Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Host Einführung 18.12.2001 Norbert Graß (CCI). Host-Einführung HostEinführung.ppt Norbert Graß/18.12.01 - 2- Ein Gerücht Der Mainframe-Kult ist tot! Werbekampagne.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Host Einführung 18.12.2001 Norbert Graß (CCI). Host-Einführung HostEinführung.ppt Norbert Graß/18.12.01 - 2- Ein Gerücht Der Mainframe-Kult ist tot! Werbekampagne."—  Präsentation transkript:

1 Host Einführung Norbert Graß (CCI)

2 Host-Einführung HostEinführung.ppt Norbert Graß/ Ein Gerücht Der Mainframe-Kult ist tot! Werbekampagne eines Serverherstellers aus dem Jahr 1988

3 Host-Einführung HostEinführung.ppt Norbert Graß/ Die Realität n 90 % der weltweit größten Unternehmen setzten S/390 als zentralen Server ein n ca. 2/3 aller weltweit relevanten wirtschaftlichen Daten sind in EBCDIC-Format gespeichert n 60 % aller aus dem Web aufrufbaren Daten befinden sich auf Hosts n Unternehmen setzen CICS als Transaktionsmonitor ein n führende Beratungsunternehmen wie z. B. Gartner Group bescheinigen der S/390-Hardware eine Spitzenstellung unter den Rechnern

4 Host-Einführung HostEinführung.ppt Norbert Graß/ Was heißt Host/Mainframe? n S/390 Hardware Plattform n 4 Betriebssysteme tOS/390 tLinux for S/390 tVM/ESA tVSE/ESA Künftig n Z-Series (64 Bit) n zOS, zLinux, zVM

5 Host-Einführung HostEinführung.ppt Norbert Graß/ OS/390 n Weiterentwicklung von MVS n Ein Betriebssystem mit zwei Schnittstellen-Welten tOS/390 (MVS) tOS/390 UnixSystemServices (USS) n OS/390 (USS) tkein Unix-Betriebssystem tUnix-API nach XPG4-Standard tOS/390 emuliert ein Unix tZeichensatzcode EBCDIC tOS/390-Features über Erweiterung der Unix-API verfügbar

6 Host-Einführung HostEinführung.ppt Norbert Graß/ Linux for S/390 n Normale Portierung von Linux auf S/390 (Labs Böblingen) n 99 % üblicher Linux-Code n Unterliegt den Bestimmung der GPL tkeine kommerzielle Verwertung durch IBM tIBM tritt nicht als Distributor auf tÄnderungen und Weiterentwicklungen sind zu veröffentlichen tIBM bietet Support n Einsatzgebiete aus IBM-Sicht tServer-Konsolidierung (Print- u. Fileserver) tWeb-Hosting

7 Host-Einführung HostEinführung.ppt Norbert Graß/ Installations- und Betriebsmöglichkeiten (I)

8 Host-Einführung HostEinführung.ppt Norbert Graß/ Installations- und Betriebsmöglichkeiten (II)

9 Host-Einführung HostEinführung.ppt Norbert Graß/ Installations- und Betriebsmöglichkeiten (III)

10 Host-Einführung HostEinführung.ppt Norbert Graß/ Installations- und Betriebsmöglichkeiten (IV)

11 Host-Einführung HostEinführung.ppt Norbert Graß/ Prinzipielle Nutzung n Batch n Online Transaction Processing (OLTP) tCICS tIMS tWebSphere-Applicationserver n TSO / Unix-Shell

12 Host-Einführung HostEinführung.ppt Norbert Graß/ CICS/IMS-Leistungskennzahlen

13 Host-Einführung HostEinführung.ppt Norbert Graß/ Aufgaben von CICS/IMS n Mechanismen zur Verfügung zu stellen, die eine hohe Zahl von Zugriffen (Transaktionen) auf die Programme bewältigen n das Transaktionsmanagement (im Sinne von Datenbanken) für verschiedene Datenbanken und Dateisysteme (VSAM- und spezielle sequentielle Dateien) n die Umwandlung von Bildschirmmasken in den 3270-Datenstrom und umgekehrt n die Bereitstellung eines Programmiermodells und einer Schnittstelle (API) zum Entwickeln von OLTP-Anwendungen

14 Host-Einführung HostEinführung.ppt Norbert Graß/ Prinzipielle Arbeitsweise von CICS/IMS

15 Host-Einführung HostEinführung.ppt Norbert Graß/ Gegenüberstellung der Computer-Welten Host und Unix

16 Host-Einführung HostEinführung.ppt Norbert Graß/ Fragen?


Herunterladen ppt "Host Einführung 18.12.2001 Norbert Graß (CCI). Host-Einführung HostEinführung.ppt Norbert Graß/18.12.01 - 2- Ein Gerücht Der Mainframe-Kult ist tot! Werbekampagne."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen