Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DOD Document Order and Delivery Document Order and Delivery.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DOD Document Order and Delivery Document Order and Delivery."—  Präsentation transkript:

1

2 DOD Document Order and Delivery Document Order and Delivery

3 DOD II Inhalt Mögliche Installationsvarianten Software- und Organisations-Service GmbH Schulung Installationsvoraussetzungen Systemumfeld Lieferumfang Support Exits

4 DOD II Installationsvarianten Installationsvarianten

5 DOD II Installationsvarianten Software- und Organisations-Service GmbH Betriebssystem Datenbank Solaris Linux Oracle MySQL

6 DOD II Solaris / Linux geringere Hardwarekosten kostenloses Betriebssystem Knowhow bei sysadmins verbreitet Unterstützung evtl. lokal durch Firmen möglich Für Linux spricht

7 DOD II Solaris / Linux ??? Gegen Linux spricht

8 DOD II Solaris / Linux Bereits vorhandene Sun-Hardware und Know How Für Solaris spricht

9 DOD II Solaris / Linux Hohe Hardwarekosten Gegen Solaris spricht

10 DOD II Variante 1 Scheduler und Bedieneroberfläche laufen auf einem eigenen Rechner. Für die Datenbank wird ein Datenbankserver installiert

11 DOD II Variante 2 Scheduler und Bedieneroberfläche laufen auf einem gemeinsamen Rechner. Für die Datenbank wird ein Datenbankserver installiert

12 DOD II Variante 3 Scheduler, Bedieneroberfläche und Datenbank werden auf einem Rechner Installiert.

13 DOD II Installationsvoraussetzungen Installationsvoraussetzungen

14 DOD II Installationsvoraussetzungen Unix und Datenbank Know How Kenntnisse der Installation von Standardkomponenten (Apache, PHP, MySQL) Integration der Software in die Systemumgebung der Bibliothek

15 DOD II Lieferumfang Lieferumfang

16 DOD II Lieferumfang Scheduler als tarball dod_install.tar.gz Weboberfläche als tarball dod.tar.gz Datenbank-Erstdaten mittels Dump dod_exp_owner_dod.mysql.gz bzw. dod_exp_owner_dod.dmp.gz

17 DOD II Schulung Schulung

18 DOD II Schulung Rollierende Schulung 3 Tage Multiplikatorenschulung für das Bedienerpersonal Installationsunterstützung 2 Tage

19 DOD II Performance Performance

20 DOD II Performance: Szenario Bestellungen gehen gleichzeitig ein. 5 Seiten als PDF versenden Übernahme in die Datenbank: 15 Minuten Drucken der Bestellscheine 30 Minuten Konvertieren der Scans und Versand: 3h Szenario 1

21 DOD II Performance: Szenario Bestellungen pro Stunde 60 Scans pro Stunde Szenario 2

22 DOD II Performance Test auf einem Rechner mit Pentium 4 2,4 Ghz 400 MB Hauptspeicher Linux/Mysql

23 DOD II Performance Mysql: 30 simultane Anwender Batch-Bestellbearbeitung im Hintergrund

24 DOD II Antwortzeit

25 DOD II Performance Mysql: 8 simultane Anwender Batch-Bestellbearbeitung im Hintergrund

26 DOD II Antwortzeit

27 DOD II Performance Mysql: 3 simultane Anwender Batch-Bestellbearbeitung im Hintergrund

28 DOD II Antwortzeit

29 DOD II Systemumfeld Systemumfeld

30

31 DOD II Systemumfeld Scheduler Jobdefinitionen in der XML-Datei Datenbankverbindung Einstellungen (sos.ini, dod.ini, dod.xml) Startdatei Starten und Überwachen

32 DOD II Systemumfeld Scheduler (Starten und Überwachen)

33 DOD II Systemumfeld Jobs (Starten und Überwachen)

34 DOD II Systemumfeld Jobketten order_prepare order_execute delivery_ delivery_ftp delivery_fax Periodisch gestartete Jobs Exit-Jobs

35 DOD II Übersicht Status

36

37 DOD II Exit-Jobs Exit-Jobs

38 DOD II Exit-Jobs Verfügbarkeit feststellen Bestellscheindrucker zuordnen Lieferdrucker zuordnen Extras hinzufügen Weitere Prüfungen durchführen

39 DOD II Exit-Jobs Exits, die periodisch laufen Für eine Menge von Bestellungen Definiert durch ein SQL-Statement

40 DOD II Support Support

41 DOD II Support First Level Support (subito, sos) - Einführungsunterstützung nach Inbetriebnahme durch SOS - zentraler Support-Ansprechpartner bei subito Second Level Support (sos) - Unterstützung bei Konfigurationsproblemen - Erstmeldung des First Level Support - Behebung von Fehlern - Reaktionszeit von 24 Stunden bis zur Aufnahme der Fehlerbehebung

42 DOD II Support Trouble Ticket System im Internet Aufnahme der Erstmeldungen durch First Level Support Dokumentation der Problemlösung durch Second Level Support

43 DOD II Support-Kosten Wartungspauschale Pauschalbetrag für Support-Bereitstellung Fehlerbehebung und erweiterte Gewährleistung Abrechnung pro Support-Fall Aufwandsabhängige Abrechnung für die Unterstützung bei Problemstellungen im Betrieb der Applikation

44 DOD II Ende Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Weitere Infos unter


Herunterladen ppt "DOD Document Order and Delivery Document Order and Delivery."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen