Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Österreichischer IT- & Beratertag 2006 Sind Konflikte in Veränderungsprozessen vorprogrammiert? Konfliktfelder und Lösungswege in IT-Projekten – Konfliktvermeidung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Österreichischer IT- & Beratertag 2006 Sind Konflikte in Veränderungsprozessen vorprogrammiert? Konfliktfelder und Lösungswege in IT-Projekten – Konfliktvermeidung."—  Präsentation transkript:

1 Österreichischer IT- & Beratertag 2006 Sind Konflikte in Veränderungsprozessen vorprogrammiert? Konfliktfelder und Lösungswege in IT-Projekten – Konfliktvermeidung – Konfliktbewältigung leicht gemacht Mag. Dr. Peter Adler & Hannes Zagar

2 Österreichischer IT- & Beratertag 2006 Interessen Wir wollen mit Ihnen reden. Sie sind: –IT-AnwenderInnen –UnternehmensberaterInnen im IT-Bereich –UnternehmensberaterInnen in anderen Bereichen

3 Österreichischer IT- & Beratertag 2006 Interessen Als Anwender haben Sie selbst ein IT-Projekt: –Wir wollen Ihnen unsere Methode vorstellen, –unsere Projektunterstützung, oder auch das –Coaching des Projekt-Leiters oder Beraters

4 Österreichischer IT- & Beratertag 2006 Interessen Sie als BeraterInnen möchten unsere Methode verkaufen: –Wir schulen unsere Methode. –Wir stellen Ihnen Tools zur Verfügung. –Wir geben Ihnen Kundenanfragen weiter. –Wir sichern laufendes Coaching und Qualitätssicherung

5 Österreichischer IT- & Beratertag 2006 Interessen Sie sind UnternehmensberaterIn, aber nicht im IT-Bereich, und suchen eine Lösung: –Wir unterstützen Ihr IT-Projekt oder: –Wir geben es an eine(n) Berater(in), weiter, die/der die Qualifikation dazu hat; wir bleiben auch in Kontakt und sichern die Qualität.

6 Österreichischer IT- & Beratertag 2006 Ausgangssituation Wie sind wir auf dieses Thema gekommen? –72% der IT-Projekte sind im Jahr 2000 in den USA gescheitert –2/3 deutscher E-Business-Projekte haben weder zur Senkung der Kosten noch zur Hebung des Unternehmenserfolges beigetragen

7 Österreichischer IT- & Beratertag 2006 Analyse der Gründe Warum laufen IT-Projekte schief?

8 Österreichischer IT- & Beratertag 2006 Analyse der Gründe Antwort von der Standish Group- Untersuchung: 12,8 % Mangel an Informationen durch die Benutzer 12,3 % Unvollständige Anforderungen 11,8 % Geänderte Anforderungen 7,5 % Mangel an Unterstützung durch das Management

9 Österreichischer IT- & Beratertag 2006 Budget 80% der Projekte überschreiten das Budget. Gründe? –Zusatzprogrammierungen, wovon die Hälfte nach einem Jahr wieder außer Betrieb genommen wird. –Projektverzögerungen –Konflikte

10 Österreichischer IT- & Beratertag 2006 Ihre Erfahrungen...

11 Österreichischer IT- & Beratertag 2006 Methoden Qualitätssicherung durch Ticket-System: –Transparenz alle Beteiligten –Enderledigung wird durch den Anwender bestätigt –Aktives Rückfragen –Alle Infos zum Ticket werden dort vermerkt –Priorisierung –Zusammenfassung von Arbeitspaketen –Terminisierung der Arbeitspakete

12 Österreichischer IT- & Beratertag 2006 Methoden Gap-Fit-Analyse: –Alfa-User = Mitarbeiter aus allen unmittelbar und mittelbar betroffenen Abteilungen –Evaluieren der Funktionalität eines Moduls an einem konkreten Geschäftsfall Was funktioniert bereits ? Was fehlt ? Wie gut klappt die Kommunikation mit dem Lieferanten ? –Lieferant unterstützt (vorgezogene Einschulung) –Protokollierung der Prozesse und Ergebnisse

13 Österreichischer IT- & Beratertag 2006 Angebot Produkte: –Seminar Projektstruktur Kommunikation Dokumentation Integration –Coaching für Menschen in EDV-Projekten –Webtools zur Unterstützung der Abläufe und Dokumentation –Qualitätssicherung

14 Österreichischer IT- & Beratertag 2006 Angebot Kooperation/Partnerschaft: –Nutzung der gemeinsamen Marke –Nutzung von Unterlagen und Tools –Gemeinsames Marketing und Werbung

15 Österreichischer IT- & Beratertag 2006 SIE ERREICHEN UNS: Hannes Zagar Coachit - Büro & Co A-8020 Graz, Lazarettgasse 9 Tel: 0664/ Peter Adler A-1013 Wien, Werdertorg. 14/6 Tel:


Herunterladen ppt "Österreichischer IT- & Beratertag 2006 Sind Konflikte in Veränderungsprozessen vorprogrammiert? Konfliktfelder und Lösungswege in IT-Projekten – Konfliktvermeidung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen