54/EG Legaldefinitionen in Mitgliedstaaten Vorbeugung nach Art. 26 Richtlinie 2006/54/EG Verletzungshandlungen und Prävention

11 Prof. Dr. Ursula Rust10 Belästigung Art. 1 Abs. 1 lit. c Richtlinie 2006/54/EG Legaldefinitionen in Mitgliedstaaten Vorbeugung nach Art. 26 Richtlinie 2006/54/EG Verletzungshandlungen und Prävention

12 Prof. Dr. Ursula Rust11 Limitations Laufende Vertragsverletzungsverfahren Änderungsvorschläge der Kommission insbesondere zur work-life-balance

13 Prof. Dr. Ursula Rust12 Fazit mit Ausblick Verwirklichung der Rechtsgrundsätze durch individuelle Beschwerden Sozialpartner Nichtregierungsorganisationen Unabhängige Stellen

14 Prof. Dr. Ursula Rust13 Literaturhinweise Geschlechtergleichstellungsrecht in 30 europäischen Ländern BENCHMARKING POLICY MEASURES FOR GENDER EQUALITY IN SCIENCE, Promoting excellence through mainstreaming gender equality European Commission, Webseite Frauen und Männer in Entscheidungsprozessen


Herunterladen ppt "Das EG-Recht zur Gleichbehandlung von Männern und Frauen Key legal concepts (direct/indirect discrimination, (sexual) harassment): definitions and limitations."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen